Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Sir_Danus Komplett-PC-Aufrüster(in)
        „Diese Aktion wäre dann ein Verstoß gegen geltendes deutsches Recht „ wieso erst diese Aktion? So ist die Abbildung von urheberrechtlich geschützten Gebäuden grundsätzlich nur mit Zustimmung des Architekten erlaubt. Hiervon macht das Gesetz zwar eine Ausnahme für die Abbildung von Gebäuden, die sich an öffentlichen Wegen befinden. Diese dürfen aber regelmäßig nur aus der Perspektive von Passanten aufgenommen werden, nicht unter Zuhilfenahme etwa von Leitern, die dem Fotografen Einblicke gewähren, die der allgemeinen Öffentlichkeit nicht zur Verfügung stehen.
        Die Kameras der Google-Autos befinden sich auf drei bis vier Metern Höhe. Dies ist nicht mehr die Passantenperspektive, und das könnten Architekten oder Bauherren zum Anlass nehmen, gegen die Abbildung ihrer Bauwerke in Google Street View rechtlich vorzugehen. Desweiteren bleibt die Gefahr der Verletzung von Persönlichkeitsrechten von Passanten, die bei den Aufnahmen von Street View regelmäßig mitabgebildet werden. Google behauptet zwar, die Gesichter von Passanten unkenntlich zu machen. Ob dies tatsächlich umfassend und wirksam geschehen kann, ist indes fraglich. Rechtlich würde es ohnehin nicht genügen.
        Denn solange der Körper oder auch nur einzelne Kleidungsstücke sichtbar bleiben, bejaht die Rechtsprechung regelmäßig die Erkennbarkeit der Person und damit eine Verletzung des Rechts am eigenen Bild (§ 22 Kunsturheberrechtsgesetz). Der Betroffene muss nämlich gar nicht für jedermann wiedererkennbar sein; es genügt, wenn er begründeten Anlass für die Befürchtung hat, von Dritten erkannt werden zu können. Und dazu reicht manchmal schon die bloße Silhouette oder die Erkennbarkeit eines bestimmten Kleidungsstücks aus.
      • Von The_Schroeder Software-Overclocker(in)
        Zitat
        In dem Zusammenhang ist der Punkt interessant, dass Google neben Datenfragmenten auch in einigen Fällen komplette E-Mails, Webseiten und Passwörter speicherte.
        ...soviel zum Tema Datenschutz,..Wissen ist Macht ne
      • Von TheKampfkugel PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von The_Schroeder
        Google und Datenschutz passen iwie nicht zusammen, ich mein jeder von uns kann seinen Namen/Nickname usw googlen und findet auch was, selbst wenn er im Internet vllt gar nicht so aktiv ist, das doch nicht normal,..

        Iwann übernimmt Google zusammen mit der CIA die Weltherrschaft

        Aber jetzt mal Spass bei Seite, wenn die was für den Datenschutz tun kann man nicht klagen ^^
        Sign.

        Google und Datenschutz, schon geil
      • Von The_Schroeder Software-Overclocker(in)
        Google und Datenschutz passen iwie nicht zusammen, ich mein jeder von uns kann seinen Namen/Nickname usw googlen und findet auch was, selbst wenn er im Internet vllt gar nicht so aktiv ist, das doch nicht normal,..

        Iwann übernimmt Google zusammen mit der CIA die Weltherrschaft

        Aber jetzt mal Spass bei Seite, wenn die was für den Datenschutz tun kann man nicht klagen ^^
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
795292
Internet
Datenschutz: Google will Vertrauen der Kunden zurück
Google kündigt Änderungen der internen Abläufe an, um weiteren Fehlern beim Datenschutz der Kunden in Zukunft zu vermeiden.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Datenschutz-Google-will-Vertrauen-der-Kunden-zurueck-795292/
24.10.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/05/Street_View_Car_1.jpg
google,datenschutz,street view,sicherheit
news