Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von hawk910 Freizeitschrauber(in)
        Hatte das Ding auch mal...grausam! Das 5.1-Medusa hatte ich damals für die Macht gehalten. Dann war es kaputt. Also her mit dem Kave, das ging 3 Tage später wieder zurück. Zumal ich dann noch ein günstigeres AKG K530 gekauft hatte und verglichen hatte. Warum hab ich 3 Jahre meine Ohren mit dem Medusa verdorben? Naja...wenigsten war das bequem zu tragen, das Kave drückte schon nach 10 Minuten.
        Jedenfalls war neben der Aufrüstung des PC´s mit ner SSD dieser Kopfhörer die beste und erstaunlichste Anschaffung. Fehlender Raumklang? Fehlanzeige, das gute alte CMSS 3D mixt das hervorragend zurecht. Top!

        Heute wäre das Superlux wohl auch meine erste Wahl, kost nen Cent und klingt besser als ein "ObARul@G@mAHädsät" für unglaubliche Kohle.
      • Von BlackNeo BIOS-Overclocker(in)
        Ich hatte das alte Kave 5.1, das ist schlichtweg Abfall. pünktlich 2 Monate nach Garantieende sind die beiden verstellbaren Ohrmuschelhalterungen gebrochen und der Support hat gemeint, dass die da nichts machen können, außer halt die Teile Austauschen für eine irrsinnige Summe.

        Dann hab ich mir nen Superlux HD 681 gekauft, der ist klanglich Welten besser, viel viel gemütlicher, weil er deutlich leichter ist und die Materialqualität kann mit dem Roccat Teil für ~90€ mithalten!

        Das Kave XTD Digital ist ja schon ziemlicher Mist (klanglich nicht viel besser als die Superluxe, dafür wahnsinnig teuer), das analoge ist klanglich somit auch mies und selbst mit Soundkarte wird das nicht viel besser werden. Dann lieber was geschaites à la Kingston HyperX Cloud oder Q-Pad QH-85, die sind robuster, das HyperX ist mit 99%iger Sicherheit gemütlicher (wegen der Velourspolster) und klanglich Welten besser.
      • Von REv0X Freizeitschrauber(in)
        Selbst 9,99€ wäre schon eine Frechheit für den Schrott.
      • Von Venom89 PCGHX-HWbot-Member (m/w)
        Ich frage mich immer wer auf so einen Misst reinfällt.

        99€ für so einen Schrott
      • Von Frontline25 Software-Overclocker(in)
        Benutze auch das kave seit ca 2-3 jahren und finde es sehr gut
        Gut, ich hätte gewünscht man könnte sich andere microfone dazu kaufen, es hört sich zwar gut an, würde aber auch testen ob es nicht besser geht ^^
        Mein problem nur, was eig. kein wirkliches problem ist, dass das kave seehr laut werden kann, windows komplettlautstärke ist auf 40% runtergeregelt und in spielen hab ich oft geradeeinmal 3-6% Gesamtlautstärke eingestellt
        ... ach und man kann sie auch prima als Lautsprecher verwenden xD

        Ich schau mich aber langsam zur neuen generation hin um, da man das alter schon langsam merkt und seine gebrauchsspuren.
        Das (Kunst?)leder beginnt sich abzupellen, einer dieser pads im kopfhörerbügel ist mir ausversehen abgebrochen und ich glaube zu hören, dass einer der lautsprächertreiber nicht mehr ganz richtig montiert ist, beginnt ruckelnde geräusche von sich zu geben, wenn man es mal lauter aufdreht.

        Tragekomform fand ich trotz des gewichts super o.o Nur wenn man mal was aufheben muss vom boden rutscht es halt runter
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1155890
Headset
Roccat Kave XTD 5.1 Analog: Neues Gaming Headset von Roccat erhältlich
Roccat erweitert seine Kave-XTD-Reihe. Nach dem Kave XTD 5.1 Digital folgt nun das fast baugleiche Kave XTD 5.1 Analog. Dieses hat keine eigene USB-Soundkarte, ist dafür aber etwas günstiger zu haben.
http://www.pcgameshardware.de/Headset-Hardware-255588/News/Roccat-Kave-XTD-51-Analog-Neues-Gaming-Headset-von-Roccat-1155890/
11.04.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/04/ROC-Kave-XTD_Analog_down-pcgh_b2teaser_169.JPG
news