Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von majinvegeta20 Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von valandil
        Kurze Frage, arbeitest du für die Rosaroten?

        Eine deutschlandweite Aussage über die Netzqualität ist, gelinde gesagt, ein Unfug. Viele Provider haben stärkere und schwächere Gebiete.
        Im ländlichen Raum sind o2 und E-Plus oft besser aufgestellt als Vodafone und Telekom. In der Stadt sind eigentlich alle Kunden gut bedient.
        In den Bereichen dazwischen schwankt es, jedoch kann die Telekom durch ihr länger in Betrieb befindliches Funktnetz punkten. Die anderen Anbieter müssen nachrüsten was Zeit kostet.

        Außerdem sind die Frequenzbänder verschieden, von daher kann man D- und E-Netz fast nicht vergleichen (1W vs 2W, somit andere Reichweite, etc.).

        Der Test sollte nach Orten durchgeführt werden.
        Bspw. habe ich in München-Innenstadt mit o2 volle 50Mbit über LTE bekommen, welches weit über 16.6Mbit des Tests liegen. Auch im südlichen Bayern liegt die Geschwindigkeit mit ~35Mbit weit darüber. In anderen Teilen Deutschlands mag das weniger sein, ergo nicht so empfehlenswert.
        Ja klar, genauso auch wie ich für Ubisoft, Nvidia, Google bzw Youtube, Amazon ....arbeite.

        Sry, aber der Spruch wird so langsam etwas langweilig hier.

        Wou du hast also in München volle 50 mbit/s bekommen. Was wenn ich dir jetzt sage das dort über die Telekom 150 mbit/s verfügbar sind und jetzt grad teilweise bis zu 300 mbit/s.

        Selbst hier in Hannover am äußeren Rand erreiche ich über 80 mbit/s (In einem 150 mbit/s Gebiet)
        Würd also nicht so doll den Korken raus knallen lassen, das du in einer der größten Hauptstädte Deutschlands 50 mbit/s erreichst.

        Grad mal von mir zu Hause! vom Schreibtisch geprüft, also noch nicht einmal rausgegangen, was denn da so ankommt:
        Speedtest.net by Ookla - My Results

        Nochmal Revue passieren lassen, es geht hier um einen Deutschlandweiten Test und nicht bloß um München, wo das Ergebnis gelinde gesagt gar peinlich ist, wenn das stimmt was du sagst.
        Die Leute beschweren sich nicht ohne Grund über das E Netz und dessen Verfügbarkeit auch wenn sie in manchen Gebieten noch "gut" dabei sind.
      • Von valandil PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von majinvegeta20
        UMTS stick via Prepaid oder wie?
        Würd´s mal mit nem aktuellen LTE Stick + natürlich der richtigen dafür vorgesehende Karte probieren.

        T-Com hat nu einmal Deutschlandweit gesehen das Beste und auch schnellste Netz.
        Kurze Frage, arbeitest du für die Rosaroten?

        Eine deutschlandweite Aussage über die Netzqualität ist, gelinde gesagt, ein Unfug. Viele Provider haben stärkere und schwächere Gebiete.
        Im ländlichen Raum sind o2 und E-Plus oft besser aufgestellt als Vodafone und Telekom. In der Stadt sind eigentlich alle Kunden gut bedient.
        In den Bereichen dazwischen schwankt es, jedoch kann die Telekom durch ihr länger in Betrieb befindliches Funktnetz punkten. Die anderen Anbieter müssen nachrüsten was Zeit kostet.

        Außerdem sind die Frequenzbänder verschieden, von daher kann man D- und E-Netz fast nicht vergleichen (1W vs 2W, somit andere Reichweite, etc.).

        Der Test sollte nach Orten durchgeführt werden.
        Bspw. habe ich in München-Innenstadt mit o2 volle 50Mbit über LTE bekommen, welches weit über 16.6Mbit des Tests liegen. Auch im südlichen Bayern liegt die Geschwindigkeit mit ~35Mbit weit darüber. In anderen Teilen Deutschlands mag das weniger sein, ergo nicht so empfehlenswert.
      • Von DaStash PCGH-Community-Veteran(in)
        Meine Erfahrung "in Berlin" ist, dass man mit D2 den besseren Empfang hat, vor allem in Gebäuden. In ländlichen Gebieten hatte ich bis jetzt auch noch keine Probleme, sogar in den Alpen war es mir möglich mit meinem Handy Empfang zu bekommen. Allerdings kann ich zu der Sprachqualität nichts sagen, ich dachte bis jetzt immer das da das Smartphone maßgeblich zu beiträgt oder eben nicht.

        MfG
      • Von moe Software-Overclocker(in)
        Kann ich so für die rosanen nicht bestätigen.
        Empfang und Internet sind in Ballungsräumen top, dafür in ländlichen Gegenden Grütze.
        Sprachqualität nimmt egal wo mit zunehmender Gesprächsdauer ab. Ob ich bei nem Anruf bis zum Verbindungsaufbau 5s länger warte, oder nicht, ist mir egal. Preislich kann ich mich derzeit nicht beklagen. 20/mtl für 200mb Traffic, 100 Freiminuten in alle Netze und 3000 (wenn auch unnötige) SMS sind absolut in Ordnung.

        Mit meiner alten EPlus Nummer war Internet in ländlichen Räumen wesentlich besser und Empfang hatte ich überall, auch die Sprachqualität war immer gut.

        Da Vodafone mir eh nicht mehr in die Tüte kommt, heißts auch bei mir nächstes Jahr wieder EPlus.
      • Von Soldat0815 Volt-Modder(in)
        Bin mit dem netz auch sehr zufrieden und bei congstar mit smart m tarif ist das auch recht günstig.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1144627
Handy
T-Mobile mit dem besten Handynetz in Deutschland
Der diesjährige Test der Fachzeitschrift Connect hat ergeben, dass die Deutsche Telekom mit T-Mobile auch in diesem Jahr das beste Handynetz stellt. Auf den Plätzen folgen Vodafone, O2 und E-Plus.
http://www.pcgameshardware.de/Handy-Smartphone-229953/News/T-Mobile-mit-dem-besten-Handynetz-in-Deutschland-1144627/
03.12.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/05/LTE-Antenne-Halle-Neustadt-quer-4698-72dpi-pcgh_b2teaser_169.jpg
news