Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von exa Volt-Modder(in)
        Zitat von Fr3@k
        So groß kann der Tempunterschied nicht sein, das es springt. Sie kommt ja nicht von -100° in ein +50° geheiztes Auto

        es kommt auch auf die Zeit an... wie gesgt, plexi, was ja eigentlich elastischer ist und schwerer reisst, springt schon wenn man mit alkohol drüberreibt, und das sind max 25°C Temperaturunterschied

        Ich hab mal ne Plastikflasche saubermachen wollen, und hab warmes Wasser aus dem Wasserhahn genommen, und die Flasche ist geschrumpelt wie nix (das war so ne Sodaflasche, also nicht nur PET!); das Wasser hatte max 60°C (mehr gibt die Einstellung unserer Heizung nicht her) und die Raumtemp war kanpp über 20°C

        was passiert denn dann erst bei spröderen Materialien wie eben Glas?
      • Von riedochs Ex-Lookbeyond-Member (m/w)
        Für die eingefleischten Apfel-Gläubigen ist das bestimmt alles ok wenn Steve das sagt. Dann muss das Glas springen und der User ist schuld.

        Man, hoffentlich bekommt Apfel in Norwegen nicht recht. Wird Steve aber wieder den Tag vermiesen.
      • Von Bioschnitzel PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von exa
        jaja, die Physikjunkies hier^^

        Nein das glas bricht nicht wegen der Temperatur... es bricht wegen dem TemperaturUNTERSCHIED!

        ich kann mir SEHR gut vorstellen das sowas passiert, wenn man das iPhone aus der Tasche holt (direkt auf dem Oberschenkel sinds 25 Grad und u.U. deutlich mehr) und in die -10°C kalte Autohalterung steckt...

        Glas ist nunmal nicht sehr elastisch, selbst Plexi springt, wenn man es zb mit Alkohol abreibt, weil die Verdunstungskälte des Alkohols ausreicht um die Temperatur an der Oberfläche genügend abzusenken!!!
        So groß kann der Tempunterschied nicht sein, das es springt. Sie kommt ja nicht von -100° in ein +50° geheiztes Auto
      • Von midnight BIOS-Overclocker(in)
        Natürlich gehts hier um Temperaturunterschiede. In Physik profilieren geht anders...
        Selbst ne verdammte Teekanne hält Temperaturunterschiede von einigen Grad aus, da wird das Gorillaglas kaum springen...
      • Von exa Volt-Modder(in)
        jaja, die Physikjunkies hier^^

        Nein das glas bricht nicht wegen der Temperatur... es bricht wegen dem TemperaturUNTERSCHIED!

        ich kann mir SEHR gut vorstellen das sowas passiert, wenn man das iPhone aus der Tasche holt (direkt auf dem Oberschenkel sinds 25 Grad und u.U. deutlich mehr) und in die -10°C kalte Autohalterung steckt...

        Glas ist nunmal nicht sehr elastisch, selbst Plexi springt, wenn man es zb mit Alkohol abreibt, weil die Verdunstungskälte des Alkohols ausreicht um die Temperatur an der Oberfläche genügend abzusenken!!!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
807606
Handy
Temperaturschock?
Laut Berichten soll einer iPhone-Besitzerin in Norwegen das Smartphone von Apple bei minus 10 Grad Celsius zersplittert sein. Ein Apple-Store-Mitarbeiter erklärte der Kundin, dass das iPhone 4 nur für den Temperaturbereich von 0 bis 35 Grad entwickelt worden sein, daher kann der Defekt nicht auf Garantie behoben werden.
http://www.pcgameshardware.de/Handy-Smartphone-229953/News/Temperaturschock-807606/
15.01.2011
iphone 4,ipad 2,iphone 5,apple,smartphone
news