Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ITpassion-de PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von DaStash
        Ansonsten ist für mich hier jetzt Schluss, dass bringt so einfach nichts!
        Sehr gut. Du wolltest mich bekehren aber das kannst du dir schenken. Entweder du hast sofort ein überzeugendes Argument parat oder lass es.

        UfG
        (Unfreundliche Grüße)
      • Von DaStash PCGH-Community-Veteran(in)
        Egal wie und was man sagt, du verdrehst einem stets das Wort im Mund, wirst unsachlich Stichwort Fäkalien und führst so die Diskussion adabsurdum. Wenn du dich irgendwann mal entschliessen solltest hier noch sachlich zu werden und auf Gesagtes auch einzugehen ohne den Inhalt absichtlich falsch darzustellen, siehe beispielsweise jene Äußerung, Zitat It-Passion:"Da sind wir einer Meinung, nur du treibst es ins Extrem. Sparen um jeden Preis ist für mich leider zu teuer."(was ich so NIE behauptet habe) und somit die Diskussion fortwährend in eine andere Richtung zu lenken, dann bin ich gerne bereit die Diskussion mit Dir hier weiterzuführen.

        Ansonsten ist für mich hier jetzt Schluss, dass bringt so einfach nichts!

        MfG
      • Von ITpassion-de PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von DaStash
        Das war soooo klar......^^
        War auch mein erster Gedanke. War ja auch nicht schwer vorher zu sehen das für dich ähnlich großes Display und ähnliche CPU vergleichbar bedeutet.

        Zitat von DaStash
        Und ich hatte nocht extra zwei Posts vorher festgestellt, dass es nichts bringt Dir vergleichbare(hatte ich definiert) Laptops wie behauptet zu posten, da du auf Teufel komm raus dich wieder auf die features festschiessen wirst, was war deine Reaktion darauf? Ich würde lügen....
        Traurig aber du bist sehr durchschaubar. Ich habs ja gewußt und hier ist der schr. Beweis.
        Ich hatte ganz klar definiert was mein unterstes Austattungs-Limit ist. Du konntest es nicht erfüllen. Ich bin schuld. Alles klar.
        Sag doch einfach das du den Beweis nicht erbringen kannst, anstatt meine Kriterien anzuzweifeln.

        Zitat von DaStash
        Das nimmst du halt einen weniger rechenintensiven Laptop, was sogar die Akkuzeit optimiert.^^
        Wieso soll ich Kompromisse eingehen. Damit ich mit aller Gewalt die Geräteklasse verwende die du favorisierst? Wozu?

        Zitat von DaStash
        Außerdem macht es Sinn sich einen rechenintensiveren Laptop zu holen, wenn man nicht vorhat so wie du einmal im Jahr einen Computer und einen Laptop nachzurüsten durch Neukauf! Das nennt man dann zukunftssicher!
        Zukunftssicher ist mir latte. Ich wechsel einmal im Jahr meine Rechner. Ist der Zeitpunkt des besten Kompromisses aus Restwert udn Aufpreis zum Neuen.

        Zitat von DaStash
        Was an deinem Unvermögen liegt von deinem hohen "15 Jahre EDV Erfahrung Ross" herunterzukommen und einmal über den Tellerrand zu schauen.
        Ich schaue tagtäglich über den Tellerrand und paße mich jeder neuen Technolgie an. Bis zum Herbst 2007 habe ich mich nicht für Apple interessiert. Heute ist es ein wichtiges Puzzlestück in meinem Erfahrungsschatz.

        Zitat von DaStash
        Egal wie und bei welchem Thema man sachlich nachhakt oder inhaltlich gegenargumentiert, du wirst einfach ziemlich schnell emotional und unsachlich beim deinem Feldzug deiner Überzeugung. Siehe dazu deine ständigen Spitzen aber das wird dir sicherlich bekannt sein.
        Hmm, verkehrte Welt, vor ein paar Beiträgen schiebst du mich noch in eine Schublade, als ach so toller Menschenkenner. Und jetzt versuchst du den Spieß umzudrehen. Abartig .

        Zitat von DaStash
        Na wenn du es als nützliches feature anführst würde ich halt nur gerne wissen für was das nützlich ist. Ist das so unverständlich? Oder meinst du statt praktisch chique?
        Ich habe dir schon erklärt wie es MIR nützt. Schließlich kaufe ich für mich ein und nicht für Dritte.

        Zitat von DaStash
        Siehst du, dass ist 100%ig bezeichnend für Dich. Du verweist stets immer nur auf andere, statt deine Position mal zu hinterfragen.
        Du hast doch euren Admin "ins Rennen geschickt". Wieso sollte ich da meine Position hinterfragen weil ich eine zusätzliche Technikschiene bediene? Wiedermal absurd .

        Zitat von DaStash
        Ich habe an Mac´s fast genauso lange gearbeitet wie an Windows PC´s. Und von meiner Seite aus gesehen kann ich das nicht bestätigen, allgemein mag das sein aber du debattierst gerade nicht mit der Allgemeinheit sondern mit mir!
        Das ist villeicht der Unterschied zwischen Anwender und Techniker.

        Zitat von DaStash
        Aber das Thema nur weil etwas teurer ist, ist es nicht zwangsläufig besser hatten wir ja bereits.
        Da sind wir einer Meinung, nur du treibst es ins Extrem. Sparen um jeden Preis ist für mich leider zu teuer. Deshalb kaufe ich im mittleren Segment ein. Du schickst die Leute gerne an den Bodensatz des Machbaren. ist nicht mein Ding.
        Im übrigen ist für mich der Computer ein Werkzeug. Und so wie ein Mechaniker nicht mit Baumarktwerkzeug arbeitet, arbeite ich nicht mit "Media-Markt-Werkzeug".

        Zitat von DaStash
        Du sagst, Apple ist werthaltiger und durch wiederverkauf/kauf unterm Strich günstiger.
        Ich weise nur darauf hin das den Vergleich zu deinen PC-Aufrüstungszeiten nicht allgemein gehalten werden kann, da du zu den Enthusiasten gehörtest, welche eben nciht representativ sind.
        Für mich bin ich repräsentativ. Ändert aber nichts daran das Apple Produkte nach Jahren noch Geld wert sind, während PC Teile sich im Zeitraffer entwerten.

        Zitat von DaStash
        Auch im Buisnessbereich gilt das gute, professionelle Hardware ein gutes P/L Verhältnis bieten muss und da bekommt man auf dem Markt definitiv für weniger Geld Vergleichbares, was ich bereits aufgezeigt hatte. Selbst Dell und HP biten günstigere, vergleichbarere Buisnesslösugnen an.
        Auch das läuft eher Conträr zur Realität. Dort wo Geld verdient wird, spielt es keine Rolle ob jeder weitere Server nur 6.000,- Euro oder doch 12.000,- Euro kostet. Hauptsache es gibt sowenig wie möglich Ausfallzeit.
        Gleiches gilt auch für die Rechner. Da kommt es auf ein paar hundert Euro mehr oder weniger nicht an. Die schlimmsten "Geizkragen" sind immernoch die Privatkunden. Was auch teilweise nachvollziehbar ist.

        Zitat von DaStash
        Wie gesagt, gut verarbeitetet Pste kann auch sehr hochwertig sein und bietet darüber hinaus Vorteile wie Leichtigkeit. Siehe dazu aktuellen Test vom Samsung-Pad.
        Du kannst dir meinetwegen einen Rechner aus "Fäkalien und Poppel" kneten aber ich will meine Geräte aus Metall.

        Zitat von DaStash
        Was ist daran problemloser als bei anderen W-Lans?
        Der Airport Extreme ist überaus kompatibel zu allen Verschlüsselungen und Accesspoints. ein Vorteil den ich nicht missen möchte.

        Zitat von DaStash
        Optimiert auf eine eine hand voll Hardwaresettings. Wie würde es sich wohl schlagen, wenn es, so wie Windows, mit hunderten Konstellation messen müsste?
        Und das ist auch gut so. Wäre vielleicht mal ein Denkanstoß für MS wenn sie mal ein stimmiges System aus Hard- und Software anbieten würden. Wäre dann vielleicht mal ein wenig zuverlässiger.
        Übrigens wiedermal ein Beweis das du das System nicht verstanden hast. Apple Mac bedeutet Hard- und Software so gut als möglich aufeinander optimiert. Schlecht für Mitbewerber, gut für die Kunden.

        Zitat von DaStash
        Mal davon abgesehen das Applesysteme stets die ersten sind, welche auf Hackerkonferenzen geknackt werden.
        Das ist ja das totale Killerargument für meine tägliche Arbeit .

        Zitat von DaStash
        Das du überzeugt bist ist ja unstrittig aber wenn man sich die einzelnen "Vorteile" anschaut kann man feststellen das sie eben nicht Appleexklusiv sind und somit es genug Alternativen mit Vergleichbaren Anforderungen gibt, welche dann eben noch günstiger oder gleichteuer und leistungsfähiger sind.
        Wenn ich für mich einkaufe setzte ich die Rahmendaten fest. Alles andere wäre verrückt. Im übrigen steht es allen Herstellern frei was gutes anzubieten. Dann wäre ich auch daran interessiert.
        Leistungsfähiger ist immer ein wenig relativ. Wenn ich vorort beim Kunden bin kann ich mehr mit einem 9 Stunden Akku als mit 8 Prozessorkernen anfangen. Schliesslich ist ein Notebook ein Notebook und kein Desktop. Maximale Leistung brauche ich eher im Büro oder Zuhause. Aber selbst da ist ein gut abgestimmtes System aus OS und Hardware für mich wichtiger als irgendwelche Benchmarks. Die Zeit habe ich definitiv hinter mir.
        Übrigens habe ich im Büro einen i5 mit Windows 7 pro, zuhause den iMac und unterwegs das MacBook pro. Da ich mir für meinen Zweck jeweils das Beste raussuche und nicht aus irgendwelchen Glaubensgründen.
      • Von DaStash PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von ITpassion-de
        Das ist kein Fakt da sie nicht vergleichbar sind. Keins der von dir angeführten Geräte kann auch nur die paar Features bieten die ich vorgegeben habe. Plastikkisten mit schrottigen Touchpads, vom Akku fange ich lieber gar nicht erst an. Eben Produkte für Privatanwender. Der Killer bei diesen Dingern ist natürlich auch der Service, bei Apple bekomme ich meinen Tausch in Frankfurt, z.B. von Asus haben wir ein Gerät seit 9 Monaten auf der Reise (ist natürlich das Extrem Beispiel).
        Das war soooo klar......^^

        Und ich hatte nocht extra zwei Posts vorher festgestellt, dass es nichts bringt Dir vergleichbare(hatte ich definiert) Laptops wie behauptet zu posten, da du auf Teufel komm raus dich wieder auf die features festschiessen wirst, was war deine Reaktion darauf? Ich würde lügen....
        Traurig aber du bist sehr durchschaubar. Ich habs ja gewußt und hier ist der schr. Beweis.
        Zitat

        Die Rechenleistung ist nichts was mir die Arbeit erleichtern würde, zieht mir nur den Akku leer. Wenn ich ne größere Platte wollte würde ich sie einfach einbauen, dauert keine 2 Minuten beim MacBook (500 GB kosten uns im Einkauf 30,- Euro). Bringt mir aber nichts.
        Das nimmst du halt einen weniger rechenintensiven Laptop, was sogar die Akkuzeit optimiert.^^
        Außerdem macht es Sinn sich einen rechenintensiveren Laptop zu holen, wenn man nicht vorhat so wie du einmal im Jahr einen Computer und einen Laptop nachzurüsten durch Neukauf! Das nennt man dann zukunftssicher!
        Zitat

        Offensichtlich hast du das Multitouch Touchpad von Apple noch nie verwendet.
        Was hat das mit der Notwändigkeit insbesondere auf dein Beispiel zu tun als das es ein Vorteil bringt, so wie du es ja als feature aufgezählt hast????
        Zitat

        Das lässt du dir aber nicht im geringsten anmerken .
        Was an deinem Unvermögen liegt von deinem hohen "15 Jahre EDV Erfahrung Ross" herunterzukommen und einmal über den Tellerrand zu schauen.
        Egal wie und bei welchem Thema man sachlich nachhakt oder inhaltlich gegenargumentiert, du wirst einfach ziemlich schnell emotional und unsachlich beim deinem Feldzug deiner Überzeugung. Siehe dazu deine ständigen Spitzen aber das wird dir sicherlich bekannt sein.
        Zitat

        Au Mann, ich finde es praktisch. Was ist daran so schwer zu verstehen?
        Na wenn du es als nützliches feature anführst würde ich halt nur gerne wissen für was das nützlich ist. Ist das so unverständlich? Oder meinst du statt praktisch chique?
        Zitat

        Definitv, vielleicht sollte euer Admin mal auf Schulung gehen.
        Siehst du, dass ist 100%ig bezeichnend für Dich. Du verweist stets immer nur auf andere, statt deine Position mal zu hinterfragen.
        Zitat

        Aber ich kenne es aus meinem Kollegenumfeld nur zu gut das jedes System madig gemacht wird womit man selbst nicht wenigsten schon 10 Jahre arbeitet.
        Ich habe an Mac´s fast genauso lange gearbeitet wie an Windows PC´s. Und von meiner Seite aus gesehen kann ich das nicht bestätigen, allgemein mag das sein aber du debattierst gerade nicht mit der Allgemeinheit sondern mit mir!
        Zitat

        Ich finde es super, so verdiene ich meine Brötchen. Wenn man eben nicht nur eindimensional ausgerichtet ist.
        Absolut nachvollziehbar insbesondere weil man mit den einen Brötchen mehr Geld verdienen kann.
        Aber das Thema nur weil etwas teurer ist, ist es nicht zwangsläufig besser hatten wir ja bereits.
        Zitat

        Ja wie soll ich da jetzt drauf antworten. Was ist meine faktische Erfahrung schon gegen deine Thesen wert. Ich kann nur sagen wie es ist.

        Du sagst, Apple ist werthaltiger und durch wiederverkauf/kauf unterm Strich günstiger.
        Ich weise nur darauf hin das den Vergleich zu deinen PC-Aufrüstungszeiten nicht allgemein gehalten werden kann, da du zu den Enthusiasten gehörtest, welche eben nciht representativ sind.

        Du kannst also "faktisch" feststellen das es für Dich besser ist aber nicht unbedingt allgemein/ "wie es ist".
        Zitat

        Du verwechselst ständig das MediaMarkt-Geiz ist geil-Verhalten von Endkunden mit den Ansprüchen von professionellen Usern.
        Du unterstellst stetig und bezieht dich dann auf jene Fehlfeststellung und lenkst dadurch das Gespräch vom "Eigentlichem" ab.

        Auch im Buisnessbereich gilt das gute, professionelle Hardware ein gutes P/L Verhältnis bieten muss und da bekommt man auf dem Markt definitiv für weniger Geld Vergleichbares, was ich bereits aufgezeigt hatte. Selbst Dell und HP biten günstigere, vergleichbarere Buisnesslösugnen an.
        Zitat

        Asus hatte z.B. mal ein schickes Gerät aus Magnesium im Sortiment für deutlich über 2.000,- Euro. Auch Dell hat hin und wieder richtig gute Notebooks. Aber vom Geld her fahre ich mit Apple um einiges günstiger.
        Wie gesagt, gut verarbeitetet Pste kann auch sehr hochwertig sein und bietet darüber hinaus Vorteile wie Leichtigkeit. Siehe dazu aktuellen Test vom Samsung-Pad.
        Zitat

        dem unfassbar problemlosen WLAN
        Was ist daran problemloser als bei anderen W-Lans?
        Zitat

        , dem OS das ausser Konkurenz läuft.
        Optimiert auf eine eine hand voll Hardwaresettings. Wie würde es sich wohl schlagen, wenn es, so wie Windows, mit hunderten Konstellation messen müsste? Mal davon abgesehen das Applesysteme stets die ersten sind, welche auf Hackerkonferenzen geknackt werden.
        Zitat von ITpassion-de

        Du verwechselst ständig das MediaMarkt-Geiz ist geil-Verhalten von Endkunden mit den Ansprüchen von professionellen Usern.
        Jaja, du bist ja so unfehlbar nicht wahr?
        Hauptsache ersteinmal die Gegenseite diskreditieren und ihr Unfähigkeit vorwerfen als auf den tatsächlichen Inhalt eingehen zu müssen. Davon ist und war auch nie hier die Rede. Ich habe stets von einem gutem P/L gesprochen nicht super günstig "muss" es sein.^^

        Zitat

        Mit anderen Worten das ganze Paket hat mich überzeugt.
        Das du überzeugt bist ist ja unstrittig aber wenn man sich die einzelnen "Vorteile" anschaut kann man feststellen das sie eben nicht Appleexklusiv sind und somit es genug Alternativen mit Vergleichbaren Anforderungen gibt, welche dann eben noch günstiger oder gleichteuer und leistungsfähiger sind.

        MfG
      • Von ITpassion-de PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von DaStash
        Acer Aspire TimelineX 3820TG-5464G75nks (LX.PV102.290) | Geizhals.at Deutschland
        Acer TravelMate TimelineX 8372T-5464G32Mnkk, Windows 7 Professional (LX.V2603.026) | Geizhals.at Deutschland
        Toshiba Satellite U500-1GK (PSU8CE-06D00HGR) | Geizhals.at Deutschland
        --->13,3"
        --->13,3" +
        Bietet mehr als genug Alternativen, da kannst du gerne bei Geizhals gucken, hier der Link. Notebooks/13.1" bis 16.4" TFT | Geizhals.at Deutschland
        Die alle aufzuführen führt jetzt zu weit. Fakt ist, es gibt bei vergleichbaren technischen Spezifikationen Laptops die nur halb so viel kosten und bei sehr ähnlichen Geräten also inkl. Haptik etc, bewegen sich die Lapttops zwischen 700 und 800€.
        Das ist kein Fakt da sie nicht vergleichbar sind. Keins der von dir angeführten Geräte kann auch nur die paar Features bieten die ich vorgegeben habe. Plastikkisten mit schrottigen Touchpads, vom Akku fange ich lieber gar nicht erst an. Eben Produkte für Privatanwender. Der Killer bei diesen Dingern ist natürlich auch der Service, bei Apple bekomme ich meinen Tausch in Frankfurt, z.B. von Asus haben wir ein Gerät seit 9 Monaten auf der Reise (ist natürlich das Extrem Beispiel).

        Zitat von DaStash
        Anzumerken ist noch das viele der Angebote sogar besser Leistung bieten, siehe core i3 undi5, oftmals schnelle GPU und mehr HDD.
        Die Rechenleistung ist nichts was mir die Arbeit erleichtern würde, zieht mir nur den Akku leer. Wenn ich ne größere Platte wollte würde ich sie einfach einbauen, dauert keine 2 Minuten beim MacBook (500 GB kosten uns im Einkauf 30,- Euro). Bringt mir aber nichts.

        Zitat von DaStash
        Sowohl scrollen als auch umschalten sind auf Tastaturen mit jeweils einem Tastendruck möglich, siehe F Tasten und Pfeiltasten. Bietet also keinen Mehrwert, weil du das Multitouch als Vorteil angepriesen hattest. Bei deiner Tätigkeitsschilderungen sehe ich das allerdings nicht.
        Offensichtlich hast du das Multitouch Touchpad von Apple noch nie verwendet.

        Zitat von DaStash
        Den habe ich, da ich als Grafiker mit Grafikpads arbeite und auch agenturtechnisch ganz gut in die Macperipherie invoviert bin.
        Das lässt du dir aber nicht im geringsten anmerken .

        Zitat von DaStash
        Gibt es etwa im Keller kein Licht?
        Au Mann, ich finde es praktisch. Was ist daran so schwer zu verstehen?

        Zitat von DaStash
        Haha, ich glaube unser Admin würde Dir was erzählen, von wegen bessere Integration in die standart buisness-Umgebung. Aber anscheinend gibt es da wirklich unterschiedliche Erfahrung.
        Definitv, vielleicht sollte euer Admin mal auf Schulung gehen. Aber ich kenne es aus meinem Kollegenumfeld nur zu gut das jedes System madig gemacht wird womit man selbst nicht wenigsten schon 10 Jahre arbeitet.
        Ich finde es super, so verdiene ich meine Brötchen. Wenn man eben nicht nur eindimensional ausgerichtet ist.

        Zitat von DaStash
        Das ist aber nicht maßgeblich, wenn man sich vor Augen hält was für dich damals Standart war! Representativ und durchscnittlich ist das nicht.
        Zu marktüblichen Preisen? Wie gesagt, bei ebay kann man denke ich sehr gut den Wertverfall von IT-Produkten verfolgen und die der Appleprodukte sind keinesfalls so geringfügig wie von dir dargestellt.
        Ja wie soll ich da jetzt drauf antworten. Was ist meine faktische Erfahrung schon gegen deine Thesen wert. Ich kann nur sagen wie es ist.

        Zitat von DaStash
        Den reinen Nettobetrag halte ich übrigens für das Gerät für gerade so angebracht aber wenn man über Preise redet muss man sich am Markt und nicht an Sonderheiten orientieren.
        Du verwechselst ständig das MediaMarkt-Geiz ist geil-Verhalten von Endkunden mit den Ansprüchen von professionellen Usern.

        Asus hatte z.B. mal ein schickes Gerät aus Magnesium im Sortiment für deutlich über 2.000,- Euro. Auch Dell hat hin und wieder richtig gute Notebooks. Aber vom Geld her fahre ich mit Apple um einiges günstiger. Von nicht messbaren Faktoren mal abgesehen, wie z.B. dem Magsafe Anschluß, der "coolen" Optik, dem unfassbar problemlosen WLAN, dem OS das ausser Konkurenz läuft. Mit anderen Worten das ganze Paket hat mich überzeugt.
        Ich behaupte nicht das es für jeden die erste Wahl ist. Aber für mich ist es top. Und ich kann relativ (unfreiwillig) gut vergleichen. Da ich mich tagtäglich mit Notebooks herumschlagen darf die meilenweit von einem solchen Package entfernt sind.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
796093
Handy
Handy-Markt
Apple hat das Iphone 4 in Weiß auf 2011 verschoben. Ursprünglich sollte das weiße Smartphone im Juli 2010 erscheinen, dann wurde es auf Ende des Jahres verschoben. Offiziell gibt es keine Begründung. Neue Gerüchte besagen, dass die weiße Variante überhaupt nicht erscheint.
http://www.pcgameshardware.de/Handy-Smartphone-229953/News/Handy-Markt-796093/
28.10.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/07/iphone_4_white_wei__bilder_03.jpg
iphone 4,apple
news