Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Rizoma Sysprofile-User(in)
        Habe auch die Superluxx 681B und kann ebenfalls nur sagen das sie vom Tragekomfort her einfach nur bescheiden sind
      • Von Computer Floh Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Kill-Like-A-Sir
        Beyerdynamic DT990 Pro und unbequeme Polsterung?
        Die Velourpolster sind einfach unbeschreiblich bequem. Wenn Kumpels zu mir kommen und mit den Kopfhörern mal zocken dürfen, sind die auch immer überrascht wie bequem die Teile doch sind.
        Der Anpressdruck sinkt auf ein erträgliches Niveau mit der Zeit (2-3 Monate).

        Dir ist schon klar, dass es hier um den Unterschied zur non Pro Version geht. Der ist objektiv nunmal bei der Pro Version höher als bei HiFi Version. Subjektiv muss eben jeder selbst entscheiden, welche Version ihm mehr liegt bzw. was diese ihm finanziell wert ist. So manch einer möchte sicherlich nicht 2-3 Monate warten bis ihm der Anpressdruck erträglich vorkommt ...
      • Von Kill-Like-A-Sir Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Computer Floh
        Jaja aber ein aktuelles DT 770/ 880/ 990 kostet auch ab 200€ weil es die bequemere HiFi Version ist, das DT 770/ 990 Pro als Studio Version bekommst du eben schon ab 150€ der Unterschied ist eigentlich nur (Da die Chassis von den Pro Versionen mittlerweile auch schon erneuert wurden) die unbequemere Polsterung, das Spiralkabel und der höhere Anpressdruck, welcher aber wiederum etwas an der Klangcharakteristik ändert.
        Beyerdynamic DT990 Pro und unbequeme Polsterung?
        Die Velourpolster sind einfach unbeschreiblich bequem. Wenn Kumpels zu mir kommen und mit den Kopfhörern mal zocken dürfen, sind die auch immer überrascht wie bequem die Teile doch sind.
        Der Anpressdruck sinkt auf ein erträgliches Niveau mit der Zeit (2-3 Monate).

        Zurück zum eigentlich Thema:
        Ich konnte auf der Gamescom die Plantronics RIG-Modelle ausprobieren und muss sagen: Schlechter als das alte Gamecom 780 und natürlich schlechter als Kopfhörer.
        Sogar meine weniger erfahrenen Kumpels die auch nur mit Gaming-Headsets <50€ zocken, fanden die RIG-Headsets *******
      • Von Computer Floh Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Monsjo
        Dich den gibts, das MX 300, das ist einfach ein DT770, mit Mic und einfach überteuert.

        Jaja aber ein aktuelles DT 770/ 880/ 990 kostet auch ab 200€ weil es die bequemere HiFi Version ist, das DT 770/ 990 Pro - die Studio Version bekommst du eben schon ab 150€ der Unterschied ist eigentlich nur (Da die Chassis von den Pro Versionen mittlerweile auch schon erneuert wurden) die unbequemere Polsterung, das Spiralkabel und der höhere Anpressdruck, welcher aber wiederum etwas an der Klangcharakteristik ändert.

        Edit: Deswegen sind die Pro Versionen samt z.B. Modmice auch der Geheimtip für Bastel affine, welche nach dem besten Preis/ Leistungsverhältnis suchen.
      • Von Monsjo
        Dich den gibts, das MX 300, das ist einfach ein DT770, mit Mic und einfach überteuert.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1084663
Headset
Plantronics RIG auf der Gamecom: Mehr als ein Headset?
Mit dem RIG will die Firma Plantronics das Headset revolutionieren. Da immer mehr Spieler nicht nur PC und Konsolen, sondern auch Tablet und Smartphone nutzen, soll das RIG die besten Eigenschaften von Headset und stylischem Kopfhörer vereinen. Dabei soll es außerdem ermöglichen, gleichzeitig zu spielen und telefonieren oder Musik zu hören.
http://www.pcgameshardware.de/Headset-Hardware-255588/News/Plantronics-RIG-auf-der-Gamecom-Mehr-als-ein-Headset-1084663/
01.09.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/08/Plantronics_RIG-pcgh.jpg
news