Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Gast20141208
        Mal abgesehen davon, dass es eigene Threads dafür gibt, um sich über die Arbeitsbedingungen bei Foxconn auszulassen, sollten manche vielleicht mal darüber nachdenken, dass auch andere Hersteller wie ASUS, Nintendo, HP, Dell, Samsung,... dort produzieren lassen und dass es fast unmöglich ist, einen PC ohne etwas von Foxconn zu haben, da sie unter anderem auch die Sockel von Mainboards produzieren.

        Es ist außerdem anstandslos, was manche hier von sich absondern, aber wenn bei manchen so ein extremer Zwang besteht, bei Threads über Apple oder Jobs ihre geistigen Ergüsse der Welt anzutun, sollten die sich einfach dafür passende Threads suchen.

        @Topic
        Schade, dass er tod ist.
      • Von mayo Software-Overclocker(in)
        Zitat von "Nightlight"
        Wenn ich an diesen unsymphatischen Selbstdarsteller mir seiner peinlichen One-Man-Bühnenshow denke, kommt mir spontan alles vom Vortag hoch

        Das beste was er hätte erfinden können: iLohn für die armen asiatischen Sklavenarbeiter, damit die sich auch mal so ein iPhone leisten können !

        Aber stattdessen werden und wurden sie skrupellos geknechtet und S. Jobs hat sich einen Dreck drum geschert (zum Glück hat er dafür seine gerechte Strafe erhalten)

        Ob die Apple-Freaks auch noch so begeistert von diesem Dreck wären, wenn sie selber mal in diesen Produktionshallen in Asien sitzen müssten ?!
        Oh man beschränkt und verblendet doch manche sind... Das erinnert mich an die Hexenverfolgung... Kommt mal aus euren Kellern! Jedes Produkt das ihr nutzt oder anzieht wir so hergestellt. Oder glaubt ihr Turnschuhe, Jeans, jedweder Elektrokram wird von überbezahlten Facharbeiter hergestellt. Selbst in DE sind es größtenteils unterbezahlte Leihkräfte!
      • Von dero55 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Bei manchen Kommentaren hier wird mir ganz anders...

        wer jemand anderes den Tod wünscht oder sich freut, dass er tot ist, der ist ein ganz schlechter Mensch...
        Solche Leute sind bestimmt auch für die Todesstrafe, obwohl man mit dem Gedankengang auch nicht
        viel besser als der Sträfling ist.

        Vielleicht werdet ihr ja noch Erwachsen und Reif. Ansonsten hoffe ich, dass ihr eure Kinder besser erziehen werdet, als es augenscheinlich bei euch getan wurde.

        Zur Info: in den Überschriften stand immer "Apple-Zulieferer" wenn es um Foxcon geht, weil Apple im Moment und zu diesen Zeitpunkten die meisten Klicks generiert. Kapitalismus? Mist, meldet euch mal ganz schnell hier ab und wünscht den Redakteuren den Tod...
      • Von sp01 Freizeitschrauber(in)
        R.I.P möge er in Frieden ruhen
      • Von Isrian Software-Overclocker(in)
        http://25.media.tumblr.co...

        Ich denke, mehr muss dazu nicht gesagt werden. Möge sein kapitalistischer Hintern in der Hölle schmoren.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1028470
Internet
Apple veröffentlicht Erinnerungs-Video zum Todestag von Steve Jobs
Heute vor einem Jahr, am 5. Oktober 2011, ist der Apple-Gründer Steve Jobs gestorben. Apple huldigt den iPhone-Erfinder mit einem eigenen Erinnerungs-Video.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Apple-Erinnerungs-Video-Todestag-Steve-Jobs-1028470/
05.10.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/10/01.jpg
news