Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Ich finde die Entwicklung von x86 Handys sehr interressant, bin aber gleichzeigtig auch sehr skeptisch

        einerseits hat sich die ATOM Architektur bis jetzt noch nicht mit Ruhm bekleckert, andererseits stört mich, dass u.A. durch das Fehlen eines BIOS der Einsatz herkömmlicher Betriebssysteme umöglich wird

        Nichts desto trotz ist das eine positive Entwicklung in Richtung UMPC-Handy

        Ich hoffe in dem Zusammenhang auch, dass sich Nokia richtig verhält... aktuell sieht es da ja einfach nur traurig aus...
      • Von Freakless08 BIOS-Overclocker(in)
      • Von Intelfan Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Lars-G90
        IBM macht mit? Sorry aber Big Blue is immer noch IBM
        Und am Erfolg von dem Chipsatz zweifle ich dann doch, denn die aktuellen mobilen Intels tangieren mich ehr peripher von der Leistung her, nett ausgedrückt-

        hmm okay.. ^^ Wusste ich nicht, war wohl vor meiner Zeit ^^ Danke für die Korrektur Wieder was gelernt..
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Gordon-1979
        aber Intel wird wo hinter ARM kaum noch hinter her kommen und nur dunkle Rücklichter sehen, da ARM (mit über 10 Jahre Forschung und Entwicklung) zu großen Vorsprung hat.
        Aber das wäre wieder eine Möglichkeit für den grINTEL, alles was es gibt bestechen, bis sie Marktführer sind. Das können sie ja Perfekt.

        Und es geht wieder los, das kindische geflame gegen Intel über Themen wo man keine Ahnung hat und hauptsache kaum objektiver Newsbezug.

        Ich persönlich finde Konkurrenz und Auswahl im Mobilsektor sehr praktisch, aber Intel wird wohl beim wiederholten Versuch, außerhalb seines Metiers groß aufzuspielen, noch ein paar Schläge einstecken müssen, bis sie soweit sind

        Zitat von Lars-G90
        IBM macht mit? Sorry aber Big Blue is immer noch IBM
        Und am Erfolg von dem Chipsatz zweifle ich dann doch, denn die aktuellen mobilen Intels tangieren mich ehr peripher von der Leistung her, nett ausgedrückt-


        Jap, IBM ist Big Blue, für Intel gabs doch vor Jahren schon den vom Inquirer eingeführten Namen "Chipzilla"
        Ich frag mich grad welche Mobile Intels du meinst, die mobilen Core i Prozessoren sind der Wahnsinn und dass der Atom Prozessor zwar langsam ist, aber für sein Umfeld völlig ausreichend, ist auch kein Geheimnis. Vorallem da AMD mit dem E 350 bewiesen hat, dass sie es eben NICHT sonderbar besser können (auf der CPU-Pro Mhz Leistung 20% mehr, also kaum spürbar). Und GPU Leistung im Netbook ist wohl so wichtig wie auf einem Server
      • Von Lars-G90 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Intelfan
        War ja klar das Big Blue sich hier auch einmischen muss... ^^

        IBM macht mit? Sorry aber Big Blue is immer noch IBM
        Und am Erfolg von dem Chipsatz zweifle ich dann doch, denn die aktuellen mobilen Intels tangieren mich ehr peripher von der Leistung her, nett ausgedrückt-
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
813584
Handy
Hardware
Intel hat auf dem MWC den Medfield-Chipsatz für mobile Geräte angekündigt. Der Desktop-Chipgigant hat vor allem bei Smartphones in ARM einen starken Konkurrenten.
http://www.pcgameshardware.de/Handy-Smartphone-229953/News/Hardware-813584/
25.02.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/02/Medfield.jpg
intel,smartphone,atom
news