Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von Freakless08 BIOS-Overclocker(in)
        Ein neuer Monat und jeden Monat die erneute Frage: Wer hat die meisten Lücken gestopft : Microsoft oder Adobe.
        Jeden Monat ein spannender Kampf - a neverending Story.
      • Von Willforce Freizeitschrauber(in)
        Zitat von EnsisMiliteS
        Adobe ist selbst eine Sicherheitslücke
        Warum man überhaupt noch diese Softwaredienste in Anspruch nimmt oder sie nicht verbietet ist mir persönlich ein Rätsel.... mangels an alternativen wie ich vermute.
        Da liegst Du mit deiner Vermutung sicher ganz richtig.
        Ich würde nur sehr ungern auf die Creative Suite verzichten wollen.
        Es gibt absolut nicht gleichwertigeres auf dem Markt. und deshlab kümmert es Adobe auch nur wenig was die Leute darüber denken. Die sitzen auf ihrem Tron und lassen den Rubel rollen.
      • Von Gelöschter_Account_0001
        Adobe ist selbst eine Sicherheitslücke
        Warum man überhaupt noch diese Softwaredienste in Anspruch nimmt oder sie nicht verbietet ist mir persönlich ein Rätsel.... mangels an alternativen wie ich vermute.
      • Von Willforce Freizeitschrauber(in)
        @Léinarion
        Weil nun mal gern Sicherheitslücken von bestimmten Herstellern mit größerer Beliebtheit publiziert werden als von anderen.
        Wenn man sämtliche Sicherheitslücken jeglicher Software mit einer News anprangern würde, wäre kein Platz mehr für etwas anderes.
        In den Medien hört, sieht oder liest man doch auch nur die Schlechtigkeiten bekannter Leute.
      • Von Léinarion Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Wieso sind es eigentlich so oft Produkte von Adobe die solche Lücken aufweisen? Nicht das andere Programme keine hätten, aber von Adobe hört man besonders viel.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 05/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 05/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
811283
Internet
Adobe Patchday: Insgesamt 68 Sicherheitslücken geschlossen
Wie Microsoft hat auch Adobe seinen Februar-Patchday hinter sich gebracht und 68 Sicherheitslücken in den eigenen Produkten geschlossen, darunter Adobe Reader, Adobe Flash und Adobe Acrobat.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Adobe-Patchday-Insgesamt-68-Sicherheitsluecken-geschlossen-811283/
10.02.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/02/Adobe.jpg
news