Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von hBGl Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Seeefe
        Ja kann ich.

        Achja nur so zur Info plant die EU 2/3 unserer Gesetzeslage Das eine macht den angeblichen Braten auch nicht fett

        Ich kenn mich da aus, sei mal unbesorgt. Seinen Feind sollte man besser kennen als er sich selbst.
        Schäuble hat ja schon bekanntgegeben wohin die Reise geht: Europ. Zentralregierung.
        Also was meinst du? Schweiz, Kanada oder doch irgendwo ins Warme?

        Zitat
        Demnach soll der Vertrieb und die Verbreitung von Hacker-Tools und -Software ebenfalls strafrechtlich verfolgt werden, allerdings benutzen Entwickler und Administratoren diese Tools täglich.
        Das ist wie im echten Leben, da hat man Waffen so gut wie verboten und keiner regt sich drüber auf. Sollen die Admins eben einen Hackertoolschein machen. Ein neues Verbot macht den Braten eben auch nicht fett *ironiesmiley*.

        Verbrecher holen sich die Tools so oder so denn die interessieren die Gesetze nicht. Leute, die diese Tools nutzen um sich zu schützen sind dann die Opfer. Alles beim Alten.

        Gute Nacht
      • Von Seeefe Volt-Modder(in)
        Zitat von hBGl
        Kannst du auch was anderes außer rumpöpeln? Falls du es nicht gecheckt hast: Wir haben schon so ein Gesetz wir brauchen kein Neues!

        Unsere Gesetze sind da, die Richter können hart urteilen, aber frag sie doch selbst warum sie es nicht machen.

        Ja kann ich.

        Achja nur so zur Info plant die EU 2/3 unserer Gesetzeslage Das eine macht den angeblichen Braten auch nicht fett
      • Von mae1cum77 BIOS-Overclocker(in)
        Achtung! Das nachfolgende Bild auf keinen Fall betrachten, Angriff auf brain.exe entdeckt.....
      • Von kennedy46 PC-Selbstbauer(in)
        Cool, klicken dann auch mal die Handschellen für die Verantwortlichen des Bundestrojaner.
        Die Strafe sollte sich um weitere 3 Jahre erhöhen wenn sich die Hacker als Regierung ausgeben.

        Zitat
        Der eigentliche Skandal ist, dass die EU überhaupt Gesetze für Deutschland macht
        +1
      • Von hBGl Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Seeefe
        Dann wandere doch aus statt hier rumzunerven, dann hast du deine Ruhe und wir auch

        BTT:

        Naja der Ansatz ist gut, hier gleich wieder alles niederzumachen, weil die vermeintlichen Urteile von Gewaltstraftätern zu gering sind und die für, wie in diesem Fall Hacker, höher sind finde ich weniger inordnung.

        Kannst du auch was anderes außer rumpöpeln? Falls du es nicht gecheckt hast: Wir haben schon so ein Gesetz wir brauchen kein Neues!

        Unsere Gesetze sind da, die Richter können hart urteilen, aber frag sie doch selbst warum sie es nicht machen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
875780
Internet
Computerkriminalität
Die Europäische Union sagt der Computerkriminalität den Kampf an. Ein neuer Gesetzesentwurf soll Hacker mit härteren Freiheitsstrafen belegen können. Eine Mindeststrafe von zwei Jahren sieht die neue Richtlinie vor, in besonders schweren Fällen sollen sogar bis zu fünf Jahre Haft möglich sein. Bereits diesen Sommer könnte es für alle Hacker eng werden.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Computerkriminalitaet-875780/
31.03.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/03/XInternet-Telefon.JPG
hacker,eu
news