Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von DF_zwo PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von XFX_GTX280_XT
        Lesen bildet:
        Google Browser Chrome (Beta) - Praxis-Test - CHIP Online - CHIP Online

        Und speziell für dich in Kurzform:
        "...Nach unseren Testergebnissen gebührt auch unabhängig davon Chrome die Geschwindigkeits-Krone: Der Browser hängt Microsoft locker ab und verarbeitet JavaScript um fast ein Drittel schneller als Firefox..."

        Also, wo ist dein Problem ??


        Nochmal: lerne zu Lesen. Es ist scheiß egal ob du eine ms länger warten musst oder nicht, das macht Google Chrome noch lange zu keinem guten browser
      • Von 7upMan PC-Selbstbauer(in)
        @der_schnitter

        Zitat
        manch mittlerweile gestellter Browser wie der NetScape Navigator hatte bestimmt noch viieele Nutzer (wobei wohl nicht nur die geringe Userzahl ausschlaggebend war).


        Du, der Netscape Navigator ist unter anderem deshalb untergegangen, weil der Hersteller so ziemlich alles falsch gemacht hat, was man nur falsch machen konnte. Auf jedem System, auf dem ich Netscape 4.x habe laufen lassen, schmierte mir das Ding regelmäßig ab und lief allgemein weder gut noch flüssig. Ich bin irgendwann zu Opera gewechselt, weil deren Registerkarten und die Mausgesten einfach revolutionär waren - und sind.

        Aber über Netscape und seine Unfähigkeit, mit der Zeit zu gehen, bessere Produkte auf den Markt zu bringen und für die entsprechende Werbung zu sorgen, kann man stundenlang diskutieren. Fakt ist, dass ich hoffe, dass Opera selbiges erspart bleibt und die vielleicht mal mehr als nur ein Schattendasein führen.

        P.S.: Wer Google Chrome benutzt, sagt auch Ja und Amen zu allem, was sich Stasi-Schäuble einfallen lässt.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von der_schnitter
        Ich glaube, die meisten benutzen Firefox, weil eben alle anderen diesen Browser auch benutzen.


        *zustimm*
        Die enorme Steigerung des Firefox-Marktanteiles ging Hand in Hand mit der Steigerung der Berichterstattung. Nachdem die Webseiten über FF mehr als über IE erzählt haben, hatten sie auch mehr FF-Hits als IE-Hits zu verzeichnen.
        Über Opera redet weiterhin keiner und es nutzt weiterhin kaum jemand, obwohl er eigentlich wesentlich eingsteigerfreundlich ist, da man nicht erst ein halbes dutzend Plug-Ins braucht.

        Zitat
        Außerdem finde ich das Argument der Operauser, dass es gut sei, wenn wenige Leute Opera benutzen schwachsinnig - manch mittlerweile gestellter Browser wie der NetScape Navigator hatte bestimmt noch viieele Nutzer (wobei wohl nicht nur die geringe Userzahl ausschlaggebend war).


        Naja. Netscape ist von "Markführer" auf 0 abgestürzt und hat sich überwiegend aus Verkäufen für den PC finanziert.
        Opera war nie größer als jetzt und solange nicht jedes Handy, jeder Handheld,... mit einem guten Browser ausgeliefert wird, haben sie auch weiterhin ihren Markt.

        Zitat
        Wenn ihr nicht wollt, dass eure Daten gesammelt werden, zerstört eure Kredit-, Payback- und sonstige Karten, bleibt Offline und zahlt nur noch Bar.


        Das mit dem offline wird schwierig, aber abgesehen von gelegentlichem Geld abheben via EC-Karte mach ich das alles schon
      • Von CentaX Software-Overclocker(in)
        Zitat von PCGH_Falk
        Opera ist nun mal nicht Open Source. Wer weiß, was die Jungs von Opera für Daten ermitteln...


        Na das isn toller grund.
        Die Nvidia + AMD Treiber sind auch nicht open source. Trotzdem werden sie getestet.
        Ist der IE open source?
        Ist der 3DMark open source?! Damit macht ihr so viele Tests und es besteht der Verdacht, dass der Intel- Prozessoren bevorzugt (wurde doch mal mit der Umbenennung von dem Atom- dingends da getestet)
        Außerdem ist ja schon sicher, das Chrome Daten sendet. Trotzdem haben wir deutlich mehr News über den als über Opera, wo nicht selbiges nicht bekannt ist.
      • Von performa Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von locojens
        Ich nutze Opera schon ewig und hatte noch nie schwerwiegende Probleme damit. Das es keinen "Hype" gibt ist mir recht da somit Opera für die ganzen kriminellen Elemente eher unwichtig bleibt.


        Dito. Mir ist Opera inzwischen sogar wichtiger als ein Virenscanner.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
662139
Internet
Chrome lässt Opera hinter sich
Der Beta-Browser Google Chrome hat den Konkurrenten Opera abgeschüttelt. Dies zeigen Statistiken des US-Marktforschungsunternehmens Net Applications.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Chrome-laesst-Opera-hinter-sich-662139/
02.10.2008
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/10/Browser.jpg
opera
news