Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ITpassion-de PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von fuddles
        Dein Nickname bestätigt mir das. Theoretiker eben.

        Eher genau das Gegenteil .
        Praktiker eben.
      • Von fuddles BIOS-Overclocker(in)
        Du magst ja Geschäftsführer sein, hin oder her, aber bei deinen Aussagen nicht in der Mobilfunkbranche. Dein Nickname bestätigt mir das. Theoretiker eben.
      • Von ITpassion-de PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von fuddles
        Man merkt das du von dem Markt wenig bis gar nichts verstehst.
        Alles klar. Im übrigen bin ich Geschäftsführer von 2 Firmen. Habe mit 18 Jahren meine erste Geschäftsführung übernommen und im Jahr 2001 meine erste Kapitalgesellschaft gegründet.

        Zitat von fuddles
        Garantieansprüche und anhängende Kosten sind in den Preisen natürlich mit einkalkuliert oder glaubst du die wissen nicht das ihre Geräte kaputt gehen können? Das ist nicht die Autobranche wo man mit Tausenden Rückrufen rechnen muss. Das gibt es defakto so gut wie nie.
        Du kannst soviel einkalkulieren wie du willst, in der Bilanz werden auch die Rücklagen, wenn nicht seperat ausgewiesen, erstmal mit in den Überschuß einkalkuliert.
      • Von fuddles BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von ITpassion-de
        Ich glaube ich kann dir den Inhalt nicht so verpacken das du ihn verstehst.
        Ein letzter Versuch. Mehr Umsatz = mehr Risiko, da jedes Gerät auch kauptt gehen kann und dadurch zum Garantiefall wird. Es können sich Serienfehler einschleichen welche nachgebessert werden müssen, so könnte man jetzt ewig weitermachen.

        Wie auch immer Fakt ist, Umsatz ist nichts, Gewinn ist alles. Umsatz bedeutet Verantwortung, Gewinn bedeutet Spaß (überspitzt formuliert).

        Man merkt das du von dem Markt wenig bis gar nichts verstehst. Garantieansprüche und anhängende Kosten sind in den Preisen natürlich mit einkalkuliert oder glaubst du die wissen nicht das ihre Geräte kaputt gehen können? Das ist nicht die Autobranche wo man mit Tausenden Rückrufen rechnen muss. Das gibt es defakto so gut wie nie.
        Die letzte offizielle Rückrufaktion gabs es bei Nokia mit Ladekabeln des Typs AC-3E, AC-3U und AC-4U im Jahr 2009.
        Davor 2007 die SE K850er Reihe, aber da waren nur die ersten Geräte betroffen, die noch nichtmal im Endkundenmarkt angekommen waren.
        Die letzte "beinahe" Rückrufaktion betraf das HTC Desire im Jahr 2010, es gab aber keine direkten Rückruf sondern nur eine verspätete Auslieferung. Dadurch kam das Gerät viel später auf den Markt.
        Was ich dir aber versuche zu sagen, ist das die Risikofaktoren in dem Fall nicht also Umsatzkiller angesehen werden können, sondern wenn überhaupt schmilzt die Gewinnrendite.
      • Von Aufpassen Software-Overclocker(in)
        Zitat von "Low"
        SE Handys.sind bzw. waren auch TOP aber die Smartphones eher ein FLOP.
        Dem Stimm ich zu.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
821079
Handy
Wirtschaft
Sony Ericsson hat weiterhin mit den Problemen zu kämpfen, der verspätete Smartphone-Umschwung nagt weiterhin an den Umsätzen und Gewinnen.
http://www.pcgameshardware.de/Handy-Smartphone-229953/News/Wirtschaft-821079/
19.04.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/02/Sony-Xperia-Play.jpg
sony ericsson,smartphone
news