Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Jeretxxo BIOS-Overclocker(in)
        Bin ich der einzige dem das "neue" Headset verdächtig nach dem Superlux HD681 Aussieht? Superlux HD681 Kopfhörer
        Nur mit Mikrofon und etwas anderen Systemschalen.

        Selbst die bisher vermittelten Daten sind fast identisch, 50 mm Treiber, 2,5m Kabel, auch das Gewicht kommt ziemlich genau hin, da dürfte Roccat wieder eine gute Marge einfahren, ich mein 30€ Aufschlag für ein angebautes Mikro.
      • Von Sperrfeuer Software-Overclocker(in)
        Zitat von Lowpinger
        nein kann es nicht, sofern man gleich darauf achtet sich sowas zu kaufen bei dem man das Kabel tauschen kann, somit muss man die teuren kopfhörer nich gleich wegwerfen
        Bzw repariert Beyer auch vergleichsweise günstig, habe um die 30€ gezahlt, als mir das Kabel an meinem DT990 kaputt gegangen ist.
      • Von Flaim Sysprofile-User(in)
        Zitat von Atma
        Habe das Beyerdynamic MMX 300 und ja es ist teuer, aber dafür bekommt man auch ein erstklassiges Headset was viele Jahre hält.
        ich halte dagegen: custom one pro mit v-moda boompro mic und es bleiben einem 100€ für ersatzteile, oder zumindest ein paar bier
      • Von Atma BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von cryon1c
        Alles ist besser als die Gamingheadsets.
        Das Modmic ist mäh, aber besser als 99% der Headsets.
        Die einzigen Headsets die sich wirklich messen können, sind die 2 sauteuren AudioTechnica und die von Beyerdynamic, beide über dem Budget für Normaluser und für das Geld kriegt man bessere Hi-Fi/Studiokopfhörer und ein Kondensatormikro wäre auch noch drin (und das ist von der Qualität her WEIT über allem was man auf ein Headset unter 200€ pappen kann).
        Habe das Beyerdynamic MMX 300 und ja es ist teuer, aber dafür bekommt man auch ein erstklassiges Headset was viele Jahre hält.
      • Von cryon1c BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Atma
        Stattdessen tust du dir zwei Kabel an, die dann am Kopfhörer rumbaumeln ... herzlichen Glühstrumpf. Schlechter Tausch.
        Alles ist besser als die Gamingheadsets.
        Das Modmic ist mäh, aber besser als 99% der Headsets.
        Die einzigen Headsets die sich wirklich messen können, sind die 2 sauteuren AudioTechnica und die von Beyerdynamic, beide über dem Budget für Normaluser und für das Geld kriegt man bessere Hi-Fi/Studiokopfhörer und ein Kondensatormikro wäre auch noch drin (und das ist von der Qualität her WEIT über allem was man auf ein Headset unter 200€ pappen kann).
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1183427
Headset
Roccat Renga: Neues Stereo-Gaming-Headset mit 50-mm-Treibern [Update]
Roccat hat mit dem Renga unlängst ein neues Stereo-Headset angekündigt. Auf der Habenseite nennt der Hersteller unter anderem die 50-mm-Treiber, belüftete Ohrhörer, ein 2,5 Meter langes Kabel und ein ergonomisches Kopfband. Als unverbindliche Preisempfehlung werden 49,99 Euro aufgerufen.
http://www.pcgameshardware.de/Headset-Hardware-255588/News/Stereo-Gaming-Headset-Roccat-Renga-1183427/
23.02.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/01/ROC-Renga_back_persp_right-pcgh_b2teaser_169.jpg
headset,roccat
news