Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Rotax Gesperrt
        Zitat von PMvP
        Von den Telekomikern habe ich mich im letzten Jahr verabschiedet und nur positive Erfahrungen damit gesammelt.

        Ich habe mit o2 in Hamburg besseren Empfang. Im Büro hatte ich bis dahin immer zu kämpfen und daheim im EG. Als ich im letzten Jahr wechselte, hat es sich daheim leicht verschlechtert - der Empfang war nicht mehr voll, dafür hatte ich endlich im Büro Empfang. Seit gut einem Monat muss hier auch irgendwo ein neuer Mast stehen: Plötzlich habe ich sogar daheim im EG Empfang unzwar besten. Mit Timo Beil weiterhin 0.

        Was ist eigentlich aus der Versteigerung der "neuen" Frequenzen geworden? Man hat von den ersten Geboten gehört und das Telefonica ordentlich auf den Putz gehauen hat, aber wie ist der Spaß ausgegangen? Davon habe ich irgendwie gar nichts mitbekommen.
        Jepp, o2 hat seitdem sie ihr eigenes Netz haben ordentlich Gas gegeben und werden auch weiterhin ihr Netz sauber ausbauen. Es wird nicht mehr lange dauern da hat man mit o2 dann einen besseren Empfang als mit "T" (T-Mobile).

        Außerdem hat o2 derzeit das beste Internet Angebot für Handys.
        (Flatrate 8,50€ im Monat, 200MB HSDPA)
      • Von Harlekin PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Gordon-1979
        Korea ist in Technik um welten besser als Deutschland, die haben seit 2006 FullHDTV und wie seit 2010 HDTV . LOWTECH Deutschland
        Naja, an HDTV würde ich die Fortschrittlichkeit einer Gesellschaft oder eines Staates nicht bemessen. Ob ich Nachmittags die ganzen Hartz4- Hansel auf RTL in HD sehe oder nicht ist eigentlich auch egal.
        Und wer "Blockbuster" im TV gucken will, dem ist eh net mehr zu helfen
      • Von kan3 Schraubenverwechsler(in)
        Handelt es sich hierbei um die neue Technik LTE?
        Im Text steht ja leider nur "aktuelle Technik" und nichts spezifisches.
      • Von mrwuff PC-Selbstbauer(in)
        Handynetzausbau schön und gut, aber was ist mit den Datentarifen?
        Ich wohne auch in einem Kaff (bei Much),dort gibt es keine DSL Versorgung.
        Da ich dennoch nicht darauf verzichten wollte machte ich einen T-Online Vertrag (mit HSDPA 7200 kBit/s), kaufte mir einen UMTS Router und eine 11DB Richtantenne, welche ich auf das Dach montierte, naja nun habe ich zumindest stabiles EDGE (sind 264kBit/s glaube ich...), mal angenommen ich würde die 7200kBit/s irgendwann erreichen, dann sind für unsereinen (also wir Zocker meine ich ) die 5GB Datenvolumen NIX!!!
        Also wenn die Rotärsche nun anstatt Kabelgebundenes Breitband, den Funk ausbauen, dann müssen sie auch die Preise als solches anpassen und vorallem aufhören das Wort Flatratte zu mißbrauchen (ab 5GB nurnoch 64kBit/s).
        Tja, hätte ich mich bei minger Freundin durchgesetzt, hätte ich nicht das F... problem mit dem Internet und wäre nie in die Einöd gezogen, aber die Luft ist gut...
      • Von Gordon-1979 Volt-Modder(in)
        Zitat von Rotax
        "Hightechland Deutschland"

        Das war vor vielen Jahren vielleicht mal so. Aber mittlerweile sind uns die Amis und Chinesen / Japanier hier um Welten voraus.


        Korea ist in Technik um welten besser als Deutschland, die haben seit 2006 FullHDTV und wie seit 2010 HDTV . LOWTECH Deutschland
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
748135
Handy
Ausbau der Netze
Die Mobilfunkanbieter planen den finalen Ausbau der Netze im Bezug auf die Flächendeckung. Besonders die ländlichen Regionen sollen von dem Ausbau profitieren, so der Chef der Bundesnetzagentur.
http://www.pcgameshardware.de/Handy-Smartphone-229953/News/Ausbau-der-Netze-748135/
18.05.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/05/100514_1646_wir_kurth_rtr.jpg
handy
news