Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von Jimini BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Shub Niggurath
        Und wenn man keine Ahnung davon hat, dann holt man sich halt darauf spezialisierte Leute, die einem das einrichten.
        Stimmt schon. Aber wenn man bedenkt, wie oft man auch hier im Forum Postings à la "mein Chef hat mich beauftragt, während meines Praktikums den Server neu einzurichten und mich um Backups zu kümmern" liest, dann wundert einen echt nichts mehr

        MfG Jimini
      • Von Shub Niggurath Freizeitschrauber(in)
        Zitat
        Was bei Privatpersonen noch als Dummheit abgehandelt werden, ist bei Firmen aber meist kritisch.
        Dummheit bleibt's aber auch dort.
        Die Dummheit bei einer Firma ist sogar noch viel größer, weil es noch Auswirkungen auf Dritte hat und eine Firma sich heutzutage über sowas wie Sicherheit im Netz im Vorfeld Gedanken machen sollte, bevor sie überhaupt einen Zugang zum Internet herstellt.
        Das kann dann nur extreme Dummheit sein.
        Und wenn man keine Ahnung davon hat, dann holt man sich halt darauf spezialisierte Leute, die einem das einrichten.
        Ziemlich fahrlässig. Wohl nach der alten Weisheit: „Wird schon nichts passieren. Ging ja bisher immer alles gut.“
      • Von Stryke7 Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Jimini
        Vermutlich ist hier der sogenannte "Hackerparagraph" gemeint.

        MfG Jimini
        Das ist aber verdammt weit davon entfernt, was "Hacken" alles abdeckt. Es ist maximal ein kleiner Teil davon.
      • Von Jimini BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Stryke7
        Seit wann ist Hacken denn bitte eine Straftat?
        "Hacken" ist prinzipiell fast jede Form von technischem Fortschritt.
        Vermutlich ist hier der sogenannte "Hackerparagraph" gemeint.

        MfG Jimini
      • Von Stryke7 Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von alexbohl
        Wie oben bereits erwähnt, ist das nun wirklich keine Hexerei. Frage mich allerdings, ob er sich durch diese Aktion nicht sogar des HACKENS strafbar gemacht hat. Finde weltweite Portscans - vorallem mit dem eindeutigen Ziel ungesicherte private, geschäftliche oder behördliche Datenbestände zu finden - erfüllen durchaus diesen Tatbestand...
        Seit wann ist Hacken denn bitte eine Straftat?

        "Hacken" ist prinzipiell fast jede Form von technischem Fortschritt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1151361
Internet
Frei im Netz: Daten von 190.000 Massenspeichern zugänglich
Frei im Netz: Was nach FKK klingt, ist eigentlich die Umschreibung für Daten, die aus Fahrlässigkeit ohne Schutz im Netz umhergeistern. Ein 18 Jahre alter Student hat ein Programm geschrieben, das 190.000 Massenspeicher ausfindig gemacht hat.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Daten-von-190000-Massenspeichern-zugaenglich-1151361/
20.02.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/02/Festplatte_HDD-pcgh_b2teaser_169.jpg
news