Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von BigBubby PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von wuselsurfer
        Hast Du überhaupt eine Ahnung, worüber Du da redest und was es für jemanden bedeutet, wenn er seinen Job verliert?
        Anscheinend nicht, sonst würdest Du nicht solche sinnfreien Äußerungen von Dir geben.
        Wenn man für seine Familie verantwortlich ist, sieht die Sache auf ein mal ganz anders aus.
        Und Verlust des Jobs heißt dann meistens Verlust der Wohnung, Freunde, gesellschaftlichen Aktivitäten u.s.w. .

        Aber wenn das Geld von woanders her kommt, macht man sich darüber keine Gedanken.


        Wobei Nokia ja nicht einfach gesagt hat, ab morgen bekommste kein Geld mehr, sondern bezahlen trotzdem eine übergangszeit (zumindestens war das in planung, da selber nicht direkt betroffen, kann ich nicht sagen, ob es wirklich so ist).

        Außerdem kann man der Firma es nicht ankreiden, wenn die deutsche Wirtschaft momentan so ist, dass es finanziell nicht rentabel ist. War bei Siemens doch auch so und da hat sich irgendwie nachher kaum einer beschwert nur bei Nokia machen alle ein riesen drama draus.
        Genau wie bei x anderen Firmen.

        Mir tun die Leute in dem Werk auch leid, aber deswegen boykottiere ich nicht eine Firma. Sonst dürfte man heute garnichts mehr kaufen oder trägst du keine T-Shirts und Hosen mehr, weil die alle in Asien gefertigt werden? Oder Fernseher? (Ich wette du wirst zum 3 fachen preis irgendwo welche finden, die noch im originalland hergestellt werden, aber tust du das?)
        Deshalb finde ich, dass diese nokia-abneigung auf Grund der werksschließung doch ziemlich scheinheilig ist.
      • Von wuselsurfer Software-Overclocker(in)
        Zitat von midnight
        Was ihr nun alle gegen Nokia habt, nur weil sie ein gottverdammtes Werk geschlossen haben. Mein Gott, da bot sich ein profitabler Deal für Nokia an und die haben ihn angenommen.

        so far
        Hast Du überhaupt eine Ahnung, worüber Du da redest und was es für jemanden bedeutet, wenn er seinen Job verliert?
        Anscheinend nicht, sonst würdest Du nicht solche sinnfreien Äußerungen von Dir geben.
        Wenn man für seine Familie verantwortlich ist, sieht die Sache auf ein mal ganz anders aus.
        Und Verlust des Jobs heißt dann meistens Verlust der Wohnung, Freunde, gesellschaftlichen Aktivitäten u.s.w. .

        Aber wenn das Geld von woanders her kommt, macht man sich darüber keine Gedanken.
      • Von Ripcord Software-Overclocker(in)
        das hat mit der schließung ja nichts zu tun, ausser man macht danach extreme verluste und das argument der schließung war kosten zu senken.

        habe selber ein symbianhandy (i8910 mit s60 5th wie beim 5800/n97/sato) und ich kann alles damit machen was ich auch mit dem iphone machen kann, wenn man mal von den oktoberfest apps absieht.

        ausserdem läuft mit opera mobile 10 das internet wie eine rakete auf dem i8910, da kommt selbst das iphone nicht mit.

        habe also nix gegen nokia, nur kaufen würde ich mir derzeit keines, bei der aktuellen produktpalette ist absulut nix dabei wenn man high-end will, oder wer kauft das nokia n97 mini (nachfolger vom n97) für über 400€ bei der miesen technischen ausstattung?? wirklich jedes smartphone in diesem preissegment schlägt das n97/mini um längen.
      • Von midnight BIOS-Overclocker(in)
        Was ihr nun alle gegen Nokia habt, nur weil sie ein gottverdammtes Werk geschlossen haben. Mein Gott, da bot sich ein profitabler Deal für Nokia an und die haben ihn angenommen.

        so far
      • Von Ripcord Software-Overclocker(in)
        ist das auf dem bild der verantwortliche? warum ist der noch da??

        haben sich die kostenersparnisse durch die schließung doch nicht rentiert?

        das 5800 express hat sich doch so hervorragend verkauft, man kann halt nicht ewig wachsen, das sollte den schon klar sein!

        dem N900 gebe ich auch keine chance, trotz linux. bis das Teil rauskommt ist die hardware eh wieder veraltet, smartphones mit besserer ausstattung gibt es schon seit über einem halben jahr... erinnert irgendwie an das n97, war ja bei presentation der überflieger... aber leider nicht mehr 9 monate später als es endlich verkauft wurde.

        und jetzt diese meldung... das sagt ja schon alles, wie wärs mal mit der schließung der werke in finnland? lässt sich doch bestimmt noch eine menge einsparen... lol

        aber mal abwarten was passiert wenn nokia die handysparte ausgliedert, gutes beispiel gabs ja bei siemens mobile und zack, ist die siemens aktie wieder oben und benq pleite^^
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
700369
Handy
Nokia
Der Executive Vice President von Nokia, Anssi Vanjoki, gab schwere Versäumnisse seiner Firma öffentlich zu. Unter anderem hätte Nokia Fehler in der Produktentwicklung begangen und müsse sich künftig auf Internet-Lösungen konzentrieren.
http://www.pcgameshardware.de/Handy-Smartphone-229953/News/Nokia-700369/
30.11.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/11/Vanjoki_Anssi_Nokia009.jpg
nokia
news