Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von Havenger Gesperrt
        böse aber würde helfen ...
      • Von riedochs Ex-Lookbeyond-Member (m/w)
        Also ich waehre fuer einen Peitschenhieb pro verschickter Mail
      • Von Caspar Software-Overclocker(in)
        Kinderschänder haben, meiner Meinung nach, (das möchte ich betonen) keine Gnade verdient. Was dabei "realistisches Denken" ist lässt sich diskutieren, wäre es mein Kind das da geschändet wird, würde bei mir jedenfalls der Spaß aufhören.

        Ja, solche Haftstrafen sind in der BRD undenkbar. Traurig ist jedoch das gegen Steuerhinterzieher härter vorgegangen wird als gegen Kinderschänder.

        Der Spammer ist dagegen recht egal, ein paar Jahre sitzen... was solls, er hat schließlich 250000Kröten gerafft. Dem tuts nur weh wenn man ihm die Kohle wegnimmt. Wenn er dann noch sitzen darf ist das echt ne harte Strafe. Nach den 4 Jahren die er vielleicht bei guter Führung nicht absitzen muss, kann er sich, da er das Geld ja nicht wieder abgeben muss, erstmal nen fetten Urlaub leisten... von daher... Eins muss man ihm lassen, er war intelligent. Die obrigen Zeilen betreffen Leute die grausam sind, teilweise Mörder und teilweise welche die ein Leben auf andere Weise zerstören. Realistisch gesehen ist das wesentlich weniger nett als ein intelligenter Geldverdiener der illegal handelt.

        Aber gut, das ist nur meine Meinung. Ich hoffe ich breche jetzt keine harte Diskussion vom Zaun... ^^

        Edit: Habe die eine Stelle etwas Internetfreundlicher gesteltet.
      • Von GR-Thunderstorm BIOS-Overclocker(in)
        Naja 4 Jahre reichen schon imo, auch wenn sein Spam an Betrug grenzte.

        Zitat von Caspar
        4 Jahre für nen Spammer und 8 Jahre oder so für Kinderschänder?

        Ich finde man sollte die 8Jahre auf 60 erhöhen und die Nahrungszunahme auf Wasser und Brot beschränken.
        Zum Glück gibt es noch realistisch denkende Menschen wodurch solche Haftsstrafen in der BRD undenkbar sind.
      • Von Havenger Gesperrt
        zum glück ist das nicht in deutschland passiert ! da hätte er noch vom richter nen feuchten händedruck bekommen und dürfte von der polizei eskortiert nach hause begleitet werden ...

        aber die strafe ist immer noch zu gering !
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
700075
Internet
Aktienkurse mit Spam-Mails manipuliert
Vier Jahre Haft stehen dem vermutlich größten US-Spamversender bevor. Alan M. Ralsky wurde für schuldig befunden. Das Gericht bleibt jedoch unter der Höchststrafe, da Ralsky kooperierte.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Aktienkurse-mit-Spam-Mails-manipuliert-700075/
24.11.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/11/US-SPAM-MAILS-Urteil-Gericht.jpg
US-Spammer, Haft, Urteil, Penny Stocks, Spam-Mails,
news