Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von mrpendulum Freizeitschrauber(in)
        Also man sollte kurz anmerken, dass das wirkliche VR-Bild diesen Vorgaben farblich und qualitativ nicht entspricht. Vor allem vom Blickfeld und der Farbwiedergabe sowie das MotionBlur und die Auflösung müssen in späteren Versionen auf alle Fälle verbessert werden. Es ist noch lange kein Produkt für die Masse. Aber spannend was Microsoft dort auf die Beine gestellt hat!

        Wir nutzen in unserer Entwicklungsabteilung auch bereits ein exemplar vom Dev-Kit der Holo Lens und sind begeistert. Wie geil es ist, unsere Anlagen mit wenig CAD aufwand zu realisieren. Vor allem ist mit wenig Entwickleraufwand (Zeitstunden im Wert von 3500€) ein erstes CAD Plugin für uns entwickelt wurden. Es wird uns später auf alle fälle in der Entwicklung, Planung und realisierung von Neubauanlagen unser Workflow beschleunigen und die Qualität unserer Produkte durch viel besseren Planung verbessern.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1204112
Holo Lens
Holo Lens: Die Warcraft-Filmcharaktere als Hologramme im Video
In einem Video stellt Microsoft die Zusammenarbeit mit Legendary bei der AR-Brille Holo Lens vor - im Vordergrund stehen Charaktere aus Warcraft The Beginning. Holo Lens soll es dabei unter anderem ermöglichen, dass Filmcharaktere in interaktive und lebensgroße Hologramme verwandelt werden. Im Video wird eine holografische Videocapture-Plattform gezeigt, wo echte Charaktere in 360 Grad aufgenommen und dann holografisch über eine AR-Brille zum Leben erweckt werden.
http://www.pcgameshardware.de/Holo-Lens-Hardware-259978/Videos/Warcraft-AR-1204112/
10.08.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/08/Holo-Lens-Warcraft-Film_b2teaser_169.jpg
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2016/8/70434_sd.mp4