Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von belle BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von turbosnake
        Man soll also lieber was unfertiges und verbuggtes veröffentlichen?
        Der Kommentar bezog sich auf folgende Aussage von TheReal:
        Zitat
        Ich hab noch nie ein Early Access Spiel gekauft und das wird auch so bleiben. Es ist mir ein Rätsel warum Early Access Spiele die Steam Topseller so extrem dominieren, vorallem alles was mit Zombies zu tun hat...
        Nein, man sollte überhaupt nichts zu früh anbieten. So meine ich das http://extreme.pcgameshar... Bei fast fertigen Betas kurz vor dem Release gehe ich mit, aber bitte keine Titel jahrelang in der Schleife lassen (keine Betas mehr, die eigentlich noch Alpha sind).
        Zitat von Samloog
        vorallem die Jungen leutchens tun sich damit sehr schwer weil Sie denken Sie hätten ein anrecht auf irgentetwas obwohl man damit nur die Entwickler Unterstützt und als Dankeschön sozusagen eben weniger bezahlt.
        Ja, der Meinung bin ich auch. Das ist einer der Gründe, warum ich sagte, dass Titel nicht allzu früh erscheinen sollten. Viele haben da einfach falsche Erwartungen...
        Zitat von DaStash
        Schade, das System war wohl zu fair Die Leute beschweren sich immer über "Pay-to-Win", aber gerechtere Systeme scheinen wohl leider auch schlechter zu laufen.
      • Von DaStash PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Rizzard
        Sind nicht so ziemlich alle neueren MMOs auf F2P oä aufgebaut?
        Aktuelles Beispiel wäre da doch TES Online. Wird jetzt auch auf F2P umsteigen.
        Eben, gibt's wie Sand am mehr und aus dem Planet2side Artikel den ich gepostet habe geht auch auch hervor, dass die Einnahmen eher gering sind und sich überhaupt erst Gewinn in den letzten Monaten eingestellt hat. Ist also alles in allem kein Selbstläufer und für Sony wohl Grund genug den Risiko behafteten Bereich abzustoßen.

        MfG
      • Von turbosnake Lötkolbengott/-göttin
        Auf Bbuy to Play, wie GW2.
        Abobasiert funktioniert halt nicht.
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von DaStash
        SOE hat sich leider auch in letzterer Zeit keinen guten Namen gemacht. Ich bin EQ Spieler und stehe dem neuen Konzept teilweise ziemlich skeptisch gegenüber. Und unterm Strich sind das doch alles kostenlose Spiele. Ich bin mir nicht sicher ob sich das wirklich trägt.
        Sind nicht so ziemlich alle neueren MMOs auf F2P oä aufgebaut?
        Aktuelles Beispiel wäre da doch TES Online. Wird jetzt auch auf F2P umsteigen.
      • Von DaStash PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von PCGH_Andreas
        Sony hat auch schon Haus- und Grundbesitz verscherbelt, um kurzfristig Geld in die Kasse zu spülen. Ich kann aber nicht sagen, ob sich SOE gelohnt hat oder nicht. Auch zum Verkaufspreis wurde wie so oft Stillschweigen vereinbart. Fakt ist, dass Sony viele Löchter zu stopfen hat - insbesondere im Elektronikbereich mit Smartphones und Fernsehern. Letztere ist immer noch nicht verkauft, obwohl die Sparte ständig Löcher in den Säckel reißt. Auch wenn man sich immerhin von diversen Joint-Ventures getrennt hat, die nicht zum Ziel führten.
        Klar, ist alles nur Spekulation. Die Elektroniksparte ist eben Kerngeschäft, ein Aushängeschild. Ohne das würde Sony sein Gesicht verlieren und das wäre wahrscheinlich tragischer als diesen Bereich finanziell mitzutragen. Da stößt man dann eben lieber andere unprofitablere bzw. weniger profitable Bereiche ab. SOE hat sich leider auch in letzterer Zeit keinen guten Namen gemacht. Ich bin EQ Spieler und stehe dem neuen Konzept teilweise ziemlich skeptisch gegenüber. Und unterm Strich sind das doch alles kostenlose Spiele. Ich bin mir nicht sicher ob sich das wirklich trägt. Deshalb tippe ich darauf das man den Bereich aus diesen Gründen abgestoßen hat. Wenn er so profitabel wäre, dann hätten Sie das der Bilanz zu liebe wohl nicht gemacht. Aber ist wie gesagt alles nur Spekulation. Vielleicht hat der Verkauf auch wirtschaftlich über einen längeren Zeitraum einfach mehr Sinn gemacht als die evtl. minimale Einnahmen keine Ahnung.

        Zitat von belle

        @ DaStash
        Ich weis nicht wie es bei Everquest oder der Finanzierung von H1Z1 aussieht, aber Planetside 2 soll doch recht gut gelaufen sein oder? Die Mini-Transaktionen waren hauptsächlich rein optischer Natur und die Waffen konnte man mit Geduld und dem sammeln der Ingame-Währung irgendwann freischalten.
        Es kann sein, dass das nicht genug eingebracht hat. Man hatte eigentlich schon das Gefühl, dass das Konzept von den Gamern angenommen wird.
        In Geld schwimmen die wohl nicht.
        PlanetSide 2 has only recently become profitable for SOE

        MfG
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1149722
H1Z1
H1Z1 gehört nun einer Investmentfirma: Sony verkauft Online Entertainment
Bei Sony geht die Konsolidierung weiter: Das Unternehmen hat Sony Online Entertainment an eine US-Investmentfirma verkauft. H1Z1, Planetside 2 und Everquest Next firmieren nun unter den neuen Namen Daybreak Game Studios. Die Geschäfte sollen ungestört weiterlaufen.
http://www.pcgameshardware.de/H1Z1-Spiel-54193/News/gehoert-nun-einer-Investmentfirma-1149722/
03.02.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/01/H1Z1_2015-01-16_15-13-55-02-pcgh_b2teaser_169.jpg
news