Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Qualcomm hat sicherlich immer noch einen nennenswerten Anteil an SoC-Verkäufen.
      • Von evilmane666 PC-Selbstbauer(in)
        Amd tritt von einem fettnäpchen ins andere nur gut das kaum adreno gpus verbaut werden
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Möglicherweise weil sich TI vom Smartphone-Markt für Konsumenten zurückgezogen hat.
        Sie könnten deswegen weniger Motivation haben als Founder aufzutreten bzw. die nötigen Richtlinien dafür zu erfüllen.

        Die ganze Geschichte ist aber bis Heute ziemlich unspannend.
        Jeder Hersteller scheint die Initiative ziemlich relaxed aufzufassen und eher als Grundgerüst zu verwenden.
        Praktisch geht es um spezielle Hardware-Fähigkeiten die aktuelle Hardware von fast jedem Hersteller unterstützt und von der Software-Seite gibt es OpenCL was viele Dinge unterstützt, die man zu Beginn für die HSA-Initiative angedacht hat.
        Neben OpenCL haben sich auch andere APIs und Runtimes weiter entwickelt, insofern ist das Interesse relativ gering.
        Wenn die Rede von HSA ist, muss man immer nachfragen was die Leute damit eigentlich konkret meinen.
        Verwendet man HSA nur als allgemeinen Ausdruck für die damit verbundenen Hardware-Fähigkeiten, meint man die HSA-Spezifikation selber, mitsamt dem angedachten Software-Stack?
      • Von Freiheraus Software-Overclocker(in)
        Ja etwas rätselhaft, dass gerade jetzt Gerüchte solcher Art aufkommen. Vom Gefühl her würde ich sagen, es geht um mehr als das Aushandeln von besseren Preisen o. ä.

        Was mir gerade wieder auffällt, der 8. Key Founder der HSA Foundation ist auf der Hauptseite ja immer noch nicht benannt (weißes/leeres Feld). Und komischerweise ist Texas Instruments nur auf der Hauptseite als Key Founder genannt, bei der Members-Aufzählung plötzlich nur noch als Contributor: Members - HSA Foundation
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Oromis16
        Das widerspricht sich doch. NVidia ist der HSAFoundation noch nicht ein mal beigetreten und trotzdem soll Pascal für diesen Zweck verwendet werden?
        HSA ist ein unglaublich schwammiger Begriff für den konkreten Anwendungsfall.
        Samsung selber kann natürlich irgendetwas von Nvidia beziehen und damit tun und lassen was sie wollen, solange sie auch die Rechte dazu eingeräumt bekommen.
        Es ist dann egal was Nvidia konkret selber macht oder auch nicht.

        Zitat von Freiheraus

        [...]Unabhängigkeit schaffen mit dem Einsatz von Nvidia-IP/Technologie, ist aber schon ein Widerspruch an sich. Das sollte Samsung auch wissen.
        Natürlich wissen sie das, die Frage ist weshalb Samsung gerne unabhängiger von ARM wäre?
        Strebt man stärkere/exklusivere/bessere High-End Produkte an, will man vom Vertrieb her unabhängiger werden und bessere Konditionen aushandeln oder was auch immer?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1207363
Hardware
Samsung: Gespräche mit AMD und Nvidia für mobile GPU-Technologien
AMD und Nvidia sollen sich derzeit in Gesprächen mit Samsung befinden, um künftig die GPU-Technologien für die mobilen Endgeräte des südkoreanischen Unternehmens zu stellen. Dies besagen zumindest aktuelle Gerüchte. Wie viel Wahres dran ist, lässt sich nicht absehen. Samsung streben nach mehr Unabhängigkeit ist jedoch seit längerem bekannt.
http://www.pcgameshardware.de/Hardware-Thema-130320/News/Samsung-Gespraeche-mit-AMD-und-Nvidia-fuer-mobile-GPU-Technologien-1207363/
10.09.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/02/s7angle-930x621-pcgh_b2teaser_169.png
samsung,amd polaris,gpu,mobile,nvidia pascal,smartphone
news