Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von Veriquitas Volt-Modder(in)
        Tja wenn der Publisher das mitmacht ist alles in Ordnung...
      • Von matty2580 BIOS-Overclocker(in)
        Die Entwickler haben mit GW genug Geld verdient, um GW2 entwickeln zu können.
        GW2 muss also nicht mit WoW konkurrieren. Sie haben einen festen Kundenstamm bei GW, der auch GW 2 spielen wird.
        Und GW beweist, dass es auch ohne monatliche Kosten möglich ist, ein gutes MMORPG zu realisieren.

        Die Argumente von Blizzard und Co. sind also teilweise falsch. An der Stelle von Blizzard würde ich es auch nicht anders machen.
        Warum auf mehr Geld verzichten, wenn sich Millionen Kunden freiwillig schröpfen lassen?
      • Von Veriquitas Volt-Modder(in)
        Zitat von kaisper
        Nutzt GW2 jetzt eigentlich DX10 oder 11? das stand doch mal zur Debatte.

        Ist total egal es muss mit Wow mithalten können. Sonst ist das finanziell ziemlich schlecht...
      • Von Rayken Software-Overclocker(in)
        Zitat
        Außerdem führte Chris Whiteside an, dass Spieler vor mehreren Abos zurückschrecken und daher vermutlich eher einen Titel spielen, wenn keine Abo-Gebühren nötig sind. Dadurch wird der Spieler auch nicht dazu genötigt, möglichst viel Zeit mit dem Spiel zu verbringen, sondern kann sich seine Spielzeit besser einteilen.
        Der Mann hat in allen Punkten recht, damals als ich noch einen aktiven WoW Account hatte hab ich auch nur WoW gespielt, weil ich mir gedacht hab wenn ich schon monatlich dafür zahle will ich es auch regelmäßig nutzen.

        Bei einem F2P Spiel Modell kann man auch mal ne Pause mittendrin jederzeit machen, ohne erst zu warten bis die monatlichen Abo Gebühren abgelaufen sind. Gibt es eigentlich bei WoW nun eine möglichkeit seinen WoW Account zu pausieren?
      • Von inelouki Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Da muss ich dem guten Mann Recht geben, 2 Spiele mit Abo-Gebühren wären mir auch zuviel. Zumal ich mir auch immer dachte, das wenn ich schon Gebühren zahle, das verdammte Spiel auch spielen sollte. Da meine WoW zeit hinter mir liegt und ich sicherlich nicht mehr damit anfangen werde, und das nicht nur wegen den Gebühren, wäre Guild Wars 2 allerdings eine Überlegung wert - Teil 1 hat mir auch viel Spaß bereitet.

        Mfg Inelouki
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1017110
Guild Wars 2
Guild Wars 2: Abo-Gebühren sollen große Einstiegshürde darstellen
Der Lead-Producer von Guild Wars 2, Chris Whiteside, hat sich über die Abo-Gebühren in MMOs geäußert. Guild Wars 2 setzt im Gegensatz zu vielen Konkurrenten nicht auf die Abo-Version. Guild Wars fast schon traditionell auf ein Modell mit Vollpreisspiel ohne monatliche Abogebühren.
http://www.pcgameshardware.de/Guild-Wars-2-Spiel-17072/News/guild-wars-2-einstieg-huerde-abo-gebuehren-1017110/
16.08.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/02/Guild-Wars-2_Press-Event_DolyakEscort.jpg
arenanet,rollenspiel,guild wars 2,adventure
news