Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Zeus18 Lötkolbengott/-göttin
        Ja uninteressant würde ich jetzt auf jedenfall nicht schreiben, da sicht vielleicht dieser Hohe Preis anscheinend wohl Wert ist. Das mit dem 3D-Effekt auf der Oberfläche finde ich ja sehr interessant.
      • Von CoreLHD Freizeitschrauber(in)
        Für 650 Dollar ist das Ding wirklich vollkommen uninteressant. Das Headtracking ist ganz nett, aber für die Android Version ohne GApps und co. würde ich darauf nicht eingehen. Das ist man mit einem Nexus 5 für nur 300 Euro bei besserer Hardware besser dran.
      • Von Pu244 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von joraku
        Diese vier Kameras und den Perspektivenwechsel würde ich gerne mal in Aktion erleben.
        Allerdings muss ich zugeben, dass, unter reiner Betrachtung der Hardware (und wahrscheinlich beschränkten Software) der Preis ein bisschen zu hoch gegriffen ist. Sind diese vier Kameras wirklich so exklusiv und teuer?

        Bin auch mal gespannt, wie es mit App-Support etc. aussieht oder ob man sich von der Politik welche bei Kindle Fire betrieben wird, verabschiedet.

        Das ganze nennt sich Headtracking, hier ein Beispielvideo auf dem iPad (glaube ich zumindest das es eines ist):
        i3D

        Das geniale ist das man einen extrem guten 3D Effekt hat welcher auch den Perspektivwechsel mitmacht, ohne irgendwelche Brillen oder speziellen Monitore. Die großen Nachteile ist das man sich bisher Punkte ins Gesicht kleben oder eine Sensormütze aufsetzen mußte und das die ganze Sache nur bei einer Person funktioniert. Meiner Meinung nach die beste aller 3D technologien.
      • Von XD-User Software-Overclocker(in)
        Ja ich hätte mir auch einen geringeren Preis gewünscht, besonders für die Hardware, aber zum Glück fängt Amazon nicht schon mit riesen Smartphones an
        Eventuell liegt der Preis ja an den mehreren Kameras, gut möglich.
      • Von joraku PCGH-Community-Veteran(in)
        Diese vier Kameras und den Perspektivenwechsel würde ich gerne mal in Aktion erleben.
        Allerdings muss ich zugeben, dass, unter reiner Betrachtung der Hardware (und wahrscheinlich beschränkten Software) der Preis ein bisschen zu hoch gegriffen ist. Sind diese vier Kameras wirklich so exklusiv und teuer?

        Bin auch mal gespannt, wie es mit App-Support etc. aussieht oder ob man sich von der Politik welche bei Kindle Fire betrieben wird, verabschiedet.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1125881
Handy
Amazon Fire Phone: Smartphone mit dynamischer Perspektive und Erkennungsfunktion
Wie erwartet hat Amazon gestern das erste hauseigene Smartphone vorgestellt. Das "Fire Phone" getaufte Modell setzt vor allem auf einen 3D-Effekt bei der Benutzeroberfläche und auf die Erkennung von Objekten, Texten, Musik und Filmen.
http://www.pcgameshardware.de/Handy-Smartphone-229953/News/Amazon-Fire-Phone-Smartphone-dynamische-Perspektive-Erkennungsfunktion-1125881/
19.06.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/06/amazon_Fire_Phone-pcgh_b2teaser_169.jpg
smartphone,amazon
news