Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
  • iPhone 5: Mobilfunkanbieter ordern Nano-SIM-Karten für das Apple-Smartphone

    Laut aktuellen Berichten bereiten sich die europäischen Mobilfunkanbieter bereits auf den Release des iPhone 5 vor. Das neue Apple-Smartphone soll bereits zu den neuen Nano-SIM-Karten kompatibel sein und die Anbieter bestellen Millionen der neuen Karten als Vorbereitung für eine hohe Nachfrage.

    Nach Auseinandersetzungen zwischen Apple und Nokia hat sich vor wenigen Wochen das Europäische Institut für Telekommunikationsnormen (ETSI) für den Nano-SIM-Karten-Entwurf des iPhone-Herstellers entschieden. Damit setzte sich Apple gegen eine Allianz von Nokia, RIM und Motorola durch. Entscheidend für die Wahl der Apple-Variante war anscheinend die Abwärtskompatibilität der neuen Nano-SIM-Bausteine. Laut aktuellen Berichten wird der neue Standard für SIM-Karten mit dem iPhone 5 eingeführt und europäische Mobilfunkanbieter haben bereits neue SIM-Karten im großen Stil geordert. Offensichtlich will man mit Millionen Nano-SIM-Karten auf Halde keinen erneuten Engpass bei der SIM-Karten-Versorgung riskieren. Bereits beim iPhone 4S gab es Lieferschwierigkeiten, da bei diesem Smartphone der Micro-SIM-Standard eingeführt wurde und die Kundennachfrage enorm war.

    Das Apple-Modell der Nano-SIM-Chips ist eine weiter verkleinerte Version der bisherigen Micro-SIM-Karten und wird mit den Abmessungen 12,3 × 8,8 × 0,67 Millimeter auf den Markt kommen. Im Vergleich zu Micro-SIM-Karten sind die Nano-SIM-Bausteine rund 40 Prozent kleiner. Apple hat im Zuge der Standard-Verabschiedung versprochen, dass man allen Herstellern die kostenlose Nutzung des neuen SIM-Designs ermöglichen wird. Die neuen SIM-Karten bestehen an sich nur noch aus dem Metall des Chips auf einem Trägermaterial. Die kleineren Karten sollen noch flachere und kompaktere Smartphones ermöglichen, aktuelle Berichte deuten analog auf ein flacheres iPhone 5 hin.

    Hintergrund: Apple iPhone 5
    Neben einem neuen Prozessor mit vier Kernen wird Apple beim iPhone 5 auch eine neue Bildschirmgröße einführen. Gab es das iPhone bislang nur mit 3,5-Zoll-Displays, wird man beim iPhone 5 laut aktuellen Informationen, Fotos und Skizzen ein 4-Zoll-Display verwenden. Dieses kommt im 16:9-Format mit einer Auflösung von 1.136 x 640 Bildpunkten und einer Pixeldichte von 326 ppi. Das iPhone 5 soll laut aktuellen Informationen rund 125 x 59 x 7.4 Millimeter groß sein. Aktuelle Gerüchte belegen anscheinend auch die Verwendung einer 3D-Kamera beim iPhone 5. Alle Gerüchte zum iPhone 5 bekommen Sie in einem separaten Artikel.

    Quelle: 9to5mac

    In der Galerie: Die vermutlich größten Apple-Erfolge von 1976 bis heute:

    Apple I - Der Startschuss für alle folgenden Apple-Erfolge. Der Bausatz wurde von Jobs und Wozniak in der heimischen Garage entwickelt und ab 1976 für 666,66 Dollar verkauft. Dieses Bild basiert auf dem Bild <a href=Apple I Computer.jpg aus der freien Mediendatenbank Wikimedia Commons und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Der Urheber des Bildes ist Ed Uthman.">
    • Handy
      Handy

      Stellenmarkt

      Es gibt 9 Kommentare zum Artikel
      Von iphonegeek
      die passenden adapter dazu gibt es jedenfalls schon (nano-sim-adapter-shop dot com)
      Von SOADTony
      ich halte es für nicht sinnvoll, da Micro Sim Karten doch schon reichen.
      Von Captainchaotika
      Also ich freue mich auch auf die neue SIM.
      Von Late
      Dazu müsste man aber alle Handys und Verträge nach und nach umstellen. Ist erstmal mehr aufwand als eine…
      Von Gunther
      Naja, eine Softwareseitige Sache. Man loggt sich beispielsweise direkt mit der Kreditkarte oder einem Nutzeraccount…
    • Print / Abo
      Apps
      PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
      PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
    article
    1011918
    Handy
    iPhone 5: Mobilfunkanbieter ordern Nano-SIM-Karten für das Apple-Smartphone
    Laut aktuellen Berichten bereiten sich die europäischen Mobilfunkanbieter bereits auf den Release des iPhone 5 vor. Das neue Apple-Smartphone soll bereits zu den neuen Nano-SIM-Karten kompatibel sein und die Anbieter bestellen Millionen der neuen Karten als Vorbereitung für eine hohe Nachfrage.
    http://www.pcgameshardware.de/Handy-Smartphone-229953/News/iPhone-5-Nano-SIM-Apple-Smartphone-1011918/
    20.07.2012
    http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/06/nanosim.jpg
    iphone 5,apple,smartphone
    news