Online-Abo
Login Registrieren
Games World
  • [Update: Release-Termin] Gute Noten für Lifeless Planet: Mysteriöses Abenteuer auf einem fremden Planet im Steam Early Access

    Stage 2 Studios haben eine Pre-Release-Betaversion ihres Indie-Spiels Lifeless Planet veröffentlicht, das 2011 erfolgreich bei Kickstarter finanziert wurde. Es handelt sich um ein Action-Abenteuer mit vielen Rätseln, dessen Hauptfigur ein Astronaut ist, der einen fernen Planeten besucht. Doch statt des vermuteten, vielfältigen Lebens findet er einen toten Planeten vor - und eine verlassene, sowjetische Stadt.

    Update vom 07.05.2014

    Laut Stage 2 Studios erfolgt der offizielle Release von Lifeless Planet am 6. Juni 2014, die Early-Access-Version bei Steam ist für 12,99 Euro erhältlich.

    Original-Artikel vom 07.03.2014

    Lifeless Planet spielt auf einem Planeten, der eigentlich vor Leben strotzen sollte, sich bei Ankunft eines Astronauten aber als tote Einöde entpuppt. Als er dann noch Hinweise darauf findet, dass Menschen diesen Planeten schon vor Jahren besucht haben und sogar eine verlassene Stadt der Sowjet-Ära findet, stellt er seine gesamte Mission in Frage. Ist er aufgrund des Reisens mit Überlichtgeschwindigkeit in der Zeit zurückgereist? Ist er gar nicht auf einem anderen Planeten und alles ist nur eine Täuschung aus den Zeiten des Kalten Krieges? Eine Russin, die anscheinend auf diesem Planeten existiert und unter deren Füßen der Boden grün aufleuchtet, führt den Astronauten, doch das Ziel bleibt unklar.

    Die Entwickler orientierten sich bei Lifeless Planet an Science-Fiction-Geschichten aus der Zeit des Kalten Krieges und den Fragen, warum der Mensch den Wunsch hat, zu den Sternen zu reisen, welche Art Mensch sich auf eine Reise ohne Wiederkehr machen würde, nur um einen erdähnlichen Planeten zu finden und was wäre, wenn man am Ende der Reise feststellt, dass Menschen bereits hier waren. Der Spieler übernimmt die Steuerung des Astronauten, der ein limitiert einsetzbares Jetpack und einen kleinen Roboterarm besitzt und in 20 einzigartigen Umgebungen das Rätsel um die sowjetrussische Stadt, die seltsame, junge Frau und die Geschichte des Planeten lösen muss.

    Die Early-Access-Version bei Steam kostet 12,99 Euro und hat bisher nur positive Reaktionen erhalten, bei denen vor allem die Atmosphäre des Spiels sehr gelobt wird, auch wenn es wie bei einer Beta üblich gelegentlich technische Probleme gibt. Finanziert wurde das Spiel ursprünglich über Kickstarter.

    Quelle: Steam, Lifeless Planet

    02:36
    Lifeless Planet: Gameplay-Trailer zum Start beim Steam Early Access
  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Insider
    Scheint ein spannendes Game zu sein, laut den Kommentaren bei Steam, aber ich werde noch abwarten, bis das fertige…
    Von M4xw0lf
    "Öde Umgebung" kann man dem Spiel jedenfalls nicht zum Vorwurf machen - das ist ja sozusagen durch den Namen schon…
    Von XmuhX
    Ist das Game nicht totöde?! Hätte mir ein spannendes Scenario mit einer Wendung vorgestellt, aber der Titel scheint…
      • Von Insider Freizeitschrauber(in)
        Scheint ein spannendes Game zu sein, laut den Kommentaren bei Steam, aber ich werde noch abwarten, bis das fertige Release erscheint.
      • Von M4xw0lf Lötkolbengott/-göttin
        "Öde Umgebung" kann man dem Spiel jedenfalls nicht zum Vorwurf machen - das ist ja sozusagen durch den Namen schon vorgegeben... schlauer Schachzug
      • Von XmuhX Software-Overclocker(in)
        Ist das Game nicht totöde?!
        Hätte mir ein spannendes Scenario mit einer Wendung vorgestellt, aber der Titel scheint hier eher programm zu sein.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1112401
Indie Games
[Update: Release-Termin] Gute Noten für Lifeless Planet: Mysteriöses Abenteuer auf einem fremden Planet im Steam Early Access
Stage 2 Studios haben eine Pre-Release-Betaversion ihres Indie-Spiels Lifeless Planet veröffentlicht, das 2011 erfolgreich bei Kickstarter finanziert wurde. Es handelt sich um ein Action-Abenteuer mit vielen Rätseln, dessen Hauptfigur ein Astronaut ist, der einen fernen Planeten besucht. Doch statt des vermuteten, vielfältigen Lebens findet er einen toten Planeten vor - und eine verlassene, sowjetische Stadt.
http://www.pcgameshardware.de/Indie-Games-Thema-239276/News/Lifeless-Planet-Mysteroeses-Abenteuer-Planet-Steam-Early-Access-1112401/
07.05.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/03/Lifeless_Planet_Screenshots__1_-pcgh_b2teaser_169.jpg
indie game,steam
news