Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von MG42 Software-Overclocker(in)
        Zitat von mathal84
        eigentlich hat sich die Frage schon selbst beantwortet... der Konsument wars nicht - wer bleibt?


        Der den du meinst kunsumiert auch 'nur' das Geld des Konsumenten, beide hängen von sich selbst ab, aber der am anderen Ende der Leitung hat halt die Möglichkeinten den der ihn bezahlt auch noch dafür zu verarschen
      • Von mathal84 Software-Overclocker(in)
        Zitat von CmP
        Das ist ja wohl übelst verarsche . Pfui Vodafone. Wer hat Branding eigendlich erfunden? Ich seh nur Nachteile darin (für den Konsument).
        eigentlich hat sich die Frage schon selbst beantwortet... der Konsument wars nicht - wer bleibt?
      • Von CmP Kabelverknoter(in)
        Das ist ja wohl übelst verarsche . Pfui Vodafone. Wer hat Branding eigendlich erfunden? Ich seh nur Nachteile darin (für den Konsument).
      • Von canis lupus Komplett-PC-Aufrüster(in)
        ich hab mein O2 rom gegen das original von htc getauscht. konnte somit schon das 2.2 herunterladen und installieren.
        sollte htc keine updates mehr bringen. dann wird halt das original rom von android installiert ohne sense oberfläche.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
766708
Handy
Vodafone-Branding statt Froyo-Upgrade
Kein Froyo für Vodafone-Kunden mit HTC Desire: Statt Android 2.2 wurde lediglich firmeneigene Software eingespielt und neue Bookmarks und Startseiten für den Internet-Browser gesetzt.
http://www.pcgameshardware.de/Handy-Smartphone-229953/News/Vodafone-Branding-statt-Froyo-Upgrade-766708/
06.08.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/05/froyo-main-screens-rm-eng.jpg
vodafone,htc,smartphone
news