Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Floletni Freizeitschrauber(in)
        Zitat von xenix
        sinnlose ranking weil msi hat bestimmt net soviele mainboards verkauft wie asus.

        woher holt die sich diese ergebnisse die hersteller werden die doch wohl kaum selber preisgeben.

        ist das ranking weltweit oder nur länder bezogen alles sowas spielt ne rolle.

        also schwachsinn ich kaufe lieber nach useraussagen weil dort kann man wirklich eine reale aussage treffen.

        und sollte mal ein typ hardware massive probleme haben sind die foren voll mit infos

        Zitat von Monte-Christo
        @ Xenix:
        Ein Großteil deiner Fragen wird im Artikel beantwortet. Hättest mal die paar Wörter lesen sollen...
        Nicht nur das, sondern auch mal nachdenken. Es werden Prozentwerte angegeben. Heißt wenn Asus 2000 verkaufte hatte und MSI 1000 verkauft haben, und bei Asus 20 sowie bei MSI 10 kaputte Mainboards zurück gekommen sind, haben sie trotzdem den selben Prozentsatz. Die Ergebnise sind von nem franz. Webshop.
        Ob das Ranking Weltweit oder nur auf ein Land bezogen ist, ist doch völlig egal. Die Fehlerquote sollte weltweit gleich sein.

        Auf Useraussagen kannst du dich auch nicht verlassen, weil Hersteller extra Leute in den Foren haben, die die Geräte der anderen schlecht machen und die eigenen lobend hervorheben.
      • Von Panto Freizeitschrauber(in)
        wo sind die schrott netzteile von be quiet? die fielen bei mir am häufigsten aus.
      • Von Genghis99 Software-Overclocker(in)
        Von billig SSD hab ich mich verabschiedet. Das Problem : Ein paar grosse Hersteller saugen praktisch alle vernünftigen MLC Chips aus dem Markt - billig SSD sind grundsätzlich mit B-Ware bestückt.
        Schlechte Chip können in langsamen Geräten (mp3 player etc) mit geringerem Bustakt genutzt werden. Da halten sie dann auch. Wenn man sie aber auf "Performance" trimmt und in SSD lötet, hauchen bald die ersten Speicherzellen den Geist aus - schnell sind die Spare Zellen verbraucht und die SSD hat Bad-Blocks.
        Ist eigentlich egal, ob da "OCZ" oder "Verbaim" draufsteht - drin ist MLC Flash B-Ware von Toshiba oder Samsung.
      • Von DerpMonstah Software-Overclocker(in)
        Das tool ist Schwachsinn, bei meiner Crucial zeigt es genau das selbe an. Bei ungefähr der halben Laufzeit und ein viertel der Power-Ons
      • Von Hawky1980 F@H-Team-Member (m/w)
        Zitat von Klarostorix
        ... fällt irgendwann aus

        Jo, in 8 Jahren darfs sie dann auchmal sterben.

        Edit: Natürlich kann man auf die Angaben des Tools nix geben.
        Die SSD hab ich vor über 2 Jahren gekauft, wenn sie noch 2-3 Jahre durchhält hat sie ihren Soll erfüllt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1036729
Hardware
Französischer Händler gibt Ausfallraten bestimmter PC-Komponenten bekannt
Ein französischer Hardware-Händler hat neue Zahlen zur Ausfallquoten bei verschiedenen PC-Komponenten veröffentlicht. Damit eine bestimmte Komponente Beachtung fand, mussten pro Hersteller mindestens 500 Stück und pro Hardware-Teil mindestens 100 Stück verkauft worden sein. Am schlechtesten schnitten demnach die SSDs von OCZ ab.
http://www.pcgameshardware.de/Hardware-Thema-130320/News/Franzoesischer-Haendler-gibt-Ausfallraten-von-PC-Komponenten-bekannt-1036729/
21.11.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/09/PCGHX-Promo-Mainboards-Update-00008.jpg
news