Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von MESeidel PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Lone Starr
        Hi,

        fragt sich wie die Anbieter drauf reagiren? Vodafone z.B. regelt bei der SF Internt nach einem erreichtem Traffic von 1GB die Geschwindigkeit auf 64k/bits runter. wenn sowas am anfang des Monats passiert werden viele kunden sehr bockig sein, immerhin heist es jetzt einen Monat mit ISDN Geschwindigkeit surfen, für Teuer Geld, das macht keinen Spaß
        Das Problem haben aber die Leute ohne Flat.
        30MB reichen ja locker für push-Mail und 200MB locker für täglich sürfen ohne Video schauen oder extra downlaods.
        Wenn man darüber kommt wird es aber mitunter eben teuer.

        Wegen der Drosselung; ich dachte Vodafone hat 5GB/Monat.
        T-Mobile hat bei einigen Tarifen 1GB/Tag (!) und bei anderen 5GB/Monat.
        Aber kann sich auch schon wieder geändert haben ;o)
      • Von ikarus_can_fly Sysprofile-User(in)
        Fast Lustig finde ich wie MS mit den Informationen des Drittanbieters aumgeht, wo doch MS immer sehr schnell mit Klagen ist
      • Von Cavalera Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Man hätte wenigstens den Namen der Applikation ( für GameServer ) veröffentlichen können! Dann wär wenigstens jeder mit nicht-Datenflatrate beruhigt. So muss ich nur befürchten dass bei mir der Akku 15 min eher schlappmacht!
        Wenn schon jemand beim Programmieren schlampt, dann soll er auch dafür gerade stehen. Vielleicht tauchts ja bei Wikileaks auf, muss mal vorbeischauen ^^
      • Von Lone Starr Kabelverknoter(in)
        Hi,

        fragt sich wie die Anbieter drauf reagiren? Vodafone z.B. regelt bei der SF Internt nach einem erreichtem Traffic von 1GB die Geschwindigkeit auf 64k/bits runter. wenn sowas am anfang des Monats passiert werden viele kunden sehr bockig sein, immerhin heist es jetzt einen Monat mit ISDN Geschwindigkeit surfen, für Teuer Geld, das macht keinen Spaß
        Und der Anbieter wird sich sicherlich damit aus der affere ziehen das er sagt der kunde ist ja selbst dafür verantwortlich was er für "Apps" auf seinem Handy installiert.

        Alles nicht so einfach.

        Gruß

        Lone Starr
      • Von Funkyfunk Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von CentaX
        Ganz blöde Frage, aber bei Android kann man doch 3G deaktivieren, oder? Bzw. diese Verbindungsart allgemein? ... Dann würd ich das wohl sowieso machen, wenn ich zu hause bin, ich meine, spart Strom..
        Man merkt, dass du nicht so viel Ahnung von Handys hast. Wie schon gesagt benötigt es keine 3G-Verbindung für Internet und außerdem ist es ein Trugschluss, dass Handys im UMTS-Netz mehr Strom brauchen. Natürlich bräuchte es weniger Strom, wenn man die Datenverbindung deaktiviert, aber wenn man daheim ist, kann man auch WLAN anmachen und es in die Ladestation stellen.
        Aber Hauptsache im Unterton wiedermal irgendwie andeuten, dass Android doch viel besser ist.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
808373
Handy
Windows Phone 7 hat Sicherheitslecks
Microsofts Smartphone-Betriebssystem Windows Phone 7 hat offenbar ein Problem, das Microsoft nicht als Sicherheitslücke bezeichnen möchte. Eine Applikation verursacht Unmengen an 3G-Traffic, der Anwendern teuer zu stehen kommt.
http://www.pcgameshardware.de/Handy-Smartphone-229953/News/Windows-Phone-7-hat-Sicherheitslecks-808373/
20.01.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/10/7Mozart_green_screen_dt_ds.jpg
windows phone 7,sicherheitslücke,app,bug
news