Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Skipper81Ger PCGH-Community-Veteran(in)
        Grafik kann für mich niemals schön genug sein.
      • Von blaidd Freizeitschrauber(in)
        So ganz verstehe ich diese endlosen Debatten nicht... Klar ist die Grafik auf der Xbox weitaus schlechter als das, was auf dem PC möglich wäre. Ich hab immerhin beides und erwarte auch gar keine Spitzengrafik von der ollen Kiste, im Gegensatz zu meinem Spielerechner, den ich auch noch mit Downsampling, Tweaks und Hardware-AA oder SweetFX ordentlich knechte. Gibt eigentlich kein halbwegs aktuelles Spiel wo ich meine Grafikkarte nicht bis zum Maximum ausgelastet bekomme, selbst grafisch anspruchslose Titel wie Dishonored oder Dawn of War 2 kann man so locker über die 90% hieven. Dafür hab ich ja eine High-End-Karte.

        Wenn ich auf der Konsole spiele, sieht das natürlich anders aus. Ja, Framerate-Gestotter, Matsch-Texturen, Polygon-Armut und ein LOD für extrem Kurzsichtige nerven ebenso wie das chronische Geflimmer, aber es gibt eben ein paar Titel, die es einfach wert sind, gnädig darüber hinwegzusehen, weil es sie eben nicht für den PC gibt, darunter z.B. Forza, Halo, Uncharted, Red Dead Revolver etc.
        Ja, die Titel wären allesamt besser auf dem PC. Da gibt es sie aber nicht. Deshalb beispielsweise auf Forza verzichten? Für mich undenkbar, ist konkurrenzlos gut. Auch die Halo-Reihe finde ich so gut, daß ich auf keinen Fall darauf verzichten will, und ich bin von Shootern ansonsten extrem angeödet. Halo macht mir aber soviel Spaß, wie schon lang kein anderer Vertreter dieser Gattung. Der letzte auf dem PC war wohl Bioshock.

        Ich bin auch der Meinung, die aktuelle Konsolen-Generation gehört (eigentlich schon lange) ausgemustert und durch neue ersetzt (wobei ich es natürlich noch lieber sehen würde, wenn es einfach überhaupt keine mehr geben würde und sämtliche Spiele nur für den PC kommen würden, was aber natürlich illusorisch ist). Ist auch gut, das PC-Spieler lautstark rummaulen, so bekommen wir immerhin immer öfter exklusive (optische) Extras, bald kann sich kaum ein Hersteller trauen, eine PC-Version ohne Schmankerl für's Auge auf den Markt zu bringen.

        Man kann als PC-Spieler aber überhaupt auch was positives aus der derzeitigen Situation ziehen: in letzter Zeit bekommt der PC massiv Aufwind. Überall hört man Bekenntnisse zu der Plattform, Trailer und Gameplay-Demos laufen fast immer darauf, überall liest man von Konsolenspielern, die sich einen "Gamer"-PC (oder was sie dafür halten) zugelegt haben, weil sie sich der Unzulänglichkeiten ihrer Konsolen eben doch bewußt sind (Ja, es gibt auch viele von der Sorte "meine PS3 ist frühestens in 10 Jahren ausgelastet...") Das dürfte sich im nächsten Jahr noch ordentlich verstärken, Und so geht der PC dann auch ordentlich gestärkt in die nächste Runde, was ich persönlich für extrem wichtig halte, da er angeschlagen wie er vor ein paar Jahren war, sicherlich schlechtere Karten für die nächsten paar Jahre gehabt hätte.

        Zitat von sfc
        Sehr richtig. Und ich frage mich echt, wieso man selbst hier massenhaft Konsolenapologen trifft, die das mit windigen Argumenten wegzudeuten versuchen. Selbst wenn man die Grafik weglässt, verschlechtert die antike Technik der Konsolen doch so ziemlich jedes Spiel. Man mus sich doch nur mal angucken, wohin sich aktuelle Titel vom Leveldesign entwickelt haben. Alles schön schmal und eingegerenzt, damit das ja von der Rechenpower noch irgendwie hinkommt. Immer mehr Ladezonen. Und wenn`s mal Open World ist, dann ruckelt es wie sau (siehe Skyrim) und ist in der Sichtweite so eingeschränkt (siehe GTA), das die Umgebung erst auftaucht, wenn man schon nicht mehr bremsen kann. Seit 2006 gibt es keine Fortschritte in der Vegetationsdichte. Es gibt keine KI-Fortschritte mehr - fordert ja Rechenpower. Und wo bitte sind die innovativen Spiele mit dem außergewöhnlichen Gameplay? Mir sind immer noch die Titel am liebsten, wo das Gameplay eher klassich umgesetzt ist. Ich will springen, zuweilen auch kriechen, um die Ecke gucken können und nicht per Einheitstase irgendwelche dummen Rollen durchführen, mit der man an der nächsten Wand kleben bleibt, die einen so gut deckt, dass ich sowieso nicht sterbe. Diese versimpelte Gamepadsteuerungen ist einschränkend, simplifizierend und bevormundend. Da ist gar nix innovativ dran. Wer behauptet, dass eine 7 Jahre alte, in ihrer Steuerung massiv eingeschränkten Technik den Fortschritt nicht aufhalten würde, lügt ganz einfach. Oder in diplomatisch: Redet es sich schön.

        Stimmt. Fast.

        Ein paar Dinge sind aber auch ein bisschen schlecht-geredet
        Sprichst du von GTA und Skyrim auf der Konsole? Auf deinem PC sollte das eigentlich nicht ruckeln wie Sau, und einen Regler für die Sichtweite oder Vegetationsdichte gibt's auch. Zur Not geht's auch noch was per .ini-Datei. Kannst sogar noch ENB und Downsampling plus Mods dazunehmen, schon sieht's ziemlich anständig aus...
        Was interessiert's dich ob die Konsoleros durch die Gegend ruckeln oder in plötzlich auftauchende Häuserfassaden krachen? Sollte dir eigentlich eher eine ruhige Gelassenheit vermitteln, daß dir das nicht passieren kann. Dann jammerst du über mangelnde Innovation in Sachen Gameplay und willst im nächsten Satz klassisches. Das schließt sich meiner Meinung geringfügig aus.
        Ziemlich gute Gamepadsteuerung gibt's durchaus auch; öfter auch Maus und Tastatur deutlich vorzuziehen. Schlecht auf den PC portierte Menus oder ähnliches ist eher der Schlampigkeit der Programmierer zu verdanken. Und ganz ehrlich, obwohl das Argument mit den eingeschränkten Eingabemitteln durchaus wahr ist, ich bevorzuge in meinen Spielen eine gute, möglichst simple Steuerung, auf dem PC gibt's durchaus Vertreter die man als umständliche, überkomplexe, fingerverknotende Gegenbeispiele aufführen könnte, mit hunderten ineinander verschachtelten Menus, 127 verschiedenen Tastenkombinationen inklusive Strg+Shift+F3 etc, für die man alle drei Minuten im Handbuch nachschlagen muß.

        Bei dem Rest hast du hauptsächlich Recht, ist denke ich aber auch dem Umstand verschuldet, daß sich halbselbstablaufende Spiele mit Hohlbirnen-AI, Schlauchlevels und Dummbeutel-Gameplay verkaufen wie blöd (War gestern bei einem größeren Internet-Versandhaus tätig und du hast keine Ahnung, wie oft ich Call of Duty: Black Ops 2 in der Hand hatte... Ja, auch die PC-Version).
      • Von XD-User Software-Overclocker(in)
        Wie dieser Text einfach mal alles aussagt, was ich schon seid langer Zeit bestimmten Leuten einfach sagen will.
        Sie erkennen nicht das es eben genau so sei.

        Gut geschrieben
      • Von JBX Freizeitschrauber(in)
        Zitat von PCGH_Marc
        Misstrauen wegen Origin, aber im Falle von Microsoft wie Sony gleich die komplette Konsolen an einen Account binden?

        Zumindest gabs dazu nie einen Medienrummel... Sprich die EULA wird wohl mit der deutschen Verfassung konform sein...

        Edit: Und ums klarzustellen: Ich hab mit Origin nicht wirklich ein Problem. Hab da ME3 und BF3. Aber das ist eben negative Publicity, die eine Plattform für potenzielle Kunden versaut.
      • Von PCGH_Marc Lötkolbengott/-göttin
        Misstrauen wegen Origin, aber im Falle von Microsoft wie Sony gleich die komplette Konsolen an einen Account binden?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1035002
Halo 4
Halo 4 ist optisch toll - aber nur, wenn man nicht über den Konsolen-Tellerrand hinausblickt: Die PCGH-Redaktionskolumne
In der allwöchentlichen Redaktions-Kolumne textet ein PCGH-Redakteur über Hardware- oder Software-Themen, die ihn in der vergangenen Woche bewegt haben. Zum Abschluss dieser Woche spricht Marc Sauter über Halo 4 und die Last-Gen-Konsolen im Allgemeinen.
http://www.pcgameshardware.de/Halo-4-Spiel-5244/News/Redaktionskolumne-Halo-4-1035002/
10.11.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/11/Halo-4-Master-Chief.jpg
windows 8
news