Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von cuban13581 Software-Overclocker(in)
        Für mich war das technische Highlight erst vor kurzen gewesen. Bin von einer HD 7850 2 GB auf eine GTX 970 G1 Gaming Karte umgestiegen. Was für ein Sprung! Im nächsten Jahr werde ich mir noch ein Xeon oder I5 Prozessor kaufen. Solange muss eben dann noch der AMD Phenom X6 1055t herhalten. Naja..man kann halt nicht alles sofort haben , wenn man kein dickes Bankkonto hat.
      • Von PCGH_Phil Audiophil
        Ich hatte den A..rm voll Arbeit und musste die Einladung für diesen Kommentar leider freundlich ignorieren

        Für mich war's aber auch der i7-5820K, das ist ein feines Stück Hardware. Erheblich schneller als mein alter Bloomfield, macht schon Spaß.

        Gruß,
        Phil
      • Von majinvegeta20 Lötkolbengott/-göttin
        Für mich mein heißgeliebter Xeon, nachdem sich herausstellte das Intel mit den 8 Kernern geizt und selbstverständlich Maxwell im Form meiner neuen GTX 970.
      • Von GoldenMic Lötkolbengott/-göttin
        Vieles an meinem aktuellen Rechner, aber vor allem die GTX 980 und die Corsair Vengeance K70.
        Da Haswell-E keine Mini-ITX Boards hat ist das an mir vorbeigegangen.
      • Von I3uschi Freizeitschrauber(in)
        Für mich war das ganze Jahr eine einzige aneinander Kettung von Highlights, aber der Reihe nach:

        Ende letzten Jahres kam die xBox one ins Haus, als "Fan" der xBox hatte das lange warten auf den Nachfolger endlich ein Ende. Ich war und bin zufrieden mit der neuen Konsole, ein SEHR zufrieden kann ich aber nicht vergeben. Dafür fehlt es der x1 mMn ein wenig an Leistung/Hardware Power, das auch aus heutiger Sicht größte Minus.
        Die Defizite bzgl. der Benutzeroberfläche sind am heutigen Tage durch die monatlichen Updates längst ausgeglichen.
        Die großen Stärken sind das sehr gute xbl, der mMn geniale Controller und ich liebe es Gamerscore zu jagen. Überhaupt hat Phil Spencer mit (fast) all seinen Entscheidungen gut getan.
        Ich erinnere mich als ich Ryse in die Konsole geworfen habe. Angespielt und dann kam dieses WOOOOAAAH, sieht das FETT aus, das kann doch nicht wahr sein!!!??? Wie würden wohl die nächsten Spiele in naher Zukunft aussehen? Ich glaube bis jetzt hat mich noch (grafisch/nicht technisch-900p/~30FPS) kein anderes Spiel so geflasht.

        Trotz dem wurde mir immer klarer, rein von der Power her kommt sie nicht an die Konkurrenz von Sony heran, die ersten Multis laufen auf der PS4 ein Stück besser.
        Irgendwie ernüchternd, aber was machen? Klar, PS 4 kaufen, Problem gelöst. Nach TLOU (großartiges Spiel) und einigen Multis auf der PS 4 machte sich schon wieder Ernüchterung breit, aber warum?! Die riesigen Unterschiede von denen im Netz immer zu lesen war, waren für mein Empfinden kaum bis gar nicht vorhanden.
        Also konnte mich Sonys Konsole auch nicht überzeugen, die Unterschiede sind mir zu marginal. Schlimmer noch, musste ich auf die o.g. Vorzüge der x1 sogar verzichten.

        An dieser Stelle schreibe ich mal eben, dass ich zu alt für Fanboy-gesabbel bin. Ich bin auch Fan vom FC Schalke 04 und drücke trotzdem den Bayern in der CL die Daumen.
        Ergo, ich ziehe Dinge aus persönlichen Präferenzen vor, bin aber kein Fanatiker. Nur leidenschaftlicher Spieler.

        Zurück zur Geschichte:
        Also, x1 irgendwie zu schwach, PS4 irgendwie nicht viel stärker. Was nun? Lässt du dich nach etlichen Jahren mal wieder auf einen guten PC ein? Mein letzter eigener PC war ein 486er . Hatte aber zum Arbeiten auch immer irgendein Gammel-Rechner der wahrscheinlich sogar seine Mühe mit Tetris, Zak Mckracken oder Giana Sisters gehabt hätte. Im Grunde war ich aber ziemlich raus aus der Materie.

        Im Januar oder Februar 2014 habe ich dann angefangen zu recherchieren und stellte fest. Irgendwie ist ein PC gar nicht mehr so fürchterlich kompliziert wie früher.
        Also, PS 4 gegen einen ersten guten PC "getauscht". Habe noch gutes Geld für die PS 4 bekommen, war sie im Mai 2014 ja immer noch nicht gut verfügbar. Sony, ihr braucht mich ja auch nicht, so erfolgreich wie ihr mit der PS4 seid kommt ihr auch ohne mich klar.
        Ein wenig Handgeld oben drauf + 1 Bruder der sich damit aus beruflichen Gründen auskennt, haben wir zusammen (ja, habe mehr zugeguckt) einen PC zusammen gehämmert:
        Eine r9 280x und ein i5-4430 + Win 8.1 und Co. Das war er dann und er war ziemlich gut. Ungefähr bis Ubisoft ihre Spiele in die Welt geschickt hatte.
        Verdammt, wenn schon denn schon und Ultra-Settings waren nicht mehr möglich. Irgendwie packte mich die Lust auf noch schönere Pixel und noch mehr Performance.
        Nun denn, nach einigen Überstunden und Arbeiten am Samstag (kotz) hatte ich dann endlich die Kohle zusammen und tauschte Graka und später noch CPU aus.
        Die GTX 980 und der i7-4790k werkeln nun in dem Rechner und ich wurde auch belohnt: Schon mal FC4 oder Unity mit allen Grafikreglern auf Anschlag mit 60 FPS gesehen!?
        Nuja, sicherlich einige von euch schon aber stellt euch mal jemanden vor, der von der Konsole zum (High-End?) Rechner kommt. Es war wieder da, das Gefühl: WOOOOAAAAHHH!
        Unity sieht eh immer schön aus, bei Far Cry 4 haben mich vor allem die "Shangri La Missionen" aus den Socken gehauen. Selten, dass ich einfach stehen bleibe und die Grafik bewundere. Aber auch Crysis 3 oder MGS GZ sowie Dragon Age I sehen fantastisch aus.
        Und wenn es nur die KI ist, die bei Civilization schneller ihre Runden beendet, ich denke ich bin jetzt endlich glücklich. (aus technischer Sicht, bezugnehmend auf's zocken)
        Aber so ein bisschen vermisse ich die Gamerscore, mein (WIRELESS!) One Controller und ein paar xbl-Freunde. Also werde ich weiter "bi-polar" Unterwegs sein, auch wenn ich mich nur schwer von meinem Rechenknecht trennen kann.

        An dieser Stelle möchte ich mich nochmal bei allen bedanken, die mir mit Rat und Tat bei Seite gestanden sind. Ihr wart eine sehr große Hilfe für mich.
        Und so ist das, vom totalen Noob habe ich jetzt angefangen Grafikkarten zu übertakten, vieles dank euch.

        Achso, ich hätte mich auch ein wenig kompakter Ausdrücken können: Mein persönliches Highlight ist die GTX 980.

        Gruß an alle!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1146398
Hardware
Mein Hardware-Highlight 2014 - Das meinen die PCGH-Redakteure
Die Redakteure der PC Games Hardware kommentieren aktuelle Ereignisse oder Entwicklungen aus der Welt der PC-Hardware, IT-Branche, Spiele, Technik oder Unterhaltung. Lesen Sie die persönlichen Meinungen der PCGH-Redakteure, heute zum Thema "Mein Hardware-Highlight 2014"
http://www.pcgameshardware.de/Hardware-Thema-130320/News/Mein-Hardware-Highlight-2014-1146398/
28.12.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/05/Redaktion-Intern_b2teaser_169.png
catalyst,radeon catalyst treiber beta
news