Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von cryon1c BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von TheNyan
        Wenn man sich dann mal überlegt dass man in manch anderen Ländern 5-10€ jeden Monat bezahlt und dafür unlimited LTE bekommt...
        Naja sag das mal den gierigen Anbietern hier in unserem Land. Selbst 20-50GB würden ja schon etwas mehr machen was die Telekom in den USA anbietet. Hier aber nicht.
        So lange wir den Mist bezahlen (5GB für 30€+), wird sich nicht viel ändern.
      • Von TheNyan Freizeitschrauber(in)
        Wenn man sich dann mal überlegt dass man in manch anderen Ländern 5-10€ jeden Monat bezahlt und dafür unlimited LTE bekommt, dann leben wir echt noch in der Steinzeit.
        Bzw. Im Schlaraffenland für die Anbieter.
      • Von Soulsnap PCGH-Community-Veteran(in)
        Dieser Rechner ist völlig für den Ars**^^
      • Von Homerclon BIOS-Overclocker(in)
        Das man mit einem Smartphone/Mobil eher keine Videos schaut, bin ich ja auf deiner Seite (auf dem kleinen Bildschirm erkennt man ja eh nichts), war nur auf dein Beispiel eingegangen.

        Bis man die Qualität umgestellt hat, sind schon zig MB übertragen worden, da man diese meist (bei Youtube auf jeden Fall) erst ändern kann nachdem das Video bereits läuft.
        Dann starten die Videos oftmals auch noch Automatisch, und nicht immer gibts eine Option dieses Ärgernis (als Nutzer mit Volumen) zu deaktivieren.
      • Von RicoBrassers Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Homerclon
        Durch die höhere Datenrate wird man aber dazu verleitet noch ein wenig mehr zu laden, da es schneller geht.
        Die meisten Video-Stream-Dienste passen anhand der Transfergeschwindigkeit auch autoamtisch die Bildqualität an. So werden ganz schnell aus 200MB für das Video, dann >=600MB für das gleiche Video, nur eben nicht in 360p oder 480p sondern in 1080p.
        Mobile Datentarife sind auch nicht dazu gedacht, etliche Videos anzugucken. Wer dennoch die Qualität nicht selbst runterregelt, hat halt selber Schuld. Aber nur durch eine höhere Geschwindigkeit ist das Datenvolumen eben nicht schneller aufgebraucht (natürlich auf das gleiche Medium bezogen). Es sollte klar sein, dass zum Vergleich nicht ein 200MB Video für die langsamere und ein 600MB Video für die schnellere Verbindung miteinander verglichen werden. Stichwort: Anwenderfehler/-problem.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1192352
Handy
Inklusivvolumen im Mobilfunk: Rechner zeigt, wie schnell es weg ist
Die Inklsuivvolumen sind in deutschen Mobilfunktarifen meist eher überschaubar und stehen kaum im Verhältnis zu den angebotenen Geschwindigkeiten und der Mediennutzung im Jahr 2016. Wie schnell solche Volumen aufgebraucht sind, zeigt nun ein Rechner. Er hilft auch dabei, den richtigen Tarif zu finden.
http://www.pcgameshardware.de/Handy-Smartphone-229953/News/Mobilfunk-Inklusivvolumen-Rechner-1192352/
14.04.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/04/Vodafone-LTE-fuer-alle-und-das-Ende-des-Roaming-pcgh_b2teaser_169.jpg
news