Online-Abo
Games World
      • Von warawarawiiu Software-Overclocker(in)
        Zitat von gabr1eL44
        Stimmt doch überhaupt nicht. Die CV1 hat ein höhere FOV als DK2. DK2 war im Vergleich zu DK1 hier deutlich eingeschränkter. Laut den Aussagen von einigen Entwicklern, welche Engineering Samples der Consumer Version getestet haben (Engineering Sample 7 zum Beispiel), ist das FOV der Consumer Version deutlich höher als von DK2 und eher vergleichbar mit DK1. Das FOV soll laut deren Aussagen kein Problem mehr darstellen.

        P.S.: Es wird davon berichtet, dass Oculus bei dem FOV oben etwas abgeschitten hat und dafür in der Horizontalen etwas weiter gemacht hat, also wieder etwas weg von der vertikalen Ausrichtung der Displays in Richtung ~4:3.
        okay, das wusste ich nicht.
        Also war das FOV des DK2 schlechter als des DK1?

        Nunja, dann ist ja die CV1 schonmal eine deutliche Verbesserung im FOV im vergleich zu meinem damaligen DK2

        Ändert aber nichts daran dass das FOV mit seinen rund 100° noch immer VIEL zu klein ist.......
        Aber das wird sich ja dann im laufe der Jahre weiter entwickeln.

        Ich habe jedenfalls gerade 680€ auf meinen Paypalaccount gelegt....das sind ca. 730$ und mehr bin ich nicht bereit für die CV1 auszugeben.
        Hoffe dann nur das um 17Uhr die Oculus Server dem Ansturm stand halten
      • Von gabr1eL44 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von warawarawiiu
        Ich hatte das DK2 selber in meinem Besitz.
        Das war, zumindest bzgl. des FOV, das gleiche wie jetzt die Customer Version 1.

        Die CV1 hat jetzt natürlich ein besseres Display, ist leichter usw.....aber das FOV PRoblem haben die Geräte leider noch immer.
        Stimmt doch überhaupt nicht. Die CV1 hat ein höhere FOV als DK2. DK2 war im Vergleich zu DK1 hier deutlich eingeschränkter. Laut den Aussagen von einigen Entwicklern, welche Engineering Samples der Consumer Version getestet haben (Engineering Sample 7 zum Beispiel), ist das FOV der Consumer Version deutlich höher als von DK2 und eher vergleichbar mit DK1. Das FOV soll laut deren Aussagen kein Problem mehr darstellen.

        P.S.: Es wird davon berichtet, dass Oculus bei dem FOV oben etwas abgeschitten hat und dafür in der Horizontalen etwas weiter gemacht hat, also wieder etwas weg von der vertikalen Ausrichtung der Displays in Richtung ~4:3.
      • Von warawarawiiu Software-Overclocker(in)
        Zitat von gabr1eL44
        Welche Version von Oculus hast du denn getestet? Die Consumer Version?
        Ich hatte das DK2 selber in meinem Besitz.
        Das war, zumindest bzgl. des FOV, das gleiche wie jetzt die Customer Version 1.

        Die CV1 hat jetzt natürlich ein besseres Display, ist leichter usw.....aber das FOV PRoblem haben die Geräte leider noch immer.
      • Von gabr1eL44 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von warawarawiiu
        Das Problem das HTC Vive und auch Oculus leider haben und dass diegesamte Immersion auch zusätzlich zum Kabelstrang am Kopf zerstört, ist die FOV....

        Ich würde am liebsten auf das 5K Display 210° FOV StarVR warten....
        'Hier der Vergleich vom FieldofView bei Oculus CV1 und dem StarVR...das ist ein riesiger Unterschied.

        Bei Oculus und Vive hat man eben ständig das Gefühl durch eine Taucherbrille zu sehen, das StarVR allerdings deckt das gesamte sichtfeld ab und somit gibt es keinen "Rand" beim sehen:


        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]
        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]


        Hier noch ein Video:
        https://www.youtube.com/w...

        Leider wird das Gerät aber noch auf sich warten lassen.....
        Und Spiele in 5K mit 90+fps stemmt wohl leider auch kein Titan SLI....

        Welche Version von Oculus hast du denn getestet? Die Consumer Version?
      • Von warawarawiiu Software-Overclocker(in)
        Das Problem das HTC Vive und auch Oculus leider haben und dass diegesamte Immersion auch zusätzlich zum Kabelstrang am Kopf zerstört, ist die FOV....

        Ich würde am liebsten auf das 5K Display 210° FOV StarVR warten....
        'Hier der Vergleich vom FieldofView bei Oculus CV1 und dem StarVR...das ist ein riesiger Unterschied.

        Bei Oculus und Vive hat man eben ständig das Gefühl durch eine Taucherbrille zu sehen, das StarVR allerdings deckt das gesamte sichtfeld ab und somit gibt es keinen "Rand" beim sehen:


        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]
        [Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]


        Hier noch ein Video:
        https://www.youtube.com/w...

        Leider wird das Gerät aber noch auf sich warten lassen.....
        Und Spiele in 5K mit 90+fps stemmt wohl leider auch kein Titan SLI....
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 07/2016 PC Games 07/2016 PC Games MMore 07/2016 play³ 07/2016 Games Aktuell 07/2016 buffed 08/2016 XBG Games 03/2016
    PCGH Magazin 07/2016 PC Games 07/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1182479
HTC Vive
HTC Vive Pre: Neue Version ermöglicht Augmented Reality
HTC hat auf der CES 2016 eine überarbeitete Version der VR-Brille Vive angekündigt. Die trägt den Namen Vive Pre und soll an zahlreichen Stellen verbessert worden sein. Die auffälligste Neuerung ist die Kamera in der Front, welche die Umgebung filmen kann. Die lässt sich auf den Displays anzeigen und getreu dem Prinzip von Augmented Reality mit virtuellen Objekten erweitern.
http://www.pcgameshardware.de/HTC-Vive-Hardware-261074/News/Pre-neue-Version-Augmented-Reality-1182479/
05.01.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/01/HTC_Vive_Pre_4-pcgh_b2teaser_169.jpg
htc,ces,virtual reality,htc vive
news