Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von r3mPicard Kabelverknoter(in)
        Zitat von graphimundo

        Fakt ist weiter das würde Apple Flash unterstützen es zu so einigen kostenpflichtigen Apps eben kostenlose Alternativen geben würde. (schönes Beispiel Tetris) was eine wirkliche Bereicherung für den Kunden bedeuten würde, allerdings natürlich ein Einnahmen Risiko für Appel und co. da dann wieder das Qualitätskreterium greift.


        Ich gehe mal stark davon aus das du meinst das man dann seine "Apps" im Browser nutzen kann. Super Idee, ich lade immer erst die nicht gerade kleinen Programme runter um sie einmal nutzen zu können, mal ganz davon abgesehen das es einen nicht unerheblichen Teil von Werbung im Netz gibt die auf Flash basiert und die lädt man dann auch immer fleißig runter...
      • Von Ob4ru|3r PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von seisend
        Windows -> WMV
        Mac OS -> MOV

        Was willst du noch ? Für uns OSX Benutzer ja genau das gleiche mit Windows Media Files . Das Blatt wendet sich.

        Ausserdem ist MOV ein Standard bei den Film/Animation etc. Programmen.
        Mir gefallen weder wmv noch mov, nur so zur Info.
      • Von graphimundo Kabelverknoter(in)
        Ich weis nicht was hier einige rummosern und mit ihrem tollen Kenntnisen um sich werfen wollen weil sie ja für Besagte Geräte Software entwickeln.
        Das ist alles völlig irrelevant.
        Fakt ist Flash ist, egal wie gut oder schlecht, momentan Standart und wird breit genutzt.
        Fakt ist weiter das würde Apple Flash unterstützen es zu so einigen kostenpflichtigen Apps eben kostenlose Alternativen geben würde. (schönes Beispiel Tetris) was eine wirkliche Bereicherung für den Kunden bedeuten würde, allerdings natürlich ein Einnahmen Risiko für Appel und co. da dann wieder das Qualitätskreterium greift.
        Aus Finanzieller Sicht also nachvollziehbar jedoch von Kundseite auch berechtigterweise kritikwürig.
        Um den Bogen zu spannen.....das Thema hier ist nun der Brief von Jobs in dem von Finanziellen Gründen natürlich nichts zu lesen ist sondern nur von irgendwelchen anderen Kreterien die ja vieleicht einen Richtigen Ausgangsgedanken haben (z.b. Performance) aber dann einfach verzehrt werden um die Entscheidung zu rechtfertigen und das ganze vieleicht auch noch Imagetechnisch positiv darzustellen.

        Und genau an diesem Punkt könnt ihr (z.b. r3mPicard) mit soviel Logik und Inteligenz Flames kommen wie ihr wollt denn selbst die jenigen die um Appel einen Bogen machen weil sie sich eben nicht so beschneiden lassen wollen sollten zu dieser offentlichen Aussage dann wohl ihre berechtigte Meinung sagen dürfen.

        Ums aber nochmal klar zu sagen ich habe niemanden gelesen der behauptete das Appel aus Kaptialistischer Sicht etwas falsch mache, sonder nur Post die eben die im weitesten Sinne beschnitte Kundfreundlichkeit bemängeln bzw. deren hier zum Thema gewordenen Rechtvertigungen.
        Fragt sich letztlich also wem hier Intelligenz und Logik abzusprechen wäre.

        P.S. zu einem dummen Beispiel eine dumme Antwort:
        Wenn du mit deinem BMW nur auf Autobahnen fahren darfst weil eben diese von BMW unterstütz werden bzw. sie hier Mautrechte haben und auf Landstraßen eben nicht, ja dann würden auch BMW fahrer aufschreien.
        Obwohl es auch dann sicherlich noch Leute gibt die einen BMW kaufen weil er einfach ein tolles Auto ist und sie auf Autobahnen eh viel schneller vorannkommen, bzw es ja selbstverständlich ist das eben nur die Straßentypen unterstütz werden an denen BMW immer mitverdient/mitarbeitet.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von Kubiac
        Und die Filme die in html5 eingebettet sind verbrauchen keine Ressourcen?


        Neben "extrem viel" und "gar keine" gibt es noch andere Stufen, z.B. "wenig"

        Zitat
        Die GPU Beschleunigung für Flash ist eine gute Idee, denn eine GPU wird dabei nur minimal belastet.


        Eine "GPU", die dazu gedacht ist, ein paar Apps auf einem Smartphone darzustellen, wird garantiert nicht nur "minimal" belastet. Und ich wüsste nicht, dass Adobe überhaupt eine Beschleunigung auf z.B. PowerVR-Basis anbietet oder auch nur daran arbeitet.
      • Von seisend Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von Ob4ru|3r
        Ich spiele auf deren eigene Formate an, AAC und MOV, und die damit verbundene Software Quicktime ... ich finde diese Formate unglaublich überflüssig, alleine schon aus technischer Sicht. Als 3GS-Besitzer ärgert mich das besonders, um mit den im .mov-Format gedrehten Videos der iPhone-Kamera ohne irgendwelche teure Software was machen zu können darf man die Dateien erst mal in ein anderes Format umrechnen lassen um mit der gewohnten, freien Software arbeiten zu können ..


        Windows -> WMV
        Mac OS -> MOV

        Was willst du noch ? Für uns OSX Benutzer ja genau das gleiche mit Windows Media Files . Das Blatt wendet sich.

        Ausserdem ist MOV ein Standard bei den Film/Animation etc. Programmen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
746452
Handy
Software
Das Tischtuch zwischen Apple und Adobe ist endgültig zerrissen: Streitpunkt ist Flash von Adobe, das Apple partout nicht unterstützen will. Apple-CEO Steve Jobs legt nun einen offenen Brief vor, in dem er die Hintergründe ausführlich erläutert.
http://www.pcgameshardware.de/Handy-Smartphone-229953/News/Software-746452/
29.04.2010
flash,steve jobs,adobe,apple
news