Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von hodenbussard PCGH-Community-Veteran(in)
        Ich kann Sie alle haben

        Kleiner Lacher aus meinen Spam Filter

        Guten Tag,

        Falls Sie auf der Suche nach neuen Email-Adressen aus Deutschland sind dann sind Sie bei mir genau richtig.

        Ich kann Ihnen folgendes anbieten:

        5,5 Millionen @gmx.de Emails.
        5,8 Millionen @t-online.de Emails.
        3,4 Millionen @web.de Emails.
        1,2 Millionen @freenet.de Emails.
        3,8 Millionen @yahoo.de Emails.
        3,2 Millionen @hotmail.com Emails.
        3,6 Millionen @googlemail.de / gmail.com Emails.

        6,8 Millionen @.de Emails (verschiedene Domains)

        Die Emails sind alle geprüft und gültig.

        Preis für alle Email-Adressen 8000 Euro

        Falls Sie Interesse haben können Sie mich kontaktieren.

        Jabber: ]emailsdb@....... (Keine Email-Adresse sondern Jabber)

        -----
        Nessun virus nel messaggio.
        Controllato da AVG - [url]www.avg.com[/url]
        Versione: 2014.0.4570 / Database dei virus: 3950/7540 - Data di rilascio: 22/05/2014


        ..und nun wissen wir so ungefähr wie viele Account gehackt sind.Provider sind da ja immer so zögerlich
      • Von Paulebaer1979 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von blackout24
        Muss wohl immer noch irgendwie profitabel sein Spam zu versenden.
        Genau das ist ja das Problem. Ein Spamrun kostet kaum was und bringt im besten Fall (real existierendes Produkt) sogar noch Umsatz. Solange der Absender in Deutschland sitzt, bekommt er von mir direkt einen T5F, UE und es geht die Info an Datenschutzbeauftragten raus. Machen nur leider zu wenige. Wenn das jeder tun würde (und die UE auch mal einklagt) hätten wir "nur noch" Spam aus dem Ausland, der dank der IP´s schnell/leicht zu filtern wäre. Nicht umsonst gibt´s ganze Foren zu dem Thema.

        Achja: wer mir einmal eine unerwünschte Werbemail (=SPAM) schickt, bei dem kaufe ich nichts mehr! Einfach aus Prinzip.
      • Von orca113 PCGH-Community-Veteran(in)
        Bin auch der Meinung das so etwas bei kostenlosen Emailaccount Anbietern wie Web.de nur eine Frage der Zeit ist. Glaubt einer ernsthaft so eine "kostenlose Dienstleistung" ist vernünftiger Wartung und pflege unterzogen? Bin fast im glauben da wird etwas angeboten, der User wird dort mit Werbung der dafür Zahlenden Firmen zugeballert und um Accounts und Sicherheit kümmert sich keine Sau. Das gilt aber für alle Anbieter dieser Mail Accounts.

        Das geilste ist da wird ja jetzt Fernsehwerbung für geschaltet "Wer will das seine Mails mitgelesen werden?" Email made in germany und so weiter... Lächerlich ist das.

        Der Mist da.
      • Von Zeus18 Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Cosmas
        ob ich nun 10 oder 20 spammails am tag bekomme, is doch langsam wumpe...werden eh alle markiert und gelöscht und gut is.

        Ja dito.
      • Von CiD Software-Overclocker(in)
        Zitat von Incredible Alk
        Ich verstehe es irgendwie nicht wie es Leute schaffen derart viel Spam zu bekommen
        In dem sie sich eine Spam-Mail-Adresse anlegen..so wie du.

        Aber mal im ernst. Ich finde es schon sehr eigenartig, dass es "deutsche" Adressen sind die angeblich aus der Ukraine angeboten werden sollen.
        Wer die aktuellen politischen Ereignisse hinsichtlich Deutschland und Ukraine verfolgt, könnte da wilde Spekulationen anstellen.
        Wie war das noch in den letzten 6 Monaten mit dem angeblichen Mail-Sicherheitscheck vom BSI? Wer hat da fleißig deutsche Mailadressen überprüft (*hust* gesammelt)?

        Was wird da denn wieder inszeniert? Ein Schelm wer quer denkt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1120855
Internet
33 Millionen deutsche E-Mail-Adressen werden von Kriminellen zum Verkauf angeboten
Unbekannte bieten derzeit via E-Mail 33 Millionen deutsche E-Mail-Adressen zum Verkauf an. Das Angebot richtet sich vornehmlich an potenzielle Spam-Versender, da keine Passwörter im Angebot enthalten sind.
http://www.pcgameshardware.de/Internet-Thema-34041/News/33-Millionen-deutsche-E-Mail-Adressen-zum-Verkauf-1120855/
13.05.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/03/Internetdienste_Anbieter_muessen_E-Mail-Kuendigungen_akzeptieren-pcgh_b2teaser_169.JPG
news