Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Lubi7 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat: "Während des Gesetzgebungsprozesses führte das Verhalten der Opposition vor Augen, dass bei Grünen, FDP und Linkspartei die im Wahlkampf vertretenen Positionen zum Schutz von Bürgerrechten keine Kernanliegen sind, und (wie auch die Koalitionen auf Landesebene in den letzten Jahren zeigten) im Zweifelsfall gegen Zugeständnisse in steuer-, umwelt- oder sozialpolitischen Fragen aufgegeben werden. Bei der Abstimmung am Donnerstag enthielt sich ein Drittel der Grünen-Abgeordneten der Stimme, während bei der Linkspartei viele gar nicht erst anwesend waren."

        aus http://www.heise.de/tp/r4...
      • Von Poulton Freizeitschrauber(in)
        Zitat von On/OFF
        ....Alle ostdeutschen Gamer freuen sich dich mal kennenzulernen nach deinem ausführlichen sinnlosen Geschwafel paar Posts darüber....
        Ich weiß ja nicht was dich geritten hat hier für alle ostdeutsche Gamer zu reden und dann gleichzeitig noch die DDR hochleben zu lassen(wie war das doch: "Wer nichts riskiert kommt nicht nach Bautzen"). Man könnte fast denken, das du selber so alt bist, das du bei der Stasi warst oder einfach nur so jung und unerfahren bist, dass du den Rattenfängern gewisser K-Parteien oder die Parolen des SED/Stasi... Verzeihung: Linksparteiortsverein reingefallen bist und es jetzt hier Willen und Gedankenlos wiedergibst.

        Zitat
        PSPS: @JePe ... du musst auch denken die im Osten leben alle in Saus und Braus , und sind noch dankbar dafür .....omg
        Ich sehe in JePe seinem Post nirgends eine Stelle wo er behauptet, das die Leute im Osten in Saus und Braus leben. Denn die Bezeichnung Scherbenhaufen ist durchaus zutreffend und daraus machen selbst einzelne Betriebe welche vielleicht effizient gearbeitet haben und gut geführt wurden, keinen Palast.
        Aber ja: Den Sozialismus in seinem Lauf hält weder Ochs noch Esel auf.
      • Von Zsinj BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von NGamers
        Wer nicht wählen geht, hilft damit übrigens den großen Parteien. Wie groß die CDU ist, ist sicher bekannt.
        ganz genau

        Denn jede nicht abgegebene Stimme zählt nichts, genau wie ungültige Stimmen. Beides findet sich nur als Randnotiz wieder, hat aber keinen Einfluss auf die Sitzverteilung.
        Dem muss sich jeder Wahlberechtigte bewusst sein.

        Das die CSU/CDU zwischenzeitlich davon ausgeht das das Internet ein rechtsfreier raum ist, denken die sie könnten da bestimmen was sie wollen.
        Das Internet ist aber kein rechtsfreier Raum, weder für Politik noch für die Internetbenutzer. Dem müssen sich noch viele bewusst werden. Nur weil es etwas schwieriger ist Straftaten im Internet nachzuweisen, darf der Rechtsstaat und die Grundrechte nicht einfach weggeworfen werden.
      • Von NGamers PC-Selbstbauer(in)
        Na huch, jetzt kopieren sie noch das Three-Strikes Modell nach "dem Vorbild aus Frankreich" und England?
        Ja ja, ich weiß. Verschwörungstheoretiker

        Zitat
        "Wir möchten nach britischem und französischem Vorbild Rechtsverletzungen effektiv unterbinden, indem die Vermittler von Internetzugängen Rechtsverletzer verwarnen und nötigenfalls ihre Zugänge sperren", schreibt die Union. Das ist das sogenannte "Three-Strikes"-Modell: Wer illegal Musik tauscht oder Software herunterlädt, dem sollen die Provider den Netzzugang sperren dürfen. Das oberste französische Verfassungsgericht hat ein entsprechendes Gesetz gerade gestoppt, da es gegen Grundrechte verstieß. Trotzdem nennt es die Union explizit als Vorbild.
        Unions-Wahlprogramm - Ahnungslos im Netz | ZEIT ONLINE

        Wer nicht wählen geht, hilft damit übrigens den großen Parteien. Wie groß die CDU ist, ist sicher bekannt.
      • Von BaronSengir Software-Overclocker(in)
        Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet. Wenn das erste Wort, die erste Rede zensiert wurden, sind wir alle unwiederruflich gefesselt. Das ist dann ein Schaden für alle.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
687859
Internet
Aufbau einer Zensur-Infrastruktur?
Nachdem der Bundestag den Entwurf zu Internetsperren im Zusammenhang mit Kinderpornografie erwartungsgemäß durchgewunken hat, bleibt die Sorge groß, dass das Spezialgesetz auch für andere Zwecke genutzt werden.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Aufbau-einer-Zensur-Infrastruktur-687859/
20.06.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/01/UVDL.jpg
Internetsperre, Kinderpornografie, Teuss, Killerspiele
news