Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von 7950vs660 Komplett-PC-Käufer(in)
        Bis jetzt gefällt mir das Spiel eigentlich ganz gut, bis auf einige zum Teil nervige Dinge:

        1. die Level sind in Abschnitte unterteilt wie lol2k bereits bemängelt hat... man kann nicht mehr zurück?!

        2. Achtet mal darauf wenn Hitman selbst angeschossen wird, er bekommt überhaupt keinen Kratzer ab... nur die Lebensenergie sinkt und es kommen diese roten Warnungszeichen das man angeschossen wird, aber von Blut oder Schusswunden an der Hauptfigur keine Spur...schade.. aber halb so wild..

        3. Versucht mal bitte bei Hitman Absolution eine Tür wieder zu schließen. Das ist der größte Fail finde ich, man kann die Türen zwar öffnen und es erscheint auch ein symbol dafür "Öffnen" aber die Funktion "Schließen" war den Entwicklern wohl zu kompliziert. Man muss darauf warten das die Türen sich nach einiger Zeit von selbst schließen.

        Also ich hoffe doch sehr das ein Patch hier einige Dinge korriegiert
      • Von CiSaR Software-Overclocker(in)
        Wieso kann ich es nur vorausladen aber nicht von der DVD installieren?
      • Von Fexzz Software-Overclocker(in)
        Ich glaub, dass mit den verschiedenen Gebieten ist nur im Tutorial so! Ich hab vor n paar Wochen schonmal ein Video gesehen, da musste man Gangmitgleider in einer Stadt umbringen und da sind die quer durch die ganze Stadt gelaufen und konnten auch immer wieder überall hin.

        Edit: Aber ich finde, der Contracts-Mode klingt ganz cool. Eigene Aufträge erstellen und die Parameter vorgeben?! Könnte cool werden :]
      • Von paco.g PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von lol2k
        Die "schlimmste" Änderung ist ja wohl die Level-Struktur!
        Keine frei begehbaren Gebiete um den Mord präzise genau zu planen- stattdessen Levelabschnitte die durch Türen o.ä. unterteilt sind. Sobald man diese durchschreitet, kann man nicht mehr zurück

        Und warum wird man in den ersten Stunden dazu gezwungen, permenent zu fliehen? Und warum sind alle Polizisten permanent misstrauisch wenn man selbige Uniform trägt? Kennen die alle tausend Kollegen der Stadt?
        Flexible Speichermöglichkeiten gibt es erst gar nicht - bei höherem Schwierigkeitsgrad darf man also noch mal von vorn anfangen, wenn die KI einen nach std-langer Stealth-Action kurz vor dem Level-Ende erwischt.
        Grafisch und technisch auf dem aktuellen Stand, keine Frage, aber ich hatte mir die Freiheit von "Blood Money" gewünscht - freie Waffenwahl vor der Mission, begehbare Gebiete zum Erkunden, Auftragsjobs die einen an verschiedenste Orte der Welt führen! Das sind die Punkte die Hitman so besonders gemacht haben!
        Stimme dir zu 100% zu
      • Von lol2k BIOS-Overclocker(in)
        Die "schlimmste" Änderung ist ja wohl die Level-Struktur!
        Keine frei begehbaren Gebiete um den Mord präzise genau zu planen- stattdessen Levelabschnitte die durch Türen o.ä. unterteilt sind. Sobald man diese durchschreitet, kann man nicht mehr zurück

        Und warum wird man in den ersten Stunden dazu gezwungen, permenent zu fliehen? Und warum sind alle Polizisten permanent misstrauisch wenn man selbige Uniform trägt? Kennen die alle tausend Kollegen der Stadt?
        Flexible Speichermöglichkeiten gibt es erst gar nicht - bei höherem Schwierigkeitsgrad darf man also noch mal von vorn anfangen, wenn die KI einen nach std-langer Stealth-Action kurz vor dem Level-Ende erwischt.
        Grafisch und technisch auf dem aktuellen Stand, keine Frage, aber ich hatte mir die Freiheit von "Blood Money" gewünscht - freie Waffenwahl vor der Mission, begehbare Gebiete zum Erkunden, Auftragsjobs die einen an verschiedenste Orte der Welt führen! Das sind die Punkte die Hitman so besonders gemacht haben!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1036305
Hitman: Absolution
Hitman Absolution Test-Übersicht: Gute Haltungsnoten für Agent 47
Kurz vor dem Release am 20. November durfte Hitman Absolution getestet werden und das neue Abenteuer von Agent 47 überzeugt die meisten. Im Schnitt geht es auf 79 Prozent und auch auf technischer Seite weiß die Platte des Glatzenträgers zu gefallen.
http://www.pcgameshardware.de/Hitman-Absolution-Spiel-6338/News/Hitman-Absolution-Test-Uebersicht-1036305/
19.11.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/01/hitman01.jpg
action,square enix,hitman 5 absolution
news