Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Memphys Software-Overclocker(in)
        Jap, das Firmenlogo fetzt

        Genau wie die Ballerei, macht Laune. Nur die 3 großen Maschinen haben mich etwas aufgeregt, weil ich nie gerafft hab das die direkt hinter mir aufgetaucht sind, aber die kleinen Viecher umnieten macht echt Laune (errinert an die Zwischensequenz von Hellgate: London wo die Viecher weggefetzt werden,die ausm Kanal gekrochen kommen, allerdings kann mans diesmal selber machen ).

        Gekauft, vor allem bei dem Gesamtpaket, das einzig dumme ist Steam, aber sonst: Setting aste, kein DRM, gute Grafik, Gameplay fetzt, kein Life-Recovery, PC only. Und kostet nur 25€
      • Von M4xw0lf Lötkolbengott/-göttin
        Wuuhuu, ich hab grade die Demo mal gezockt
        Es sieht wirklich gut aus und läuft auch noch butterweich dabei, sogar mit 20 von diesen Minimonstern auf dem Schirm und sogar immer noch wenn sie unter meinem Dauerfeuer und Elektrogranatenhagel verglühen - fett
        Ich hab mich auch für (2x)MSAA entschieden, der MLAA-matsch sagt mir nicht zu. Ich finde aber, dass es sogar ohne AA ziemlich wenig stufig daherkommt.
        Bestimmt sorgen die relativ engen Levels (ich schätze einfach mal dass sie zum Großteil der Demo entsprechen) dafür, dass die Hardware da nicht in die Knie geht.

        Zitat von Liza
        Havok? Die Engine davon ist toll, fand die in Fear 2 schon genial, tolle Effekte, Optik und eine richtig gute Performance, so wie es immer sein sollte finde ich. Werde das Spiel sicherlich mal anspielen.


        Havok ist die Physikengine. Die Grafik macht die eigens entwickelte Road Hog Engine. (btw, das fliegende Schwein im Intro fand ich sehr sympatisch )
      • Von PCGH_Raff Bitte nicht vöttern
        Zitat von Nightlight
        2. Hast du 4 x MSAA in-game eingestellt ? Dann probier mal 2 x MSAA - macht unglaublich viel aus

        Ja, MSAA kostet richtig fett Leistung – ein 50-Prozent-Drop von 1x auf 4x ist auf Mittelklasse-GPUs üblich. 2x MSAA gibt's für etwa die Hälfte. Vermutlich wurde das über ähnliche Umwege in den Renderer gehackt wie in der Unreal-Engine und Konsorten. MLAA, die Empfehlung der Entwickler im Grafikmenü, performt wesentlich besser. Dennoch würde ich von MLAA abraten, da es den göttlichen Texturen etwas Schärfe/Kontrast klaut.

        MfG,
        Raff
      • Von Lo_Wang PCGH-Community-Veteran(in)
        Sooo. Demo durch und was soll ich sagen? Geil
        Mit allen Reglern am Anschlag sieht das doch recht nett aus. Spielt sich wie so ein Oldschool-Shooter (abgesehen vom Upgrade Menü gg) und macht Lust auf mehr.
        Wie schon gesagt wurde, das sollte man belohnen. 25€? Ich kaufe sonst echt sehr selten neue Spiele, schon gar nicht zum Vollpreis... aber bei dem Angebot..bin ich dabei -> vorbestellt
      • Von hfb Software-Overclocker(in)
        Danke, Raff.
        Das würde meine Leitung dann in ein paar Stunden schaffen.

        Ich werde mal die Demo testen und dann entscheiden, ob ich meine prinzipielle Abneigung, für etwas zu bezahlen, das ich mir
        nicht in den Schrank stellen kann, ausnahmsweise überwinden kann.
        Bis jetzt hört sich das alles nämlich sehr gut an, oldschool, das ich das noch mal erleben darf.
        Vielleicht ist dies Spiel der Vorbote der Retro-Welle (der Duke zählt nicht, der war trotz allem zu modern), die ohne
        den ganzen neumodischen Kram auskommt?
        Vielleicht sogar ein Spiel, bei dem man nicht zuerst Start oder Enter oder den Any Key drücken muss, um ins Menü zu gelangen?
        Das kommt von den Konsolen rübergeschwappt, das gabs früher am PC nicht, und kann mir eigentlich mal jemand den Sinn
        davon erklären? Warum muss vor dem Spielmenü noch mal ein extra zu bestätigender Bildschirm kommen, meine Willenserklärung habe ich ja schon durch den Start des Spiels abgegeben. Oder halten die mich für so blöd, dass ich nicht weiss, was ich will?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
843759
Hard Reset
PC-exklusiv
Mit Hard Reset schickt Entwickler Flying Wild Hog einen PC-exklusiven Shooter ins Rennen, der es in sich hat: Neben einer pompösen Optik mit knackigen Texturen und Netzhaut-einbrennenden Effekten gefällt der wuchtige Sound, aber auch das direkte Gameplay ohne Selbstheilung erinnert angenehm an klassische Shooter.
http://www.pcgameshardware.de/Hard-Reset-Spiel-5442/Tests/PC-exklusiv-843759/
09.09.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/09/Hard-Reset-00.jpg
hard reset
tests