Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Einen kleinen Vorteil hätte der Nutzer ja da er ja sofort einen Notruf tätigen kann wenn er immer schön das Handy hochhält
      • Von ein_schelm Freizeitschrauber(in)
        Zitat von warawarawiiu
        Finde ich nicht gut.

        Wer sich wegen Handy-Nutzung tot fahren lässt:
        Das fällt unter natürliche Auslesen, die dummen sterben.


        Bester Kommentar hier!

        Zitat von Rollora
        Aus dem Vertrauensgrundsatz ausgenommen sind per Definition und Gesetz sehr alte Menschen, Kinder, Behinderte und Betrunkene


        Kinder ja, Behinderte ja, alte Menschen... ja aber Betrunkene?
        Wenn mir so ein Dödel, zugedröhnt vors Auto rennt? Welche schuld trifft da mich?
        Wer Drogen konsumieren kann, muss auch mit den Folgen leben...

        Und wer Blindlings mit dem Smartphone los rennt ist eben so Schuld.
      • Von drebbin PCGHX-HWbot-Member (m/w)
        Dann möchte ich aber eine Neuverfilmung von Zombieland^^
        Dann bleiben die Zombies stehen wenn der Akku alle ist, oder?
        Wenn die Technik soweit ist, dass die Smartphones solarbetrieben sind wären die Zombies ja nur Tagsaktiv, also kann man nur Nachts nach draußen
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Zitat
        Ich finde nicht das ein Staat für solche Ampeln aufkommen sollte
        Wenn Zombieismus als Behinderung anerkannt wird könnte es so aber kommen
      • Von -Atlanter- Freizeitschrauber(in)
        Ich finde nicht das ein Staat für solche Ampeln aufkommen sollte. Der Staat hat bereits eine Vielzahl sinnvollerer Methoden Geld auszugeben.
        Eine Ampel sollte mehr als ausreichend sein um jeden Menschen zu warnen und wer nicht darauf achtet was um ihn herum passiert ist eben selbst Schuld.

        Zitat
        Ich wäre dann aber auch dafür das man sämtliche Verkehrszeichen und Straßennamen auf den Boden pinselt.
        Auch wenn dies wohl nicht ganz ernst gemeint war. Es ist tatsächlich so das bei einige Verkehrszeichen überlegt wird diese auf die Straße zu pinseln weil auch den Schilderwald nicht so sehr geachtet wird. In dem Beispiel was ich im Kopf habe geht es um einen inerstädtischen Rad- und Fußgängerweg bei Schrittgeschwindigkeit gelten soll.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1193702
Handy
Smartphone-Nutzung: Bodenampeln für unachtsame Fußgänger in Augsburg
Heutzutage ist es ein übliches Bild, wenn Menschen mit dem Blick auf ihr Smartphone gerichtet durch die Gegend laufen und dabei wenig Achtsamkeit für ihre Umwelt übrig haben. Um die Sicherheit an zwei Haltestellenübergängen zu erhöhen, wurden in Augsburg nun Bodenampeln installiert, die unachtsame Fußgänger besser schützen sollen.
http://www.pcgameshardware.de/Handy-Smartphone-229953/News/Bodenampeln-unachtsame-Fussgaenger-Augsburg-1193702/
27.04.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/04/augsburg-ampeln-fussboden-smartphones-pcgh_b2teaser_169.jpg
smartphone
news