Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von NCC-1701 PC-Selbstbauer(in)
        Also ich lese hier nichts raus, dass ein Handy, wenn es sich in der Halterung befindet, nicht verwendet werden darf.
        Es darf lediglich nicht in die Hand genommen werden.
        Das war allerdings bereits vor dem Urteil so.
        Wenn es sich aber in der Halterung befindet nimmt man es nicht in die Hand.
        So hatten mir damals das auch die Polizisten erläutert.

        Der Artikel ist zwar von der Bild aber erläutert recht gut was man darf und was nicht

        Neues Urteil für Autofahrer: Smartphone darf nicht als Navi dienen - Auto-Service - Bild.de

        Daran hat sich meines Wissens auch nicht geändert.
        Wer es genau wissen will muss wohl seinen Anwalt fragen.

        Edit: Und hier in seriös

        https://anwaltauskunft.de...

        Also in der Halterung darf man quasi alles, so lange man dadurch keinen Unfall verursacht.
        Bei einem Unfall sieht die Sache natürlich anders aus.
      • Von freezy94 BIOS-Overclocker(in)
        Ist dann jetzt wohl auch das Navi am Handy verboten?
        Und normale Navis sind dann am Besten noch erlaubt. Versteh mal einer die Welt. Oder die Rechtslage.
      • Von ExtremTerror Software-Overclocker(in)
        Zitat von keinnick
        Was ist mit den Leuten, die zwanghaft im Auto rauchen müssen und dann während der Fahrt im Fußraum rumkriechen weil das Feuerzeug oder die Zigarette runter gefallen ist?
        naja die sterben dann bei dem unfall, den sie dadurch verursachen ^^
      • Von NCC-1701 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Fried_Knight
        Tempolimit ist ja auch nicht das Problem, wenn sich alle auf die Straße konzentrieren.
        Naja das hat aber nichts mit Infotainment im Auto zu tun.
        Abgelenkt kann man immer sein und sei es weil man sich in der Gegend nicht auskennt und nach den Schildern schauen muss.
        Hier ist das Stichwort Rücksichtnahme.
        Wenn ich mit 200 von hinten ankomme gehe ich auch nicht davon aus, dass jeder vor mir gleich zur Seite springt.
        Wer so denkt handelt einfach nur egoistisch.
        Wir sind ja schließlich nicht auf der Rennstecke, nur dort hat sich jeder ausschließlich auf die Straße zu konzentrieren.

        Nochmal zum Thema Handy.
        Ich mag nur diese Willkür nicht.
        Handy in der Hand verboten, find ich noch ok, wobei dann eigentlich auch die Zigarette oder das essen im Auto verboten werden müsste.
        Handy in der Halterung und dann bedienen und dies dann auch vielleicht bald verboten find ich nicht ok.
        Weil wie schon gesagt, dann sollen sie mir mal den Unterschied zum Autoradio erklären.
        Wenn sie das verbieten und Autoradios nicht, dann ist klar wer da dahinter steckt.
      • Von Amon Gesperrt
        Zitat von Fried_Knight
        Tempolimit ist ja auch nicht das Problem, wenn sich alle auf die Straße konzentrieren.
        Das ist der springende Punkt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2017 PC Games 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 06/2017 PC Games 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1146179
Handy
Urteil: Jegliche Handynutzung beim Fahren verboten
Das pfälzische Oberlandesgericht in Zweibrücken hat entschieden, dass jegliche Handynutzung im Auto verboten ist und ein Bußgeld nach sich zieht. Selbst das Ablesen der Uhrzeit kann mit einem Bußgeld belegt werden.
http://www.pcgameshardware.de/Handy-Smartphone-229953/News/Jegliche-Handynutzung-beim-Fahren-verboten-1146179/
18.12.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/12/Urteil_Jegliche_Handynutzung_beim_Fahren_verboten-pcgh_b2teaser_169.jpg
news