Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Skipper81Ger PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Khazar
        Genau dasselbe hatte ich am Samstag auch! Gestern haben sie mich dann endlich(musste mal wieder anrufen und nachfragen, weil da jmd den Antrag halb-fertig rumliegen lassen hat ) an die 100Mbit Kabelgemeinde angeschlossen.

        ....TEXT....

        Also ich habe 6Mbit Upload, was ja mit der meist verbreitesten Leitung in Deutschland zu vergleichen sein sollte im Download: 6k DSL. Finde ich also schon lustig wie da fast 200k Down und nur 2k Up bei deinem Bild sind.

        ...TEXT....

        Och das ist leicht zu erklären *räusper*:
        1. Familie
        2. WG
        3. Freundin/Freund
        4. 4k Auflösung kommt
        5. Machst du immer nur alles nacheinander am Rechner? Muss eine ziemliche Schrottkiste sein.
        6. Warum muss EIN Download das Netz auslasten(und somit es unbenutzbar für andere/s machen) und noch nichtmal an die Grenzen der Webserver stoßen? Denn es gibt genug die VDSL auslasten können. Habe gestern mit 12MByte/s bei Steam geladen. Rate mal wie Skype dann klang. Warum muss ich "hoffen" das EIN Webserver meine Leitung nicht auslastet oder ich EINEN Download manuell drosseln muss nur damit ich dann noch was anderes machen kann?
        7. Solange es noch bis zu 1er Stunde dauert alltägliches zu laden, ist der Heimanschluss zu langsam.
        Zudem darf man nicht vergessen, das die Quallität der filme die man sich anschaut auf lange sicht hin auch immer besser werden. zu UHDTV gesellen sich sicher dann auch youtube-streams mit 8K oder so (vielleicht 7.680 x 4.320 Pixeln unter 16:9? dann wären ja 50000KByte in der sec auch schon fast komplett weg, bei EINEM stream.) und wenn dann die ganze familie mehrere streams auf hat,HDvideo-telefoniert,online zockt und alles gleichzeitig dann wirds echt auch da schon knapp
      • Von Incredible Alk Moderator
        Zitat von hendrosch

        @Incredible Alk
        DocSIS 3.0 samt 100er gibts im Ort 1km von uns entfernt auch seit etwa nem halben Jahr, sogar in den meisten Dörfern um uns, aber hier gabs nie Kabel also wird das nichts.

        Naja Kabel gabs bei uns (also meinem jetzigen Wohnsitz)... seit es Kabelfernsehn gibt. Aber es hat lange gedauert bis darüber Internet in schneller und stabiler Form möglich war. Aber immerhin haben sies ja jetzt geschafft mir ne Leitung weit über dem Durchschnitt hinzulegen... die 100 MBit kommen zwar nicht ganz an aber es bewegt sich immer so zwischen 90 und 95 MBit, was verglichen mit meinem alten DSL 1xxx kBit schon ein klein wenig flotter ist.
      • Von Lukystrike Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Alsoooo ich hol mal ein wenig aus und sage voraus... das Glasfaserkabel oder jetzt vielleicht noch deine Telefoneleitung wird in Zukunft dein Informations und Entertaimentkanal für ALLES.

        Software, TV , Streams, News, Telefon.

        Mit einem 4er Haushalt rechnest mal 4*20K down 4*10 up und das brauchste wohl mal in Zukunft am besten gleich jetzt per Glasfaser.
        Einmal Glasfaser und du hast genug für sehr sehr lange Zeit und es ist einfach aufzurüsten auf höheren Speed. Es müssen nur am Ende der Leitungen die Switches und Fiber Karten getauscht werden
        Ne Alternative sehe ich auch nicht aufkommen. Also haste einmal Aufwand. Wenn du ein wenig vorsorgst beim aufrüsten haste sogar Platz mehr Fasern nachzuziehen.

        Zitat von Oberst Klink
        Für ein Land wie Deutschland ist der derzeitige Stand der Breitbandversorgung einfach nur lächerlich und peinlich. Nicht nur Privatanwender sind auf eine gute Versorgung angewiesen, sondern insbesondere auch die Wirtschaft.

        Was hier zu Lande getan wird, ist eindeutig zu wenig. Wenn Deutschland auf lange Sicht konkurrenzfähig bleiben will, muss sehr schnell sehr viel getan werden. Für Gebiete, in denen nur LTE als Option in Frage kommt, müssen die Tarife an die Festnetzpreise angepasst und die Volumengrenzen aufgehoben werden. Es darf nicht sein, dass die Leute, die gezwunden sind auf LTE zurückzugreifen, mehr bezahlen müssen.

        Was die Telekom mit ihrem Vektoring anstellt, ist nichts weiter, als Geldverschwendung.


        Vor allem weil die Wirtschaft bei uns dezentral ist und jede Kommune hauptsächlich von Gewerbesteuern lebt sollten die mal langsam schnallen das JEDER wirklich 99,8 % aller Orte nen Anschluss nötig ham sonst verlieren die eventuell ihre einzige Geldquelle.
      • Von hendrosch Software-Overclocker(in)
        Also wir (und auch die anderen kleinen Ortschaften in der Umgebung) sollen jetzt von Kreis Ebene her Glasfaser in den Ort bekommen so das nur doch die letzten Meter Kupfer Kabel sind.
        Das ganze wird wohl Hauptsächlich von den Gemeinden, dem Kreis etc. finanziert und dann von der Telekom durchgeführt.
        Mit ungefähr 200m Kupferkabel sollte dann etwas mehr als RAM 200 drinn sein

        Ich denke das der Plan auf jeden Fall umsetztbar ist und es wahrscheinlich sogar klappen wird, aber da müsste man dann mal aktiv was machen.

        @Incredible Alk
        DocSIS 3.0 samt 100er gibts im Ort 1km von uns entfernt auch seit etwa nem halben Jahr, sogar in den meisten Dörfern um uns, aber hier gabs nie Kabel also wird das nichts.
      • Von Khazar Software-Overclocker(in)
        Zitat von Incredible Alk
        Und die Meldung lese ich dann gerade an dem Tag wo ich von KabelDeutschland übertrieben ausgedrückt gesagt bekomme "hey, ihr Dorf hat jetzt DocSIS 3.0, wenn sie ne 100 MBit-Leitung haben wollen einfach bescheid sagen".

        Ich sag denen dann mal Bescheid.^^

        Genau dasselbe hatte ich am Samstag auch! Gestern haben sie mich dann endlich(musste mal wieder anrufen und nachfragen, weil da jmd den Antrag halb-fertig rumliegen lassen hat ) an die 100Mbit Kabelgemeinde angeschlossen.

        Zitat von Sodarplexus
        Ausserdem haben ALLE KD Nutzer so nen kleinen Up.

        Also ich habe 6Mbit Upload, was ja mit der meist verbreitesten Leitung in Deutschland zu vergleichen sein sollte im Download: 6k DSL. Finde ich also schon lustig wie da fast 200k Down und nur 2k Up bei deinem Bild sind.

        Zitat von Phyzziks
        Ich hab hier 25k VDSL und muss ganz ehrlich sagen, ich wüsst nicht, was ich mit einer 100er Leitung oder noch mehr will.
        Kumpel hatte ne 100er Leitung bei Kabel Deutschland und hat die auch wieder gekündigt, weil die doch nie genutzt wurde.

        Oftmals geben die Server schon nicht genug her, um meine 25er Leitung voll auszulasten. Bei Youtube & Co hauen die
        Provider die Bremse rein - da nutzt dann auch keine Gigabitanbindung was, wenn nur 50kb/sek ankommen.

        Ich finde, man sollte erst mal diese Probleme angehen, bevor da nach flächendeckender Glasfaserverkabelung geschrien wird.
        Ebenso würd ich LTE jetzt mal nicht verteufeln - gerade Gebiete in denen es nur sehr langsames DSL gibt (768kbit & Co) freuen
        sich sicher über ne Versorgung mit LTE. Mag sein, dass es für Gamer nix ist, weil da der Ping sicher nicht so toll ist, aber ihr müsst
        auch mal dran denken, das wir eher eine Minderheit sind.

        Und mit dem Vergleich Russland & Co vs. Deutschland wäre ich auch sehr vorsichtig - mag sein, das die lt. Steam ne schnellere
        Verbindung haben, wie wir, aber da steht halt nicht drin, wieviele Leute dort entweder garkein Internet oder noch nichtmal nen
        Rechner haben.

        Jetzt mal so aus interesse:
        Was wollen die Leute denn machen, wenn sie alle z.B. ne 100er Leitung haben? Irgendwelche Failcompilations bei youtube gucken?
        Müll-TV Sendungen per Stream gucken? Die meisten Videos haben doch ne Qualität, als wären sie mit nem Backstein gefilmt worden.
        Da brauchst auch keine 100er Leitung...

        Och das ist leicht zu erklären *räusper*:
        1. Familie
        2. WG
        3. Freundin/Freund
        4. 4k Auflösung kommt
        5. Machst du immer nur alles nacheinander am Rechner? Muss eine ziemliche Schrottkiste sein.
        6. Warum muss EIN Download das Netz auslasten(und somit es unbenutzbar für andere/s machen) und noch nichtmal an die Grenzen der Webserver stoßen? Denn es gibt genug die VDSL auslasten können. Habe gestern mit 12MByte/s bei Steam geladen. Rate mal wie Skype dann klang. Warum muss ich "hoffen" das EIN Webserver meine Leitung nicht auslastet oder ich EINEN Download manuell drosseln muss nur damit ich dann noch was anderes machen kann?
        7. Solange es noch bis zu 1er Stunde dauert alltägliches zu laden, ist der Heimanschluss zu langsam.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1105106
Internet
Bund enttäuscht mit Netzallianz Digitales Deutschland: 50 MBit/s für alle bis 2018
Während der Koalitionsverhandlungen waren die Versprechen der Politik beim Thema Breitbandausbau in Deutschland noch groß. Danach zeichnete sich schnell ab, dass man diese nicht einhalten wird. Mit der nun vorgestellten Netzallianz Digitales Deutschland enttäuscht das zuständige Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur nun. Die einst ehrgeizigen Pläne sehen nun ganz anders aus.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Bund-enttaeuscht-50-MBit-s-fuer-alle-bis-2018-1105106/
15.01.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/05/Vodafone_jetzt_auch_mit_DSL-Vectoring_bis_100_MBits.jpg
internet
news