Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von riedochs Ex-Lookbeyond-Member (m/w)
        Ich muss ganz ehrlich sagen das mit meinem 768kbit DSL früher zufrieden wahr. Dann wurde ich zwangsweise auf 1Mbit hochgestuft und bin durch die verschiedenen T-Com Pakete inzwischen bei 16.000 Mbit DSL. Es ist zwar schnell geworden nur beim surfen merke ich nicht wirklich einen Unterschied.
      • Von Quast Schraubenverwechsler(in)
        Ort 1000 Einwohner, 3 von Weimars/Thür. Stadtgenze. DSL Light nur für einige Strassenzüge. Leitungslänge 5-6 km bei 55 db. Dämpfung. Gemeinde macht Bürgerabfrage, da Thüringer Ministerium eine Förderkampagne für DSL im ländlichen Raum startet.
        Es wäre wirklich gut und besser, wenn man das gesamte Land in der Fläche erst mal mit DSL 2000 versorgt. Dann kann man meinetwegen irgendwelche Prestigeprojekte startet. Auch (Fast-) Monopolisten haben eine Verantwortung ggegenüber dem Gemeinwohl. Das haben alle vergessen und Reden nur noch davon, ob sich ein Ausbau lohnt. Dabei ist eine Bedarfsermittlung immer nur ne Momentaufnahme. Ein DSL Erschließung vor Ort hingegen eine Investition in die Zukunft.

        Früher hatte ich DSL 768 bei Arcor; aber seit 2005 nur Porbleme, da Arcor nur draufgeschaltet hat und ich am Ende der Leitung das Nachsehen hatte.
      • Von leap:ahead Schraubenverwechsler(in)
        Am besten sind ja hier die "wofür-braucht-man-das"-Kommentare.
        Also ich kann meine 100-140MBit über unser Uni-Rechenzentrum immer gut gebrauchen, DVDs in 5min ziehen ist halt schon ne geile Sache
      • Von Valermos F@H-Team-Member (m/w)
        Also ich bin seit kurzem bei Unitymedia und surfe mit 20MBit Down- und 1MBit Up Stream.Was aber leider nur zu oft durch lahme Server begrenzt wird. Auch Down them All und vergleichbares bringt da nur wenig.
        Aber trotzdem eine super Leitung. Zudem finde ich Pingzeiten von 30 - max.36 ms sehr ordentlich!
      • Von Amokhahn Kabelverknoter(in)
        ich surfe hier aktuell mit UMTS 384, bin hier an der Empfangsgrenze. Mit DSL siehts auch mau aus. Gerade so bekomme ich DSL Light 384. Zeitweise hieß es schon "leider nicht verfügbar. Ich bin mal gespannt wann es hier mal vorwärts geht.

        Zwar gibt es bereits Gespräche zwischen der T-Com und der Gemeinde, aber die Gemeinde muß ja noch einen gewissen Teil dazubezahlen. Und dieses Geld ist nicht da. Wird wohl hier im ländlichen Raum kaum in absehbarer Zeit vorwärts gehen. Ich darf sicher froh sein das ich überhaupt etwas bekommen kann. Zufrieden bin ich mit dem aktuellem Stand dennoch nicht.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
667468
Internet
Arcor-Pilotprojekt in Ballstädt
Die 700 Einwohner der Thüringer Gemeinde Ballstädt werden bald in den Genuss eines VDSL-Anschlusses kommen, der eine Transferrate von 50 MBit pro Sekunde aufweist.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Arcor-Pilotprojekt-in-Ballstaedt-667468/
18.11.2008
Arcor, Ballstädt, VDSL
news