Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von madamc Freizeitschrauber(in)
        Schei$$ auf den Duke
      • Von Fate T.H Software-Overclocker(in)
        Tja nur ist und bleibt dein Standpunkt graue Theorie da es Konsolen seit mitte der 70´er gibt,
        ein Punkt an dem es nix zu rütteln gibt soviel zum Thema ihr macht einen Fehler.
        Ein was währe wenn bringt nix da man trotzdem nicht sagen kann wie es sich entwickelt hätte.
        Auch wenn auf den Konsolen (derzeit ausgenommen PS3) massig kopiert wird verkaufen
        sich die Spiele dennoch teils prächtiger als ihre PC gegenstücke.
      • Von 7hor PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Saguya
        Klar, dann gibs halt mehr Raubkopien und die Studios gehen dadurch Pleite, sorry Wirtschaftlich denken, ist wohl nicht dein Stärke
        Die Herrsteller machen schon lange nicht mehr, die meiste Knete mit dem PC, das ist nur wunschträummerei, Geld Quelle sind nunmal die anderen Plattformen.
        Raubkopiererei gibt es seit bestehen der Heimcomputer, mindestens ab den 80ern.
        Es wird Unmengen raubkopiert bei den Konsolen, ist dir vielleicht nicht so bewußt.

        Ihr macht immer einen Fehler: ihr bezieht die anderen Plattformen mit ein. Mein Standpunkt war jedoch: angenommen es existieren keine anderen Plattformen, wie die Konsolen...

        Klar wird mit den Konsolen heute der meißte Umsatz gemacht, das ist mir durchaus bewußt. Nur wenn es die nicht gäbe wäre es nicht anders wie schon eh und je seit den 80ern!

        Es liegt ganz einfach daran, daß heutzutage - genau wie bei den Filmen - soviel an Schrott produziert wird, was qualitätsmäßig untere Schublade ist. Kein Wunder das da wieder so viele Pleite gehen. Aber zurecht! Nur die guten bleiben über Wasser.
      • Von Fate T.H Software-Overclocker(in)
        Zitat von 7hor
        Wer wäre vom Untergang bedroht - Spieler, Entwickler, PC?


        Kurz gesagt erst der Entwickler daraus folgend der PC-Spieler der PC ansich nicht da Spiele nur ein Nebenprodukt ist vom Computer.
        Wie Saguya schon sagt wird das Geld und somit z.T. auch die Existenz gesichert durch Konsolenspiele bzw. Crossoverentwicklungen.
        Das einzig traurige daran ist das es Hardcore-PC´ler sowas nicht wahr haben wollen.
      • Von Saguya Freizeitschrauber(in)
        Zitat von 7hor
        Das sehe ich nicht so. Ohne Konsolen würde es natürlich mehr PC-Spiele geben; für was für eine Architektur sollten sie dann auch.
        Klar, dann gibs halt mehr Raubkopien und die Studios gehen dadurch Pleite, sorry Wirtschaftlich denken, ist wohl nicht dein Stärke
        Die Herrsteller machen schon lange nicht mehr, die meiste Knete mit dem PC, das ist nur wunschträummerei, Geld Quelle sind nunmal die anderen Plattformen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
750112
Half-Life 2
Half-Life-Verwirrung
Was zeigt Valve denn nun auf der bald stattfindenden Spielemesse E3 nun, nachdem die Portal-2-Vorführung Berichten zufolge abgesagt wurde? Half-Life 3, Half-Life 2 Episode 3 oder womöglich etwas ganz anderes? Ja: Portal 2 kommt für PS3.
http://www.pcgameshardware.de/Half-Life-2-Spiel-5176/News/Half-Life-Verwirrung-750112/
15.06.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/06/Half-Life-3.jpg
half-life 3,e3,half-life 2,valve
news