Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von kero81 Volt-Modder(in)
        Zitat von Do Berek
        Ja,jeder darf Kritik aüßern,das war Kritik an deiner Kritik
        Sehe deine Kritik allerdings eher als Beleidigung an.Da hat sich jemand hingesetzt um für sich ein witziges Spiel zu basteln und du nennst es Dreck.
        Niemand zwingt dich das zu kaufen.Kein Wunder wenn dann Leute keinen Bock mehr haben irgendwas zu zeigen.
        Wenn man sich wundert das Leute sich nicht freuen wenn man ihnen Dreck präsentiert sollte man seine Marketingstrategien vll auch nochmal überdenken?! Aber mir Egal, Du kannst Dich natürlich weiterhin für diesen Dreck einsetzen und den Schmutz weiter verteidigen. Ist ja dein gutes Recht, genau wie es meins ist mir eine Meinung über ein Produkt zu bilden. Ich find sowas halt schlecht und das was ich bis jetzt an Indie Spielen gesehen habe war halt überwiegen Dreck. In meinen Augen natürlich, andere haben ganz andere Gedanken drüber. (Schlimm das man sowas immer erklären muss...) Klar gibt es da Ausnahmen, die ich auch schon gespielt habe; keine Frage. Dennoch empfinde ich wie viele andere auch das hier einfach nur Kacke. Und ja, ich würde mich darüber freuen wenn "Leute" uns weniger Dreck zeigen würden...
      • Von jamie BIOS-Overclocker(in)
        Bier trinken? Beim Fahren? Mittelfinger zeigen? Beim Fahren? Gekauft!
      • Von Do Berek Freizeitschrauber(in)
        Zitat von kero81
        Komm mal runter, jeder darf Kritik äußern wie er will!
        Ausserdem nicht meckern sondern denken,hopp hopp,Kritik darf man auch äußern ohne es besser machen zu können!
        Ja,jeder darf Kritik aüßern,das war Kritik an deiner Kritik
        Sehe deine Kritik allerdings eher als Beleidigung an.Da hat sich jemand hingesetzt um für sich ein witziges Spiel zu basteln und du nennst es Dreck.
        Niemand zwingt dich das zu kaufen.Kein Wunder wenn dann Leute keinen Bock mehr haben irgendwas zu zeigen.
      • Von Astra-Coupe Sysprofile-User(in)
        Oh man, manchmal wünsche ich mir bei solchen Demonstrationen die Entwickler etc. würden einfach in ihrer Muttersprache sprechen und englische Untertitel drunterknallen. Für mich nimmt so ein synchronisiertes Video schon viel von dem ganzen Ernst, den ich gerne beim ansehen aufbringen würde. Ausserdem wäre es schön, wenn zumindest der Mann hinter dem Projekt wissen würde was er denn in seinem eigenen Spiel da gerade macht, wenn er uns schon von seinem Projekt überzeugen möchte. Aussagen wie "ich habe keine Ahnung ob der Motor jetzt besser oder schlechter läuft als vorher" oder "ich denke so hört es sich an wenn er besser läuft oder doch nicht?" lassen für mich die nötige Kompetenz vermissen.

        Trotz allem finde ich die Detailverliebtheit, welche ein wenig durchscheint, ansprechend aber dennoch stark ausbaufähig... das Zeug zu einem Vollpreistitel wird aber alleine schon wegen der kleinen Zielgruppe nicht gegeben sein. Wenn das Projekt tatsächlich fertig entwickelt wird und es mir so vorkommt als ob man dabei wirklich ein wenig über die Mechanik in Motoren etc. vermittelt bekommt und damit rumspielen kann, wäre ich vlt bereit nen Zehner springen zu lassen aber das ist schon absolute Schmerzgrenze bei dem was ich mir anhand des Gesehenen vom fertigen Produkt erwarte. Irgendwas zwischen 5-10€ fände ich besser und da schrumpft der zu erwartende Gewinn schon erheblich zusammen.

        Aber gut, sehen wir erstmal ob dieses "Spiel" es überhaupt bis zu einem Release bringen wird. Viel zu häufig sind solche Projekte so schnell in der Versenkung verschwunden, wie sie aufgetaucht sind.

        PS: Bin gerade bei Minute 30 angekommen im Video und habe gerade die Aussagen vernommen das Forza und Gran Turismo ja Autofetischisten Spiele sind, bei denen man auf Autos mastubieren kann aber dieses Spiel hier ein auf Realismus spezialisiertes Spiel ist und viel besser ist... sorry aber wenn ich es nicht besser wissen würde dann müsste ich checken ob nicht der erste April ist.

        PSS: Bin jetzt durch mit dem Video und habe es nurnoch auf dem zweiten Monitor fertig laufen lassen zur persönlichen Belustigung. Der Entwickler nimmt sich nicht ernst und genausowenig sein Spiel... ich korrigiere damit meine Aussage und streiche das Spiel offiziell wieder von der Liste. Für mich ist das ein schlechter Witz obwohl der Anfang durchaus als interessant zu bezeichnen war für mich, da ich schon längere Zeit nach einem Spiel suchen würde, in dem man an Fahrzeugen einigermaßen realistisch schrauben und basteln kann. Ich werde wohl noch länger warten müssen aber das hier tu ich mir nicht an. xD
      • Von DaBlackSheep Software-Overclocker(in)
        Man merkt "Heute ist Montag" - Chillpille vergessen?
        Ein paar Indie Games sind total in Ordnung - ist halt viel Müll dabei.
        Aber auf den ersten Blick ist dieser Titel hier kein wirklicher Kracher.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1156601
Indie Games
My Summer Car - Indie-Entwickler präsentiert ungewöhnliches Rennspiel
My Summer Car soll laut Indie-Entwickler Johannes Rojola die bislang realistischste Rennspiel-Erfahrung werden, die Videospiele zu bieten haben. Inklusive Perma-Death und anderen obskuren Features. Das ungewöhnliche Projekt stellt der Macher von My Summer Car in einem ausführlichen Entwickler-Video vor.
http://www.pcgameshardware.de/Indie-Games-Thema-239276/Videos/My-Summer-Car-Indie-Entwickler-praesentiert-ungewoehnliches-Rennspiel-1156601/
20.04.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/04/C74768AA-9527-E657-7A0DB5A2C0241ABB_b2teaser_169.jpg
indie game,trailer,rennspiel
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2015/4/62815_sd.mp4