Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Stryke7 Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von PTParker
        Also kann man die noblechairs eher weniger empfehlen, oder wie? Leider finde ich keine Testberichte Noblechairs Gaming Chairs der Luxus Klasse im Vergleich
        Ja, ist der gleiche Brei wie DxRacer, Maxnomic und co.

        Die Noblechairs haben nur offenbar eine eigene Form beim Kopfteil erhalten, aber sonst sehen sie identisch aus.
      • Von PTParker Schraubenverwechsler(in)
        Also kann man die noblechairs eher weniger empfehlen, oder wie? Leider finde ich keine Testberichte Noblechairs Gaming Chairs der Luxus Klasse im Vergleich
      • Von Stryke7 Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von MiezeMatze
        Stimmt aber da es Garantie gibt musst du am anfang gleich 1-2 sachen reklamieren und bekommst sie sofort hinterhergeworfen... als 1-2 armlehnen als Ersatzteil...oder gleich den halben Unterbau...

        Natürlich umsonst
        Meiner ist zwei Jahre alt und hat tatsächlich schon den zweiten Unterbau, da beim ersten nach zwei Jahren der Rahmen an der Scharnieraufnahme weggebrochen ist.

        Und ja, die Armlehnen zersetzen sich. Das Material ist einfach Mist, aber das gilt eigentlich für alles an den Armlehnen außer ihrer physischen Stabilität.
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Zitat von pizzazz
        ich komm einfach nicht drauf: welches feature war es nochmal, das ein "gaming-stuhl" bietet, welches ein stuhl nicht bietet???
        Der hat ein größeres Loch in der Sitzfläche und einen elektrischen Abzug für die Klospülung
      • Von MiezeMatze Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Stryke7
        Das ist der Knackpunkt. Die Firma, die vermutlich irgendwo dahinter steht, hat den Markt ganz fest im Griff. Es gibt quasi keine Konkurrenz. Es gibt verschiedene Markennamen, aber im Grunde sind das immer dieselben Produkte.

        Die Stühle sind ok ... nicht herausragend gut, aber auch nicht schlecht. Ich hab eins der ersten Modelle, damals noch für 280€. Polsterung, Fahrgestellt und die Druckfeder sind klasse. Alles andere, Armlehnen, Scharnierabdeckungen, Feststellhebel, ... ist billig.

        Unterm Strich finde ich es ungefähr angemessen im Verhältnis zum damaligen Preis.
        Stimmt aber da es Garantie gibt musst du am anfang gleich 1-2 sachen reklamieren und bekommst sie sofort hinterhergeworfen... als 1-2 armlehnen als Ersatzteil...oder gleich den halben Unterbau...

        Natürlich umsonst
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1192957
Hardware
Noblechairs: Stühle für Spieler mit echtem Leder als Bezug
Als erster Hersteller im Bereich der speziell an Spieler gerichtete Stühle bietet Noblechairs neben Lederimitat auch ein Modell mit echtem Leder als Oberbezug an. Das Angebot richtet sich an anspruchsvolle Kunden. Der Vertrieb erfolgt hierzulande über Caseking.de.
http://www.pcgameshardware.de/Hardware-Thema-130320/News/Noblechairs-Gaming-Stuehle-echtes-Leder-1192957/
20.04.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/04/Noble-Epic-Stuehle-Echtleder-5--pcgh_b2teaser_169.jpg
hardware,gaming
news