Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von FreiherrSeymore Freizeitschrauber(in)
        In Mathe totalversagen, aber alle Opfer dieses Versagens zu Programmierern machen wollen, Politik liefert mal wieder.
      • Von MATRIX KILLER Kokü-Junkie (m/w)
        Ja die Bundesregierung Kein Geld für Schulen & Lehrer, aber Kids Programmieren beibringen wollen.
      • Von h_tobi Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von fisch@namenssuche
        "Programmierung" für Grundschüler?
        Wie bediene ich MS-Office-365, tippe Fragen in Google ein und baue witzlose Konsolenanwendungen in Java?


        Besser wären Grundlagen der IT:
        -> Was ist ein Computer und was hat er mit einem Smartphone gemeinsam,
        -> was ist ein Netzwerk und wo liegt der Bezug zum Internet,
        -> was sind Gefahren und Probleme in der IT-Welt und wie kann man mit diesen umgehen...

        Ansonsten kann ich mich den Vorpostern nur anschließen - Rechtschreibung sowie syntaktisch und semantisch vollständige Sätze sollten Grundvorraussetzung sein.
        Sonst wird das mit dem Programmieren auch nix, Compiler resp. Interpreter akzeptieren keine Fehler.
        Dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen, meine beiden Kinder, 7 +10 Klasse Gymnasium lernen nichts davon.

        Sofern der Unterricht überhaupt stattfindet, können sie mit PP eine Präsentation basteln, dann ist aber schon Schluß.

        Zu mehr sind die Lehrer heute eh nicht fähig. (Zumindest auf den Schulen hier in der Umgebung)

        PS: @-Kon, das gibt es schon.....
      • Von -Kon Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Und als Vorarbeit gibt es dann Englisch im Kindergarten.
      • Von Tune_Down Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Wenn ich das so lese was an manchen Schulen los ist... aua.

        Bei uns gabs in der 5. und 6. Klasse am Gymnasium freiwillig erstmal nen Umgang mit Office und nen bisschen Umgang mit dem Internet. Dann ab der 9. gibts bei uns sogenannte Wahlpflichtfächer, an sich ganz gut, nen paar Sachen sind da aber nicht ganz pralle. 80% wollten zu Informatik, fast alle wurden in andere Fächer abgeschoben und nur 15 Leute durften mitmachen. Was genau die da machen, keine Ahnung, auf jeden Fall gehts in Richtung Programmierung (da ich erst in dem Jahr in die Klassenstufe kam, durfte ich es gar nicht mehr versuchen noch rein zu kommen.) Das Interesse scheint ja also mehr als genügend vorhanden zu sein. Das ganze geht dann bis Ende 10. weiter und dann ab der 11. kann jeder Informatik machen. Unsere Rechner sind auch halbwegs aktuell. Wir haben nen Klassensatz (25 oder so) Laptops ausgestattet mit i3 350M CPUs, nen PC-Raum mit Athlon X2 und HD 3450 ausgestattet und nen neuen PC-Raum durchgehend mit i3 3220ern ausgestattet. Also unsere Technischen Möglichkeiten sind eigentlich relativ modern im Vergleich zu manch anderen Schulen, trotzdem zu wenig wenns nicht mal für nen zweiten Wahlpflichtfachkurs Info reicht. Und so wie es bei uns abläuft sollte es meiner Meinung nach in ganz Deutschland ablaufen, viel früher mit allem anzufangen ist eigentlich unnötig. In der Grundschule sollten ganz andere Prioriäten gesetzt werden. Schreiben und Grundlagen im Rechnen sind da deutlich wichtiger als die Bedienung von Google und Co.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1147010
Internet
Bundesregierung will Programmieren und Internet-Recherche in den Lehrplan für Grundschüler aufnehmen
Die Internetbotschafterin der Bundesregierung, Gesche Joost (SPD), fordert in einem Interview, dass sich bereits Grundschulkinder mit dem Programmieren und der Internet-Recherche beschäftigen sollten. Die Lehrergewerkschaft GEW zeigte sich skeptisch.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Bundesregierung-fordert-Programmieren-fuer-Grundschueler-1147010/
04.01.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/08/Internet_b2teaser_169.jpg
news