Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von turbosnake Lötkolbengott/-göttin
        Ich vernichtet keine Einnahmen, da ich ohne "Adblocker" gar nicht auf der Seite wäre und weniger Besucher und demnach auch weniger Verlinkungen sinkt die Relevanz. Dadurch auch die Werbeeinnahmen.
        Nebenbei sind die Seiten durch ihre aufdringliche Werbung selber Schuld.

        Dazu passt die Werbung nie und zeigt mir entweder das nach dem ich gestern gegoogelt habe oder irgendwelchen uninteressanten (PC) Kram, dort gibt es atm kein Bedarf.
        Also nichts was irgendwie relevant wäre.
      • Von Nightlight BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von cl55amg
        Klar, weil Geld nur in den USA verdient wird
        Ach so, stimmt...Amerika gehört ja inzwischen den Chinesen
      • Von VeriteGolem PC-Selbstbauer(in)
        Industrie:"MIMIMIMIMI PRESSE, DIE VERDAMMTEN KUNDEN IN DER FREIEN MARKTWIRTSCHAFT ENTSCHEIDEN SICH EINFACH UNSERE SAUPENETRANTE WERBUNG AUSZUBLENDEN....WARUM MACHEN DIE DAS? TUT WAS DAGEGEN"

        Presse: "Ok Industrie...ganz ruhig. Als erstes erzählen wir denen das das voll Mist ist, weil hochklassiger Content kann ja nur durch massive Werbung\Adware\Verkauf von personenbezogenen Daten\Pop Ins\Pop Ups\Abzockspielchen erreicht werden. Ist ja nicht so das wir einfach automatisiert jeden Tag nen Retroartikel bringen der uns quasi gar nix kostet, weder Arbeit noch sonstwas. Den Rest schreiben wie alle einfach bei den 3-5 großen Netzwerken ab. Dann spicken wir die Seite mit massenhaft Werbung, NSA Backdoors, Google Ads, Surfanalytik und verdienen uns den Arsch wund. Wir reden denen einfach ein das sie den Ast absägen auf dem sie sitzen. Lol und wie wir wissen ist die Web 2.0 Generation dumm, faul und leicht gegeneinander aufzubringen"


        Echtmal PCGH. Wenn ich eure Seite anklicke zeigt mir Adblock zwischen 13-30 blockierte Werbelayer. Vom aktzeptablen Banner bis zum "ich krieg den Hals nicht voll" Pop UP mit Fake "X" in der falschen Ecke. Vor jedem Video kommt in extrem schlechter Quali (hauptsache die Werbung läuft bei niedriger Bandbreite ne?) erstma 20-30 Sekunden Werbung in extremer Lautstärke. Danach muss ich mir nen gelangweilten, ungepflegten Redakteur mit Zauselbart angucken der irgendwas unmotiviert vor sich dahinnerdet. Sorry, in Zeiten von Twitch,Youtube, HD Cams und massiver Konkurrenz geht sowas Amateurhaftes einfach nicht mehr. Dazu kommt was andere bereits sagten. Mit Adblock, Noscript und Ghostery surfe ich ultraschnell, während mit allem aus, mir bei PCGH zb die Bandbreite so zugeschissen wird das ich 1000% länger brauche. Ihr kennt einfach kein Maß. Gegen zurückhaltende Werbung hat keiner was....echt...aber dieses RTL-Hartz4-Mitten im Leben-Murica Fox News Zugespamme geht einfach nicht. Ihr steht als Beispiel für ALLE Seiten im Internet, insbesondere Gamingnetzwerke kriegen den Hals nicht voll genug. Ich will auch nicht jedesmal 200 Emails mit personenbezogener Werbung bekommen wenn ich mir nen Toaster irgendwo anguck.

        Dann noch zu behaupten WIR User seien die Bösen, und nicht etwa die Industrie, die einfach ohne Anstand den Bogen überspannt hat und jetzt stinkig ist weil Leute, die nen Nobelpreis verdient haben, nen kleines Programm geschrieben haben, wodurch eine 100 jährige Werbeindustrie ins Zittern gerät.......es ist mir scheißegal. Werden Seiten aussterben? Ja. Aber hey, es gibt da draussen eh zuviele Emporkömmlinge....ich brauche nicht 25-40 deutsche Fanseiten mit streaming zu World of Tanks im Tier 4-5....da reichen 1-2 Gute....der Überschuss geht ein....denn das ist das was die Industrie so liebt, die freie,selbstregulierende Marktwirtschaft. Da wird Hans Peter Schnickenhuber eben nicht der nächste Gronkh........hat er nicht das Zeug zu.

        Guter Content und gute Leute schaffen es immer. Ich sehe da zum Beispiel Vanion.de Der wollte damals halt die dicke Kohle machen und hat Steve 1:1 kopiert (nein ich bin kein Fan von Herrn Krömer)....sogar das verdammte Layout.....jetzt fehlt im das Alleinstellungsmerkmal für sein Netzwerk. Alle Seiten abseits von WoW sind ungepflegt und WoW interessiert keine Sau mehr. Und nur heult er im Stream über die pösen Adblocker........Pech gehabt...such dirn Job und schreibs in Lebenslauf. Es kann halt nicht jeder die dicke Kohle im Inet machen.

        Ich kaufe auch keine Magazine die mich 10 Euro kosten und dann auf jeder 2. Seiten eine ganzseitige Anzeige geschaltet haben....sorry. Die Werbeindustrie isn Krebsgeschwür. Wäre die weg, wären die Kosten für eure Projekte auch viel geringer. Da beißt sich Nerd in den eigenen Schwanz.

        Wie gesagt, bei Rocketbeans.tv mach ich Adblock aus (so wie bei Gameone schon). Die Jungs sind erstklassig, bringen jeden Tag mehr Content als andere in nem Jahr und ihre Werbung ist human. Es geht auch anders. Muss man halt mal indepent werden und nicht im Schoß von großen Verlagen\Publishern\Marketing oder Werbefirmen kuscheln. Die Qualität der PCGH Artikel ist nicht besonders. Interessante Artikel gibts nur im Heft, der Rest ist bei der Konkurrenz kopiert, wies jeder macht. Dafür gibts von mir kein Geld, das kann ich auch selbst, danke.

        Adblock bleibt an,genauso wie Ghostery und Noscript, Dazu noch nen schöner Scanner. Ich bin nicht euer verdammtes Produkt das ihr verkaufen könnt.

        PS: Es ist schon interessant das es Adblock Versionen gibt die von Werbefirmen finanziert werden.......ihr habt sie doch nicht mehr alle....."vernichten Milliarden"........wir vernichten die nicht, wir stopfen sie euren gierigen Managern nur nicht mehr in den Rachen. Das Internet hat sich weiterentwickelt und lässt sich nicht von ein paar Großen kontrollieren, sehts ein. Independent ist die Zukunft...ohne große Werbung. RTL ist Geschichte....große Verlage ebenfalls....heult leise.
      • Von Kelemvor PC-Selbstbauer(in)
        Mich würd emal interessieren ob es möglich ist, festzustellen wiviel Traffic tatsächlich wirklich geblockt und nicht über die Backbones laufen.

        Dürfte auch ein kleines sümmchen gespartes Geld sein, odeR?
      • Von Kondar Software-Overclocker(in)
        Zitat von Cook2211
        Natürlich hat Werbung einen Sinn. Das fängt bei kleinen, lokalen Dingen an (Lebensmittelangebote, der Handwerker um die Ecke, der neue Imbiss...) und geht bis hin zu TV Werbung wo man immer wieder Dinge sieht, die man vielleicht mal ausprobieren möchte (und sei es nur die neue Chipssorte oder so was).
        Bei mir war Anfang des Jahres ein neues Auto fällig. Durch Werbung stieß ich darauf, dass es bei einem Händler in unserer Nähe 6000€ Rabatt beim Kauf eines Neuwagens gab. Wenn mir da einer erzählen will, dass Werbung sinnlos ist, dann ist das Stammtischgeplapper ohne nachzudenken.

        PS: Ich mit meiner Firma bin übrigens auf Werbung angewiesen.
        genau das was ich sagte => Ein neues Produkt bekanntmachen.
        Nach 40+ (?) Jahren ist nun mal Weisser Riese kein neues Produkt mehr.

        Bei meinem Waagen war es reine Mundpropaganda.
        Im Freundes / Bekannten / Arbeitskreis nach einem Tip gefragt => Bingo.
        Da kann ich auch 1000 mal BMW Werbung sehen => nein danke.
        Wer sich jeden XYZ kauft nur weil es im TV zu sehen ist hat aus >meiner< Sicht ein arges Problem.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1167711
Internet
Adblocker-Analyse: Fast 200 Millionen Nutzer vernichten 21,8 Milliarden US-Dollar
Adobe und Page Fair haben die aktuelle Analyse zum Stand der Adblocker im Internet veröffentlich und die zeichnet ein deutliches Bild: Die Zahl der Werbeverweigerer wird immer mehr, während Milliarden vernichtet werden - letztlich zulasten der kostenlosen Angebote.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/Adblocker-Analyse-200-Millionen-Nutzer-1167711/
11.08.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/08/2015_report-the_cost_of_ad_blocking_Seite_01-pcgh_b2teaser_169.png
news