Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Jahai Freizeitschrauber(in)
        Zitat von "Chimera;5508929"


        Und cool wird es dann in nem Notfall, wenn man z.B. von nem Auto angefahren wurde und nen Passanten bitten muss, dass er doch mit dem Phone mal den Notruf wählt. Zu dumm nur, wenn dies dann wegen dem Fingerprint nicht funzt Motorola hat diesen Ansatz ja auch mal versucht, kam bei einem Gerät (beim Atrix) zum Einsatz und danach nicht mehr. Der Denkansatz ist im Grund ja auch gut, nur sollte es frei konfigurierbar sein, ob man für alles den Fingerabdruck bräucht oder nur um ins Menü zu kommen oder ob man eben so was wie den Notruf wählen davon ausschliessen kann. Ansonsten ne Spielerei, ähnlich wie die Gesichtserkennung bei Android zur Entsperrung.
        Was dieses "Problem" angeht, ist das ja nichts anderes als aktuell mit dem Pinlock. Da würde der Passant ohne den Code auch nicht weit kommen, deswegen kann man Notrufe in diesem Fall vom Lockscreen aus tätigen. Das gleiche stelle ich mir dann mit Fingerprint vor, wenn man es ganz entsperren will braucht man den Fingerabdruck. Für Notrufe und schnelle Fotos (ohne Zugriff aufs Fotoarchiv) jedoch ist der Zugriff vom Lockscreen gewährleistet
      • Von Chimera Sysprofile-User(in)
        Zitat von mixxed_up
        Nach der Übernahme von Authentec war das ohnehin nur eine Frage der Zeit. Find ich Nice, so ist sichergestellt, dass wirklich nur der jeweilige Nutzer auf das iPhone zugreifen kann. Ich hasse es, wenn andere Leute in meinem Smartphone Rumschauen.



        Und cool wird es dann in nem Notfall, wenn man z.B. von nem Auto angefahren wurde und nen Passanten bitten muss, dass er doch mit dem Phone mal den Notruf wählt. Zu dumm nur, wenn dies dann wegen dem Fingerprint nicht funzt Motorola hat diesen Ansatz ja auch mal versucht, kam bei einem Gerät (beim Atrix) zum Einsatz und danach nicht mehr. Der Denkansatz ist im Grund ja auch gut, nur sollte es frei konfigurierbar sein, ob man für alles den Fingerabdruck bräucht oder nur um ins Menü zu kommen oder ob man eben so was wie den Notruf wählen davon ausschliessen kann. Ansonsten ne Spielerei, ähnlich wie die Gesichtserkennung bei Android zur Entsperrung.

        PS: Um sein Eigentum zu schützen vor neugierigen Blicken, gibt es nen mega einfachen Ansatz: man gebe halt einfach sein Zeug nicht aus der Hand. Funzt bei mir jedenfalls suuuuper, meine Handys geb ich nie aus der Hand und schon gar nicht jemand anderem in die Hand, egal ob Freund oder Familie (bin halt nicht von der Generation, die gerne mit den Fingern schaut und nicht mit den Augen ).
      • Von Z28LET F@H-Team-Member (m/w)
        Einstweilen würde auch der Pin helfen, oder, wenn ihn zuviele kennen, einfach mal ändern.

        Fingerabdruck, nee nee, lasma hasma.
      • Von mixxed_up BIOS-Overclocker(in)
        Nach der Übernahme von Authentec war das ohnehin nur eine Frage der Zeit. Find ich Nice, so ist sichergestellt, dass wirklich nur der jeweilige Nutzer auf das iPhone zugreifen kann. Ich hasse es, wenn andere Leute in meinem Smartphone Rumschauen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1080855
Handy
iOS 7 beta 4: Neue OS-Version enthält Hinweise auf Fingerprint-Scanner
Apple hat jetzt iOS 7 beta 4 für Entwickler veröffentlicht. Die neue Vorabversion des iPhone-, iPad- und iPod-Betriebssystems enthält neben einigen Bugfixes auch Hinweise auf einen kommenden Fingerprint-Scanner beim iPhone 5S.
http://www.pcgameshardware.de/Handy-Smartphone-229953/News/iOS-7-beta-4-Release-Fingerprint-Scanner-1080855/
30.07.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/07/Fingerprint-Scanner-pcgh.jpeg
iphone 5,apple
news