Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von cht47 Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von Chukku
        Nur sind das halt wieder keine Headsets, sondern Kopfhörer.
        Von daher kommen (bei entsprechendem Bedarf) nochmal 50-60 € für ein brauchbares Addon-Mikrofon dazu. Damit relativiert sich der Preisunterschied dann ein wenig.

        Was willst du denn mit einem 50€ Mic? Für Teamspeak, Skype reicht ein 10-20€ Standmikrofon. Mag sein das die Stimme etwas anders klingt als man es selbst gewohnt ist aber ich geb doch nicht Geld aus damit anderen meine Stimme besser gefällt. Zumal in den Gamerheadsets auch keine hochwertigen Mics verbaut sind.
        Ich muss schon immer lachen wenn ich Twitch Streamer mit teuren Gesangs Mikrofonen sehe und dann noch einen Pop Filter die dann aber ihr Mic neben sich haben und gar nicht direkt reinsprechen sondern wie üblich Richtung Monitor. (zur Info, es schützt die teuren Mics vor Spucke und verhindert das man nicht rein pustet zB. beim Buchstaben P, natürlich nützt das Pop Shield aber nichts wenn man nichtmal in die Richtung vom Mic spricht).
      • Von LukasGregor Software-Overclocker(in)
        Das kanst du ja machen...wir geben ja alle Geld an gewissen Stellen Geld aus um es bequemer zu haben oder damit es besser aussieht

        Ich wollte nur zeigen, dass Leute die nicht so vielGeld ausgeben wollen oder haben, sehr wohl das selbe Audiovergnügen genießen können
      • Von JustAnap Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von LukasGregor
        nicht wirklich....ein Clipmikro kostet 10€, ein MoovMic ~ 25€, ein Samson Go Mic 35€...

        Selbst mit einem überteuerten Modmic für 50€ sind es immer noch über 100€ Unterschied : Audio-Technica ATH-ADG1 Preisvergleich | Geizhals Österreich
        Deine Argumentation ist absolut nachvollziehbar und schlüssig. Man kann den gleichen Hörgenuss günstiger haben, nur wollte ich eben ein HS, keine Kopfhörer mit extra Mic-Bastellösung und das Wichtigste für mich persönlich war kein geschlossener Bügel über dem Kopf (dazu möglichst flexibel), keine Ohrpolster aus Leder und eine offene Bauweise.

        Hier kenne ich keine Alternative zu dem von mir gewählten Produkt.
      • Von LukasGregor Software-Overclocker(in)
        nicht wirklich....ein Clipmikro kostet 10€, ein MoovMic ~ 25€, ein Samson Go Mic 35€...

        Selbst mit einem überteuerten Modmic für 50€ sind es immer noch über 100€ Unterschied : Audio-Technica ATH-ADG1 Preisvergleich | Geizhals Österreich
      • Von JustAnap Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von Chukku
        Nur sind das halt wieder keine Headsets, sondern Kopfhörer.
        Von daher kommen (bei entsprechendem Bedarf) nochmal 50-60 € für ein brauchbares Addon-Mikrofon dazu. Damit relativiert sich der Preisunterschied dann ein wenig.
        So sieht es aus.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1206878
Headset
Cougar Immersa: Erstes Headset soll "ultraleicht" sein
Cougar hat sein erstes Headset vorgestellt, das Spielern ein komfortables Tragen ermöglichen soll. Das Immersa erinnert äußerlich an eine Mischung aus dem Steelseries Siberia und AKG-Kopfhörern. Die normale Version mit 40-mm-Treibern wird ab 46 Euro ausgeliefert, eine Pro-Ausführung mit 50-mm-Treibern wird später folgen.
http://www.pcgameshardware.de/Headset-Hardware-255588/News/Cougar-Immersa-ultraleicht-1206878/
06.09.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/09/Cougar-Immersa-14-pcgh_b2teaser_169.jpg
cougar,audio,sound
news