Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von TammerID Freizeitschrauber(in)
        Was ein sinnloses Video... Naja kann ja jeder machen wie er will
        Ich habe auf jeden Fall verdammt viel Spaß daran diese eine Mission auf verschiedene Arten zu meistern. Habe glaube ich schon 10 Stunden reingesteckt und noch nicht alles fertig an Herausforderungen.
        Wenn mich jede einzelne Episode so beschäftigt dann rentiert sich das Spiel für mich
      • Von Astra-Coupe Sysprofile-User(in)
        Ich habe bei Release auch noch Interesse an dem Spiel gehabt, verfolgte dann diverse Streams und durch die Bank waren alle überrascht, dass es lediglich eine Mission bisher zu spielen gab zum Vollpreis. Ich habe zwar auch von den Episoden gehört - irgendwo mal beiläufig - aber auch ich war etwas geschockt von der Selbstsicherheit der Entwickler. Von 4 Streams, waren 3 wirklich entäuscht und meinten, sie würden sicherlich nicht alle paar Wochen eine neue Episode streamen, mit der sie schnell durch sind. Finde ich sehr verständlich, wenn man aber auch vorher etwas recherchieren könnte. Auch ich habe erwartet zumindest eine Hand voll Missionen im ersten Teil zu finden und nicht mit der Aussage getröstet zu werden, man könne ja auf zig verschiedene Möglichkeiten diese Mission noch einmal spielen. Naja, ich warte jedenfalls bis alles erschienen ist und der Preis um einiges tiefer liegt... mein Gefühl bei dem Spiel oder vielmehr der Methode der Veröffentlichung, ist momentan eher gemischt.
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Er hätte ja noch ein paar Möglichkeiten mehr gehabt wie sich selbst mit dem Opfer in die Luft zu sprengen oder das ganze als Sit in zu machen mit allen Anwesenden. Die Bude sprengen oder was drauf fallen lassen. Die meisten Methoden erinnern eher an Terrorismus anstatt dem Killer Gedanken. Ich hätte es in der Küche mit einer Bratpfanne erledigt da es schöner klingt wie der Feuerlöscher
      • Von Incredible Alk Moderator
        Von den 32 gezeigten Methoden sind vielleicht gefühlt 3 im Sinne des Spiels.

        Klingt ja reißerisch drölfzig Methoden zu haben, wenn 3/4 davon aber daraus bestehen
        "Töte Opfer in Menschenmenge mit Axt"
        "Töte Opfer in Menschenmenge mit Messer"
        "Töte Opfer in Menschenmenge mit Feuerlöscher"
        "Töte Opfer in Menschenmenge mit Klaviersaite"
        "Töte Opfer in und Menschenmenge mit Granate"
        .
        .
        .
        sehe ich da keine besondere Kreativität oder Freiheit.
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Ich kann mich noch irgendwie daran erinnern das man die Aufträge möglichst unauffällig ausführt und ob es unbedingt sinnvoll das ganze Umfeld in Schutt und Asche zu legen? Er könnte ja auch gleich mit einem Panzer ins Gebäude fahren
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1189061
Hitman
Hitman - 32 Möglichkeiten ein Ziel zu eliminieren
Am Freitag erschien die erste Episode des Reboots von Hitman, in dem es wieder jede Menge Ziele in der Gestalt des im Genlabor erschaffenen Agent 47 auszuschalten gilt. Unsere Kollegen von Eurogamer veröffentlichten jetzt ein Video, in dem sie 32 verschiedene Wege nutzten, um ihr Ziel zu eliminieren und ihren Auftrag zu erfüllen.
http://www.pcgameshardware.de/Hitman-Spiel-6333/News/32-Moeglichkeiten-ein-Ziel-zu-eliminieren-1189061/
13.03.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/06/Hitman_E3_Ankuendigung_08-pc-games_b2teaser_169.jpg
news