Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von cvzone PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Xcravier
        Habe ich das richtig verstanden? Ein Titel wird indiziert, weil er Jugendgefährdend ist? Wenn das so wäre, wäre es doch ein bisschen Sinnfrei, weil dadurch ja auch Personen über 18 das Spiel nicht spielen könnten, jedoch sind Personen über 18 doch keine Jugendlichen mehr.

        Das ist ja das eigentlich Ärgenis. Ein USK 18 Titel darf eh nur entsprechend geeigenten Personen zugänglich gemacht werden und dennoch wird geschnitten was das Zeug hält. Man wird also trotz Volljährigkeit en mass bevormundet.

        Man muss der USK aber zugestehen, dass es in den letzten Jahren mit der Zensur bei weiten nicht mehr so schlimm ist wie noch früher. Heute kommt bei vielen Spielen der USK 18 Stempel drauf und gut, so wie es auch sein Sollte. Geschnitten wird zwar immer noch, trotzt USK 18, aber weit weniger als noch früher.
      • Von bomberdomme Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von Voigt
        @Xcravier
        Wie schon einer geschrieben hat, eine Indizierung bedeutet erstmal nur ein Werbeverbot, daher können Jugendliche nichtmehr so einfach darauf aufmerksam gemacht werden, Erwachsene dürfen es aber weiterhin im Laden kaufen (auch wenn es nichtmehr in der Auslage liegt) oder direkt importieren.
        Erst wenn ein Spiel beschlagnahmt wird, darf es nicht mehr verkauft werden, meist weil das Spiel entweder Naziverherrlichend ist, oder so extreme kranke Gewalt hat, ähnlich wie Pornos wo Vergewaltigungen gezeigt werden, verboten sind.

        Nur ist das alles völlig Weltfremd. Auch ohne Werbung wissen Jugendliche bescheid. Und saugen es sich als Schwarzkopie aus dem Netz.
        Außerdem gibt es kaum einen Laden wo man spiele unter der Theke überhaupt kaufen kann. Bei Mediamarkt, Saturn und co gibt es nichts unter der Ladentheke selbst Gamestop macht es nicht und verbietet es jedem seiner Franchise-Nehmer... ( Wie ich von einem Persönlich erfahren habe der mir heimlich fernab der Geschäftsregeln mir Zeug verkauft hat.... ) Es kommt also einer quasi Zensur gleich nur wenn ich mit mir verbundenem Aufwand Zeug aus dem Ausland über das Netz bestelle und denen (meistens) meinen Personalausweis ( mit für mich recht sensiblen Daten drauf) zukommen lasse bekomme ich was ich eigentlich für selbstverständlich halte: ein von Zensur freies Spiel.
        Es hat übrigens auch fiese Auswirkungen auf den Gebrauchtmakrt so bleiben indizierte Titel künstlich teuer.

        P.s.: Übrigens auch Beschlagnahmung verbietet den Besitz nicht sondern nur den Verkauf.

        P.p.s: Ich suche übrigens ne günstige Ausgabe von Gear of war II falls wer was weis PN an mich.
      • Von bomberdomme Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von Lexx
        Wären dir Imame lieber?

        Würde ich genauso zum Kotzen finden. In der zivilisierten Welt versteht es sich das Religion und Staat getrennt sind. Da Jugendschutz eine eine staatliche Aufgabe ist ist es eine Frechheit das dort überhaupt kirchliche Vertreter entscheiden dürfen.

        By the way: Ganz persönlich währe ich erst zu frieden wenn Religion außerhalb von Privaträumen verboten wäre und ganz besonders Religionen mit Missionsauftrag!
      • Von Voigt Komplett-PC-Aufrüster(in)
        @Xcravier
        Wie schon einer geschrieben hat, eine Indizierung bedeutet erstmal nur ein Werbeverbot, daher können Jugendliche nichtmehr so einfach darauf aufmerksam gemacht werden, Erwachsene dürfen es aber weiterhin im Laden kaufen (auch wenn es nichtmehr in der Auslage liegt) oder direkt importieren.
        Erst wenn ein Spiel beschlagnahmt wird, darf es nichtmehr verkauft werden, meist weil das Spiel entweder Naziverherrlichend ist, oder so extreme kranke Gewalt hat, ähnlich wie Pornos wo Vergewaltigungen gezeigt werden, verboten sind.
      • Von Lexx BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von bomberdomme
        das vertreter der kirchen nach wie vor in der bpjm mit sitzen finde ich eine ausgemachte frechheit.

        Wären dir Imame lieber?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1109531
Indizierungen
Runter vom Index: Diese Spiele waren mal indiziert
Manche Spiele verpassen aufgrund ihres Inhalts und Gewaltdarstellungen eine Jugendfreigabe und geraten dann ins Visier der BPJM: Die Bundesprüfstelle kann Spiele indizieren oder gar beschlagnehmen lassen. In beiden Fällen dürfen sie in Deutschland nicht mehr beworben werden. Auf Antrag überprüft sie Titel erneut - weswegen manche Spiele teils nach vielen Jahren wieder vom Index gestrichen werden. Unser Video-Special zeigt Beispiele.
http://www.pcgameshardware.de/Indizierungen-Thema-233559/Videos/Runter-vom-Index-Diese-Spiele-waren-mal-indiziert-1109531/
15.02.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/02/3798DC45-EFB6-BE45-6C1F860308DA1EFB_b2teaser_169.jpg
doom,quake
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2014/2/56265_sd.mp4