Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Tom3004 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von stefan.net82
        alter schwede! wenn ich davon auch nur einen halben prozentsatz vom gewinn haben könnte...hätten ich, meine familie, meine kinder und meine kindes-kinder für allemal ausgesorgt!

        da steckt viel kohle dahinter, bei diesen mobilfunkfrequenzen...
        Stell dir mal vor, wieviel Geld damit verdient wird.

        Weit mehr als 50,3 Milliarden wurde verdient, sonst könnten die Telekom ja dicht machen
      • Von DanaFones Schraubenverwechsler(in)
        Bei der UMTS-Frequenzversteigerung ging es noch heftiger zu. Damals, im Jahr 2000, brach die Versteigerung alle Rekorde. 50,8 Milliarden Euro!!
        Bei der jetzigen LTE-Frequenzversteigerung hatte man deshalb mit einem wesentlichen höheren Ergebnis gerechnet. Man hatte einen Betrag zwischen 6 und 8 Milliarden Euro erwartet.

        Gruß
        Dana
      • Von stefan.net82 Software-Overclocker(in)
        alter schwede! wenn ich davon auch nur einen halben prozentsatz vom gewinn haben könnte...hätten ich, meine familie, meine kinder und meine kindes-kinder für allemal ausgesorgt!

        da steckt viel kohle dahinter, bei diesen mobilfunkfrequenzen...
      • Von Soldat0815 Volt-Modder(in)
        Aha, also ich war vor UMTS und was weiß ich auch zufrieden denn ein Vorteil habe ich dadurch nicht, zum telefonieren und SMS schreiben brauch ich das nicht.
      • Von Kötermän Freizeitschrauber(in)
        Na da hoffe ich dass sie das auch, im Gegensatz zu UMTS, auch ordentlich ausbauen. Und auch schneller als 10 Jahre...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
748563
Handy
Bietverfahren der Bundesnetzagentur beendet
Die Auktion um die neuen Mobilfunkfrequenzen ist beendet. Insgesamt wurden 4,4 Milliarden Euro ausgegeben - etwa die Hälfte von dem was Analysten erwartet hatten. Die großen drei deutschen Anbieter teilen sich die sechs Blöcke im 800-MHz-Band.
http://www.pcgameshardware.de/Handy-Smartphone-229953/News/Bietverfahren-der-Bundesnetzagentur-beendet-748563/
21.05.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/05/Bundesnetzagentur.jpg
telekom,vodafone,o2
news